Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen

AGRAVIS aktuell digital

Das Onlinemagazin für die unternehmerische Landwirtschaft

AGRAVIS aktuell digital – Ihr digitales Magazin. Aktuelle News. Spannende Storys. Informationen, Reportagen, Interviews und Umfragen. Ihr persönlicher Newsfeed passend zu Ihren Interessen.

Keine Artikel gefunden

Zu Ihren Filterkriterien konnten keine passenden Artikel gefunden werden.
Sie sehen nun alle Teaser:

Herbstdüngung

Mit Videotutorials den Düngebdarf im Herbst ermitteln

Für viele Betriebe steht die Herbstdüngung an. Die Software Delos der Odas IT GmbH und der AGRAVIS Raiffeisen AG unterstützt Landwirt:innen dabei, die Richtlinien einzuhalten. Neben Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen gilt das jetzt auch für die Vorgaben in Hessen und Bayern.

Agrarunternehmertage 2022

AGRAVIS mit Rundumprogramm

Auf zu den Agrarunternehmertagen: Die regionale Landwirtschaft trifft sich vom 27. bis zum 30. September in Münster zur Fachmesse. Die Gäste bekommen an den Ausstellungsständen, bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops Informationen zu Produkten und Trends in ihrer Branche. Die AGRAVIS ist natürlich auch dabei.

AGRAVIS Future Farm

Feldtag: „Der Zukunft ein Stück näher“

Der Feldtag am 14. September auf der AGRAVIS Future Farm in Suderburg/Landkreis Uelzen steht unter dem Motto: „Der Zukunft ein Stück näher“. Dieses Motto ist Programm: Die Besuchenden erwarten Informationen und Anregungen für ihre Arbeit auf dem Betrieb. Immer unter dem Blickwinkel, wie Landwirtschaft die Herausforderungen der kommenden Jahre meistern kann.

Rottalschau 2022

Innovative Lösungen für eine erfolgreiche Tierhaltung

Große Festzelte, Pferdegespanne, Lederhose und Dirndl: Auf dem Karpfhamer Fest geht es wie gewohnt zünftig und typisch bayerisch zu. Fester Bestandteil des traditionellen Volksfests ist die Rottalschau, auf der die Messebesucher:innen die vertrauten Marken der AGRAVIS-Gruppe für Tierhaltungsbetriebe in niederbayerischer Atmosphäre erleben können.

NetFarming

Bauernbengel wirtschaftet erfolgreich mit NetFarming

Landwirt Malte Messerschmidt hat 2022 zum ersten Mal teilflächenspezifisch mit NetFarming gewirtschaftet. Mit seinem Instagram-Account „Bauernbengel“ hat der 23-Jährige dazu Einblicke gegeben. Die Smart-Farming-Lösung der AGRAVIS hat ihm echte Vorteile gebracht. Mit dem smarten NetFarming will er künftig noch weitere Flächen und Kulturen bewirtschaften.

Grünlandpflege

Im Spätsommer Weichen für gute Grasnarben stellen

Imke Hansing, AGRAVIS-Expertin für Dauergrünland, zeigt auf, wie Sie erhöhten Pflegebedarf im Grünland erkennen, was Sie dagegen tun können und wie Sie den Pflanzenbestand zur Milchviehfütterung optimieren.

NetFarming

Ein blühendes Friedenssymbol dank AGRAVIS NetFarming

In Willebadessen-Altenheerse (Kreis Höxter) hat Landwirt Raimund Rehermann ein ganz besonderes Feld: Auf zwei Hektar seines Ackers blühen Mais, Sonnenblumen und Ölleinen in der Form eines Peace-Symbols. Mit seiner Aktion möchte er Aufmerksamkeit für die Menschen in der Ukraine schaffen und zu Spenden aufrufen. Was ihn auf die Idee zu dieser besonderen Aktion brachte und wie die AGRAVIS NetFarming-Experten ihn dabei unterstützten, erzählt der 61-Jährige im Interview.

Schweinehaltung

Schweinefütterung: Bedeutung von Nebenprodukten

In der Schweinefütterung kommen häufig Nach- und Nebenprodukte aus der Lebensmittelherstellung zum Einsatz. Welche Komponenten sich im Mischfutter eignen und welche Vorteile sie für die Tiere haben, erklären die AGRAVIS-Expertinnen Dr. Sandra Vagt (AGRAVIS Futtermittel GmbH) und Friederike Oberhaus (Abteilung Futtermittelspezialprodukte) im Interview.

Schweinehaltung

Verringerte Milchleistung bei laktierenden Sauen?

Bei hohen Temperaturen im Sauenstall sind die Tiere einem enormen Stresslevel ausgesetzt, der häufig mit Leistungsminderungen einhergeht. Für die Gesundheit der Tiere ist es daher wichtig, rechtzeitig gegenzusteuern. Tierärztin Dr. Sandra Vagt von der AGRAVIS Futtermittel GmbH nennt die fünf häufigsten Anzeichen dafür, dass Ihre Tiere an Hitzestress leiden und was Sie dagegen tun können.

Feldrobotik

Arbeitskraft mit Ausdauer und Präzision

Der Kollege arbeitet sorgfältig, rund 600 Meter schafft er pro Stunde. Und er ist ausdauernd, hackt auch mal 24 Stunden am Stück. Dafür braucht er Sonne, deren Energie, wenn es dunkel wird, auch von einer Powerbank, zwei zusätzlichen Akkus, kommen darf. Nur starken Regen mag er nicht: „Dann bleibt der FD20 stehen und meldet das an den Landwirt“, erklärt Sebastian Henrichmann.