Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Mit wenigen Schritten zur Meldeabgabe

Header

Der Blick auf den Kalender erinnert landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen an eine wichtige Deadline: Zum 31. März endet in NRW die Frist für die Wirtschaftsdüngermeldung der Nährstoffabgaben des vergangenen Kalenderjahres. Mit der Software Delos dauert der Transfer nur wenige Klicks.


Kurz und knapp

  • Zum 31. März endet in NRW die Frist für die Wirtschaftsdüngermeldung der Nährstoffabgaben des vergangenen Kalenderjahres.
  • Mit der Software Delos geht der Transfer der Daten einfach und schnell.
  • Ein Video-Tutorial erklärt die einzelnen Schritte.

Drei Minuten und 43 Sekunden kurz ist das Video-Tutorial, mit dem Delos seinen Nutzer:innen Schritt für Schritt zeigt, wie sie die Wirtschaftsdüngermeldung ins Meldeprogramm Wirtschaftsdünger NRW übertragen können. Die Wirtschaftsdüngernachweisverordnung NRW (WDüngNachwV) verpflichtet alle Abgeber:innen von Wirtschaftsdüngern oder Stoffen, die Wirtschaftsdünger enthalten, Aufzeichnungen zu führen und die zuständige Behörde über die Nährstofflieferungen zu informieren. Diese Regelung gilt für Betriebe, die jährlich mehr als 200 Kubikmeter abgeben. Die Meldungen können nur online über das Meldeprogramm abgegeben werden – und zwar bis spätestens 31. März.

Die Software Delos zum Nährstoffmanagement unterstützt die Betriebe bei der Dokumentation, und das nicht nur bei diesem wichtigen Thema. Weitere Produkte sind beispielsweise die Maßnahmendokumentation in der Ackerschlagkartei, die Erstellung von Düngebedarfsplanungen und Stoffstrombilanzen und eben die automatisierte Erfassung der Nährstoffbewegungen über zahlreiche Schnittstellen.

Delos wird durch die Odas IT GmbH und die AGRAVIS Raiffeisen AG über viele Raiffeisen-Genossenschaften und Agrarzentren vertrieben.

www.delos.biz

Delos – kurz erklärt

Förderprogramme zur Digitalisierung in der Landwirtschaft

Auf der Grundlage der „Richtlinien des Landes Hessen zur Förderung von Innovation und Zusammenarbeit in der Landwirtschaft und in ländlichen Gebieten“ (RL-IZ) können Landwirte mit Sitz in Hessen Förderanträge für Investitionen in Digitalisierung stellen. Unter anderem ist der Erwerb von Agrarsoftware oder einer dreijährigen Nutzungslizenz förderfähig und auch die Software Delos ist in der Produktübersicht gelistet.

Gefördert wird ein Festbetrag von 500 Euro bei einem Mindestinvestitionsvolumen von 1500 Euro netto. Seit dem 1. Februar 2021 können Anträge online über das Agrarportal Hessen gestellt werden.

Weitere Infos und Ansprechpartner:

Mit dem Bayerischen Sonderprogramm „Landwirtschaft Digital“ fördert der Freistaat Bayern ausgewählte Agrarsoftware (Teil A „Agrar“ des Förderprogramms). Auch die Software Delos hat sich für diesen Digitalbonus qualifiziert.

Weitere Informationen & Online-Antragsstellung mit iBALIS

Was ist Delos?

  • Delos ist eine Software zum Nährstoffmanagement mit digitaler Ackerschlagkartei

Was kann Delos?

  • Ackerschlagkartei
  • Nährstoffmanagement & Stoffstrombilanz
  • Düngebedarfsplanung
  • Berücksichtigung von roten Gebieten, automatische Reduzierung des Düngebedarfs um 20 Prozent
  • Enni-Export
  • Pflanzenschutz Plausibilitätsprüfung nach BvL
  • Flächenimport aus Flächenantragsprogramm
  • Kennzeichnung der Flächen in roten Gebieten
  • Planung und Dokumentation von Maßnahmen in der Ackerschlagkartei
  • Tierverwaltung

Wo hilft mir Delos im Arbeitsalltag?

  • Erstellt Nachweise gegenüber dem Gesetzgeber und den Behörden (Bilanzen, Dokumentation Pflanzenschutz)
  • Unterstützt Aufzeichnungspflicht bei Düngemaßnahmen
  • Frühzeitige Düngeplanung
  • Unterstützt Einhaltung der Vorgaben für die Düngung von Flächen in roten Gebieten durch automatische Erkennung
  • Hilft Gewässer- und Abstandsauflagen einzuhalten
  • Alle Dokumente in einer Software
  • Zeitersparnis bei der Büroarbeit (keine doppelte Aufzeichnung)