Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen

AGRAVIS aktuell digital

Das Onlinemagazin für die unternehmerische Landwirtschaft

AGRAVIS aktuell digital – Ihr digitales Magazin. Aktuelle News. Spannende Storys. Informationen, Reportagen, Interviews und Umfragen. Ihr persönlicher Newsfeed passend zu Ihren Interessen.

Keine Artikel gefunden

Zu Ihren Filterkriterien konnten keine passenden Artikel gefunden werden.
Sie sehen nun alle Teaser:

Schweine
AGRAVIS aktuell digital 2021

Selbstständig kalkulieren: Die fünf Vorteile des Manure Managers

Welche betriebsindividuellen Vorteile ergeben sich durch eine optimierte Fütterung von Mastschweinen? Mit dem Manure Manager können Landwirt:innen das nun ganz einfach selbst kalkulieren.

Gebrauchtmaschinen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Die „Gebrauchte“ der Woche

Von der Hobby-Landwirt:in bis hin zum Vollprofi mit großem Maschinenpark – hier ist für jeden etwas dabei. Jede Woche stellen wir Ihnen neue gebrauchte Landtechnik vor – die „Gebrauchte“ der Woche.

Versuchsgut St. Mauritz
AGRAVIS aktuell digital 2021

Fleißige Bienen für mehr Biodiversität

Dominik Cicorella ist Hobby-Imker. Auf dem AGRAVIS-Versuchsgut St. Mauritz in Münster hält er aktuell 20 Bienenvölker und pflegt sie nach der „modularen Betriebsweise“, einem natürlichen und bienenfreundlichen Konzept. Im Gespräch berichtet er über die Faszination seines Handwerks sowie das steigende gesellschaftliche Interesse an Naturschutz und Artenvielfalt. Außerdem gibt er Tipps für eine bienenfreundliche Gartengestaltung.

Online-Seminar
AGRAVIS aktuell digital 2021

Erfolgreicher Milchtalk zur Maisernte

Was sind die wichtigsten Faktoren für hohe Grundfutterleistungen? Mehr als 150 Teilnehmende wollten das genauer wissen. Vor ihren heimischen Bildschirmen folgten sie gespannt einem neuen Milchtalk-Webinar, das unter dem Titel „Maisernte ist Präzisionsarbeit – worauf es wirklich ankommt“ stand.

AGRAVIS-Podcast
AGRAVIS aktuell digital 2021

Geballte Expertise gepaart mit gezielter Kundenorientierung

Getreidemarkt, Rapssaatgut und Zwischenfrüchte – das sind die Inhalte der ersten Folge des neuen AGRAVIS-Podcasts „Gemeinsam stark“, der seit Ende Juli auf allen gängigen Streaming-Plattformen abrufbar ist. Künftig soll alle zwei Wochen eine neue Episode erscheinen, an der bereichsübergreifend verschiedene AGRAVIS-Expert:innen mitwirken. Die Projektleiterinnen Janna Riering, Projektmanagerin im Bereich Agrarzentren, und Maximiliane Schröder, Trainee im Bereich Kommunikation, berichten im Interview über die Ziele, den Mehrwert sowie die ersten Reaktionen auf das neue Audio-Format.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Pferdegesundheit stärken

Raus auf die Weide und ab ins Gelände: Auch der Spätsommer und Herbst halten noch einige sonnige Tage für Pferd und Reiter bereit. Wie Sie Ihr Pferd auf der Weide und im Training bestmöglich unterstützen – unsere Futtermittel-Tipps im Überblick.

AGRAVIS Mietpark
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mieten, losfahren, Mais ernten

Der Mais steht hoch im Feld, die Betriebe machen sich für die Ernte bereit. Das ist eine stressige Zeit, in der Menschen und Maschinen bis ans Limit ausgelastet sind. Was tun, wenn man eine zusätzliche Maschine benötigt? Ganz einfach: Mieten. Im AGRAVIS Mietpark.

AGRAVIS Future Farm
AGRAVIS aktuell digital 2021

Remote-Service für den Feldroboter

Was können Feldroboter? Wie funktionieren die autonomen Helfer auf dem Feld? Dieser Frage geht die AGRAVIS Raiffeisen AG auf der AGRAVIS Future Farm nach.

Methangasschlepper
AGRAVIS aktuell digital 2021

CO2-neutral auf den Acker

Newtec in Peine ist im Service für den Methangasschlepper T6.180 von New Holland speziell geschult. Der Methangasschlepper war der Star bei der Vorstellung neuer Produkte und Entwicklungen von New Holland. Er ist Aushängeschild des Herstellers als „Clean Energy Leader“.

AGRAVIS Future Farm
AGRAVIS aktuell digital 2021

Feldtag am 9. September

Was passiert auf der AGRAVIS Future Farm? Welche Versuche legen die Beteiligten an? Welche Erkenntnisse ziehen sie für die Praxis daraus? Beim Feldtag am 9. September in Suderburg/Landkreis Uelzen können Landwirt:innen einen Blick auf die Versuche werfen und mit dem Team der AGRAVIS Future Farm diskutieren.

Maissilage
AGRAVIS aktuell digital 2021

Silierverluste reduzieren

Gesät, geerntet, verfüttert. Oder doch wieder zu viele Verluste in der Maissilage? Das muss nicht sein. Drei Schritte helfen, die Silierverluste auf 5 Prozent und weniger zu senken.

Grünland
AGRAVIS aktuell digital 2021

Die optimale Grünlandpflege im Spätsommer

Der Spätsommer bringt ideale Voraussetzungen für eine intensive Grünlandpflege mit sich. Aber welche Pflegeschritte sind jetzt angebracht und was sollte dabei beachtet werden? Wir geben einen Überblick über verschiedene Maßnahmen, mit denen Sie optimale Ergebnisse erzielen können.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Alte Pferde richtig füttern

Zahnprobleme, Stoffwechselstörungen, steigender Bedarf an essenziellen Nährstoffen: Die Fütterung von alten Pferden erfordert häufig besondere Aufmerksamkeit. So unterstützen Sie Ihren Senior richtig.

Maismiete
AGRAVIS aktuell digital 2021

Auf der sicheren Seite mit dem Nacherwärmungsindex

Die Ernte der Maissilage steht in ein paar Wochen wieder an und damit auch eine besondere Herausforderung: Nacherwärmung in den Mieten zu vermeiden. Mit nur einem Tool erkennen Sie jetzt das Nacherwärmungsrisiko Ihrer Maissilage.

Grunddüngung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Fünf Tipps für die Grunddüngung im Wintergetreide

Von Winterweizen über Wintertriticale bis hin zur Wintergerste: Alle Wintergetreidesorten benötigen eine optimale Nährstoffzufuhr, um Krankheiten und möglichen Ertragsverlusten vorzubeugen. Unser Dünger-Experte Arne Klages verrät Ihnen fünf Tipps, wie Sie das Beste aus Ihren Pflanzen herausholen.

Tierhaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Fixe Kontrollpunkte bei der Färsenaufzucht nutzen

Mit einer systematischen Aufzucht der Färsen können Landwirt:innen nicht nur in die Zukunft ihrer Herden investieren, sondern auch effektiv Potenziale im Milchviehbetrieb heben. Welche Kontrollpunkte gesetzt und beachtet werden sollten, zeigt Dr. Bernhard Lingemann, Tierarzt bei der AGRAVIS Futtermittel GmbH, auf.

Maissilage
AGRAVIS aktuell digital 2021

Online-Seminar: Maissilage optimieren

AGRAVIS-Expertin Dr. Sabine Rahn verrät Ihnen, wie Sie das Optimum aus der Maissilage herausholen und Verluste durch Schimmelbildung und Nacherwärmung minimieren können.

Pflanzen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Teilflächenspezifische Bodenbeprobung

Die Raiffeisen Ems-Vechte bietet ihren Kund:innen die Dienstleistung der Bodenbeprobung an. Sie ist Partner von AGRAVIS NetFarming und berät zu den Modulen und Anwendungen.

AGRAVIS Technik
AGRAVIS aktuell digital 2021

Modernste Technik und Antrieb mit Bioöl

Mit dem Fendt 724 Gen6 leitet der Forstbetrieb Truskaller GmbH in Goslar den technischen Generationenwechsel in seinem Fendt-Fuhrpark ein. Die AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH am Standort in Schladen, deren Kunde Andreas Truskaller seit 2006 ist, rüstete den neuen Fendt mit dem innovativen Fendt Connect-System außerdem exakt nach den Bedürfnissen ihres Kunden um.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Kryptosporidiose bei Kälbern

Kryptosporidien sind die bei Neugeborenendurchfall am häufigsten nachgewiesenen Erreger. Welche Therapiemöglichkeiten gibt es und was können Betriebe präventiv gegen die Krankheit tun? Tierärztin Dr. Dr. Ina-Alexandra Weber, Veterinary Medical Manager Livestock bei Livisto, klärt auf.

ATStore24
AGRAVIS aktuell digital 2021

Im Netz finden, im Geschäft anfassen und kaufen

Die Einkaufswelten im Netz und vor Ort sind heute keine Gegensätze mehr, sondern ergänzen sich ganz selbstverständlich. Die AGRAVIS Technik-Gruppe setzt daher auf eine Omnichannel-Strategie: Sie bietet ihren Kund:innen sowohl eine digitale Ladentheke als auch den Vor-Ort-Service ihrer 113 Standorte. So hat Dietrich Jaeschke aus Barsinghausen einen Werkstattwagen auf der Startseite des Landtechnik-Webshops ATStore24 gesehen, dann in der Niederlassung in Barsinghausen-Göxe „angefasst“ und schließlich gekauft.

Garten-Tipps
AGRAVIS aktuell digital 2021

Exotische Pflanzen im heimischen Garten

Pflanzen aus der Mittelmeerregion liegen derzeit voll im Trend. Aber was gibt es bei der Pflanzenauswahl für die mediterrane Gartengestaltung zu beachten? Und welche Pflege benötigen sie? Unser Experte Jörn Schierloh, Category Manager Garten bei der AGRAVIS Raiffeisen AG, verrät Ihnen hier fünf Tipps und Tricks, wie Sie sich das südländische Flair nach Hause holen können.

Teilflächenspezifische Rapsaussaat
AGRAVIS aktuell digital 2021

Bestmögliche Aussaatstärke für jeden Schlag

Teilflächenspezifische Aussaat – viele Landwirt:innen nutzen diese Möglichkeit bereits beim Mais, um auf heterogenen Schlägen Mehrerträge, bessere Qualitäten und eine gleichmäßige Abreife zu erreichen. Dabei lohnt sich auch der Blick auf den Raps: Hier hat eine teilflächenspezifische Aussaat ebenfalls einige Vorteile.

Ergänzungsfutter
AGRAVIS aktuell digital 2021

Leistungsstarke Tiere im Sommer

Insbesondere bei sehr hohen Temperaturen ist eine optimale Nährstoffversorgung für Jungrinder, Kühe und Mastbullen sehr wichtig. Michael Helmers, Produktmanager Rind bei der Profuma Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG, zeigt die entscheidenden Stellschrauben für eine passende Fütterung auf und erklärt die Wirkungsweise der verschiedenen Futtersorten.

NetFarming
AGRAVIS aktuell digital 2021

Der detaillierte Blick in den Boden

Alle sechs Jahre sind Landwirt:innen gesetzlich verpflichtet, Bodenproben ziehen zu lassen und die Ergebnisse der Laboranalyse zu dokumentieren. Die Kammern empfehlen sogar deutlich kürzere Intervalle bis hin zu einmal in der Fruchtfolge. Aber Bodenprobe ist nicht gleich Bodenprobe. Je genauer sie gezogen wird, desto detaillierter kann der Boden anschließend gedüngt und bewirtschaftet werden. Das Stichwort lautet: teilflächenspezifische Beprobung.

Weizen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Akasha überzeugt mit Top-Fusariumresistenz

In vielen Regionen ist Mais eine besonders häufige Vorfrucht zu Weizen. Als Krankheitserreger spielt Fusarium ssp. in beiden Kulturen eine bedeutende Rolle. Eine gute Kombination aus Ertrag und Ährengesundheit bietet der neue Maisweizen Akasha.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Kleine Helfer bei Hitze, Fliegen und Mücken

Heiße Sommertage belasten Tiere ebenso wie uns Menschen. Hinzu kommen beißende Fliegen im Stall, Bremsen, Mücken und Zecken beim Ausritt, auf dem Reitplatz und auf der Pferdeweide. In den Raiffeisen-Märkten finden Sie viele Produkte, um den Sommer für Ihr Tier angenehmer zu machen.

Maislabyrinth
AGRAVIS aktuell digital 2021

Blühender Irrgarten im Ammerland

Sich den Weg durch Maispflanzen bahnen und nebenbei kunterbunte Blühflächen bestaunen: Das geht in diesem Sommer in der Gemeinde Bad Zwischenahn in Kayhausen. Ein Projektteam aus engagierten Landwirt:innen und weiteren Beteiligten hat hier ein zehn Hektar großes Maislabyrinth geschaffen – eine Spielwiese für Groß und Klein.

Schafe
AGRAVIS aktuell digital 2021

Gute Ablammergebnisse bei Mutterschafen

Für gute Ablammergebnisse ist auf eine ausgeglichene Nährstoffversorgung in Verbindung mit einer optimalen Körperkondition der Mutterschafe zu achten. Eine besondere Herausforderung bringt der Spätsommer mit sich. Denn dann nimmt die Verdaulichkeit und damit die Energiedichte des Weideaufwuchses ab. Ein optimaler Energie- und Nährstoffausgleich, um Gesundheits- und Leistungseinbußen zu vermeiden, ist dann gefordert.

Olympia
AGRAVIS aktuell digital 2021

Interview mit Olympiasiegerin Isabell Werth

Zu Beginn der Dressurwettkämpfe bei den Olympischen Spielen: Ein Gespräch mit der sechsfachen Olympiasiegerin und Galopp-Markenbotschafterin Isabell Werth.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Drei Fakten zur Strohqualität

Ob Einstreu, Futter oder Beschäftigung: Stroh ist ein wichtiges Betriebsmittel in der Tierhaltung. Welche Faktoren die Strohqualität beeinflussen, welche Risiken ein niedriger Hygienestatus mit sich bringt und wann Schimmelpilze keine Chance haben – wir haben die drei wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt.

Praktische Tipps fürs Wohlfühlklima
AGRAVIS aktuell digital 2021

Interview: Richtig lüften im Kälberstall

Stickige Luft und beißender Ammoniakgeruch? Ein absolutes „No-Go“ im Kälberstall! Fachberater Nils Finken klärt auf, warum das optimale Stallklima für Kälber in den ersten Lebenswochen eine bedeutende Rolle spielt. Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die Luftqualität und Kälbergesundheit.

Technik
AGRAVIS aktuell digital 2021

Hightech für die Strohernte

Mit Unterstützung des Standortes Passow der Newtec Ost Vertriebsgesellschaft für Agrartechnik treibt die Verbio AG die Modernisierung ihrer Strohernte-Technik voran. Newtec übergibt zwei neue Traktoren und Strohpressen an die Verbio AG.

Hitze im Stall
AGRAVIS aktuell digital 2021

KeepCool-App warnt vor heißen Temperaturen

Sommerliche Hitzewellen bringen die Tiere im Stall an ihre Grenzen. Mit steigenden Temperaturen nimmt auch das Risiko für Leistungsminderungen bei Rind, Schwein und Geflügel zu. Mit der Miravit KeepCool-App können sich Landwirt:innen optimal auf heiße Tage vorbereiten, um Hitzestress bei ihren Tieren zu vermeiden.

AGRAVIS Future Farm
AGRAVIS aktuell digital 2021

Besuch auf dem „Experimentierfeld“

Startschuss für die Schulungen auf der AGRAVIS Future Farm: Kund:innen der Newtec in Syke-Heiligenfelde schauten sich, dank der gelockerten Corona-Auflagen, in Suderburg das „Experimentierfeld“ der AGRAVIS Raiffeisen AG an. Sie informierten sich aus erster Hand über die Untersuchungen und Erkenntnisse rund um Aussaat und Aussaattechniken besonders beim Mais, die auf der AGRAVIS Future Farm getestet werden.

Legehennenhaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Bekämpfung der Roten Vogelmilbe

Lange Mundwerkzeuge, blutsaugend und ein enormes Vermehrungspotenzial – mit diesen Schlagwörtern lässt sich eine der größten Bedrohungen in der Legehennenhaltung beschreiben: Die Rote Vogelmilbe. Desintec-Experte Christian Twehues gibt Tipps für eine erfolgreiche Bekämpfungsstrategie.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Tipps für Pferdehalter:innen für die Saison

AGRAVIS-Experte Jens Lyke verrät, wie die Weide gut durch den Sommer kommt. Er nennt auch einige Möglichkeiten, kleine Plagegeister von den Pferden fern zu halten, sodass sie keinen Stress haben.

Körnerleguminosen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Diese Eiweißpflanzen sind optimal im Futter

Erbse, Lupine und Ackerbohne: Regional angebaute Körnerleguminosen sind inzwischen als alternative Eiweißlieferanten anerkannt. Wie Tierhalter:innen die Pflanzen in der Fütterung einsetzen können und welche Besonderheiten bei der Ernte, Konservierung und Lagerung gelten – eine Übersicht.

Pferdegesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Sommerekzem bei Pferden

Aufgescheuerte Schweifrübe, wunder Mähnenkamm, schorfige Haut – spätestens mit den ersten Sommertagen ist die erholsame Winterpause ohne Juckreiz, Eindecken und Eincremen für viele Pferdebesitzer:innen vorbei. Der Grund: blutsaugende Plagegeister im Fell und Langhaar. Franziska Wojewski, Tierheilpraktikerin und Produktmanagerin Nature’s Best, verrät, welche Faktoren das Sommerekzem begünstigen und welche natürlichen Heilmittel Linderung verschaffen.

Gerste
AGRAVIS aktuell digital 2021

Virusresistenzen im Getreide

Erhebliche Ertragsausfälle und im schlimmsten Fall ein Umbruch der Bestände – das Gerstengelbverzwergungsvirus (Barley Yellow Dwarf Virus, BYDV) und das Gerstengelbmosaikvirus (Barley Yellow Mosaic Virus, BaYMV) zählen in Deutschland zu den folgenschwersten Viruskrankheiten in der Gerste. Wie lassen sich die beiden Erkrankungen unterscheiden und welche Gegenmaßnahmen sind möglich?

AGRAVIS Mietpark
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mietmaschinen für die Hochsaison

Im Fuhrpark des Familienunternehmens Landwirtschaftliche Dienstleistungen & Logistik GmbH & Co. KG aus Börnecke im Harz stehen sieben Fendt-Schlepper, von 200 PS bis zur neuesten Schleppergeneration mit 360 PS. Einmal im Jahr kommt Zuwachs von außen: Dann holt Christian Klamroth, der den Lohnbereich verantwortet, zwei bis drei weitere Ackerschlepper aus dem AGRAVIS Mietpark auf den Betrieb.

Teilfächenspezifische Grunddüngung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Zielgenau, effektiv, bodenschonend

Düngeverordnung, rote Gebiete in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen – die Möglichkeiten, unter denen die Landwirt:innen Nährstoffe in den Boden bringen können, unterliegen immer schärferen Auflagen. Umso wichtiger ist der Blick auf die moderne Technik. Teilflächenspezifische Bewirtschaftung sichert Erträge und Qualitäten. Dazu gehört, neben der Aussaat, auch die Grunddüngung als wichtiger Baustein.

Land24
AGRAVIS aktuell digital 2021

Apps für die tägliche Arbeit

Dreimal auf den Smartphone-Bildschirm getippt, schon ist die Futtermittelbestellung auf dem Weg. Dass das so einfach und schnell funktioniert, dafür sorgt die Land24 GmbH. Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist seit Januar 2021 Mehrheitsgesellschafter an der Land24 GmbH.

Futterbau
AGRAVIS aktuell digital 2021

Nächste Schritte im Grünland

Zu Beginn der Sommermonate stehen im Grünland die nächsten Schritte an: Aktuelle Bestandsaufnahme aller Flächen vornehmen, den Erfolg der Pflegemaßnahmen aus dem Frühjahr überprüfen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen über die restliche Vegetation planen. Was dabei zu beachten ist und wie der ideale Grünland-Fahrplan aussieht – wir geben den Überblick.

Erntezeit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Ist der Mähdrescher fit?

Wenn´s auf den Feldern richtig losgeht mit der Ernte, muss der Mähdrescher laufen – und zwar (fast) immer und absolut zuverlässig. Die Landwirt:innen sollten vor Beginn der Ernte einen genauen Blick auf ihren Mähdrescher werfen. Ist sie fit für den heißen Erntesommer? Welche Positionen und Einstellungen müssen überprüft werden? Welche Ausrüstung wird benötigt? Hier ein kurzer Überblick.

Milchkühe
AGRAVIS aktuell digital 2021

Crystalyx gegen Hitzestress

Wie wirkt sich Crystalyx auf den Energiestoffwechsel von Milchkühen unter Hitzestress-Bedingungen aus? Diese Frage stand bei einem Fütterungsversuch in Zusammenarbeit mit der Universität Lleida in Spanien, Institut für Tierwissenschaften, im Fokus. Produktmanager Gerald Krabbe gibt einen Einblick in die Ergebnisse.

Projektbau
AGRAVIS aktuell digital 2021

Der Beton fließt Tag und Nacht

In Spelle erweitert der AGRAVIS Projektbau für den Bauherrn Emsland Flour Mills GmbH & Co. KG die Rohwarenzellen mit Maschinentrakt für die Reinigung. Dabei errichtet die AGRAVIS neue Getreidesilos mit einer Lagerkapazität von circa 10.000 Tonnen.

Schweine
AGRAVIS aktuell digital 2021

Hitzestress im Schweinestall verhindern

Was können Landwirt:innen tun, um die negativen Auswirkungen von Hitzestress zu verhindern? Und welchen Einfluss hat die Fütterung dabei? Tierärztin Dr. Sandra Vagt, AGRAVIS Futtermittel GmbH, hat die Antworten.

Gartenzeit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Grillen, chillen, Fußball schauen

Fußball und Feines vom Grill – das gehört bei vielen zusammen. Wenn ab dem 11. Juni bei der Europameisterschaft der Ball rollt, drehen sich bei den Heimzuschauer:innen gerne Fleisch und Gemüse über der Holzkohle. Da darf´s dann auch etwas Besonderes sein – beim Essen, aber auch beim Grillen selbst.

Pflanzenbau
AGRAVIS aktuell digital 2021

Zwischenfrucht-Mischungen im Praxistest

Welchen Einfluss hat die Düngung auf die Entwicklung unterschiedlicher Zwischenfrucht-Mischungen? Der Frage ging die AGRAVIS Pflanzenbau-Vertriebsberatung in einem Versuch nach.

Stoffstrombilanz
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mit Delos den Überblick behalten

Der 30. Juni ist Stichtag für die Erstellung der Stoffstrombilanz 2020 für die Betriebe, die als Bilanzzeitraum das Kalenderjahr nutzen. Für Betriebe, die vom 1. Juli bis 30. Juni bilanzieren, ist der Stichtag der 31. Dezember. Und noch 2021 wird die Evaluierungsphase der seit 2018 vorgeschriebenen Stoffstrombilanz enden. Für die Landwirt:innen ist daher in diesem Jahr der Blick auf ihre Bilanzen umso wichtiger. Lagen in den vergangenen Jahren die Werte innerhalb der Richtlinien? Oder lagen sie darüber?

Grünland
AGRAVIS aktuell digital 2021

Der Blick auf den ersten Schnitt

Wie sieht die aktuelle Reifeentwicklung im Grünland aus? Auf welche Erntebedingungen sollten Sie sich einstellen? Futterbau-Expertin Imke Hansing und Dr. Sabine Rahn, Produktmanagerin Silierung/Konservierung, geben einen Überblick und die wichtigsten Tipps zur Sicherung der Futterqualität vor dem ersten Schnitt.

Kälberaufzucht
AGRAVIS aktuell digital 2021

Gute Kälberfütterung, hohe Milchleistung

Die Grundsteine einer hohen Lebenseffektivität von Milchviehherden liegen in den ersten Lebenswochen. Die Kälberfütterung ist ein wichtiger Parameter, der die Milchleistung der Kuh langfristig beeinflusst. Wie sich die Organe der Kälber in Abhängigkeit der Fütterung entwickeln, warum das einen Einfluss auf die spätere Leistung hat und welchen Energiebedarf ein Kalb hat – Fütterungsexpertin Hanna Schrey hat die Antworten.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Maßnahmen gegen Fliegen im Rinderstall

Es summt, surrt und schwirrt: Sobald die Temperaturen steigen, bevölkern Fliegen die Stallungen. Dabei besiedeln die Lästlinge die Stalldecken und Wände und lassen die Rinder kaum zur Ruhe kommen. Mit unseren Tipps haben Fliegen im Stall keine Chance.

Ausbildungserfolg
AGRAVIS aktuell digital 2021

Zwei Kammersieger bei der AGRAVIS Technik

Die Ausbildung bei den AGRAVIS Techniken ist hervorragend. Das beweist jetzt wieder die AGRAVIS Technik Lenne-Lippe GmbH: Sie hat gleich zwei Kammersieger hervorgebracht. Die ehemaligen Azubis und ihre Ausbilder erzählen, worauf es ankommt und was sie mitbringen sollten.

Pferdegesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Insulinresistenz bei Pferden

Eiweiß, Stärke, Zucker und Mineralstoffe – das alles steckt in dem saftigen Grün, das sich die Pferde mit Beginn der Weidesaison in den meisten Ställen wieder schmecken lassen. Doch nicht jedes Pferd verträgt einen ausgiebigen Weidegang.

Pflanzenbau-App
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mit IQ-Plant gut informiert

Unkraut breitet sich auf Ihrem Feld aus? Der Boden und die Pflanzen benötigen dringend Nährstoffe? Mit IQ-Plant geben wir Ihnen Antworten auf alle Fragen rund um den Pflanzenbau. Die kostenlose App der AGRAVIS gibt Tipps und zeigt geeignete Behandlungsstrategien übersichtlich nach Kulturen sortiert.

Erdbeeren
AGRAVIS aktuell digital 2021

Erdbeersaison 2021

Nicht nur wir könnten sonnige und warme Tage zwischendurch gut gebrauchen, die Erdbeeren brauchen sie deutlich dringender. Denn nur mit Sonne und Wärme können sie reifen und werden schön rot. Oder auch weiß, denn das ist nach wie vor die Trendfarbe.

Spezial zur Weidesaison
AGRAVIS aktuell digital 2021

Teil 4: Der sichere Elektrozaun für die Pferdeweide

Zur Weidesaison müssen Tierhalter:innen einiges beachten. Das beginnt mit der Anpassung der Futtergewohnheiten und hört bei der Überprüfung der Weidezäune und der Abwehr von lästigen Fliegen noch lange nicht auf. In unserem Spezial zur Weidesaison geben Expert:innen Informationen und Tipps zum richtigen Anweiden der Tiere, zum Weidemanagement und zur Weidepflege und -technik. Heute: Der sichere Elektrozaun für die Pferdeweide.

Erdbeeren
AGRAVIS aktuell digital 2021

Erdbeer-Quiz

Sie kennen sich aus mit Erdbeeren? Dann machen Sie mit bei unserem Erdbeer-Quiz!

Spezial zur Weidesaison
AGRAVIS aktuell digital 2021

Teil 3: Mit Knoblauch gegen lästige Mücken

Zur Weidesaison müssen Tierhalter:innen einiges beachten. Das beginnt mit der Anpassung der Futtergewohnheiten und hört bei der Überprüfung der Weidezäune und der Abwehr von lästigen Fliegen noch lange nicht auf. In unserem Spezial zur Weidesaison geben Expert:innen Informationen und Tipps zum richtigen Anweiden der Tiere, zum Weidemanagement und zur Weidepflege und -technik. Heute: Abwehr von Mücken und anderen Schädlingen auf der Pferdeweide.

Spezial zur Weidesaison
AGRAVIS aktuell digital 2021

Teil 2: Weidemanagement – Herausforderungen und Lösungen

Zur Weidesaison müssen Tierhalter:innen einiges beachten. Das beginnt mit der Anpassung der Futtergewohnheiten und hört bei der Überprüfung der Weidezäune und der Abwehr von lästigen Fliegen noch lange nicht auf. In unserem Spezial zur Weidesaison geben Expert:innen Informationen und Tipps zum richtigen Anweiden der Tiere, zum Weidemanagement und zur Weidepflege und -technik. Heute: Weidemanagement für Rinder – Herausforderungen und Lösungen.

Spezial zur Weidesaison
AGRAVIS aktuell digital 2021

Teil 1: Passende Technik, richtige Einstellung

Zur Weidesaison müssen Tierhalter:innen einiges beachten. Das beginnt mit der Anpassung der Futtergewohnheiten und hört bei der Überprüfung der Weidezäune und der Abwehr von lästigen Fliegen noch lange nicht auf. In unserem Spezial zur Weidesaison geben Expert:innen Informationen und Tipps zum richtigen Anweiden der Tiere, zum Weidemanagement und zur Weidepflege und -technik. Heute: Weidemanagement für Rinderweiden und ein Tipp für die Pferdeweide.

Putenhaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Hitzestress im Putenstall

Wenn es heiß wird, reagieren viele Tiere schnell mit Hitzestress. Das gilt auch für Puten. Daher ist es für die Halter:innen wichtig, sich im Vorfeld mit ausgleichenden Maßnahmen zu beschäftigen, um im Sommer gewappnet zu sein.

Landtechnik-Webshop
AGRAVIS aktuell digital 2021

ATStore24 feiert Einjähriges

Der Landtechnik-Webshop der AGRAVIS Technik-Gruppe ist die verlängerte, digitale Ladentheke der AGRAVIS Technik-Gesellschaften. Kund:innen können alle Artikel bequem online bestellen und die Ware vor Ort abholen - unkompliziert und schnell.

Grassilage
AGRAVIS aktuell digital 2021

Grassilage 2021: diese Arbeiten stehen an

Bereiten Sie sich jetzt auf die Grassilage 2021 vor. Welche Arbeiten sind zu erledigen? Was gilt es vorzubereiten für den ersten Schnitt? Alle wichtigen Tipps finden Sie in unserer Checkliste.

Vogelabwehr
AGRAVIS aktuell digital 2021

Bird Alert - die intelligente Vogelscheuche

Die Vogelscheuche von heute trägt keine Kleider. Ihr eckiger „Körper“ ruht auf drei langen, dünnen Beinen. So steht sie unscheinbar im Feld oder, im Fall von Hendrik Schulze Wasserkönigs Betrieb, an der Photovoltaikanlage.

Gartentrends
AGRAVIS aktuell digital 2021

(Fast) Kein Garten ohne Hochbeet und Grill

Wir haben nachgefragt, was dieses Jahr im Garten nicht fehlen sollte. Was neu ist oder nach wie vor noch im Trend liegt, verrät uns Jörn Schierloh aus dem Bereich Märkte.

Silos
AGRAVIS aktuell digital 2021

Fahrsilos und Siloplatten richtig reinigen

Vor Beginn der neuen Saison sollten Landwirt:innen ihre Fahrsilos und Siloplatten reinigen und überprüfen. Jetzt ist Zeit, nötige Instandsetzungen zu planen bzw. selber in Angriff zu nehmen. Auf was Sie dabei achten sollten? Mit unserem Vier-Schritte-Plan behalten Sie den Überblick.

Kälberaufzucht
AGRAVIS aktuell digital 2021

Bedarfsgerechte Vollmilchtränke für Kälber

Auf vielen Betrieben wird Vollmilch als alleinige Milchtränke in der Kälberaufzucht genutzt. Fütterungsexpertin und Sales Consultant CombiMilk Hanna Schrey klärt auf, bei welchen Nährstoffen Vorsicht geboten ist und wie Mängel erst gar nicht entstehen.

Weidesaison
AGRAVIS aktuell digital 2021

Pferde richtig anweiden

Frisches saftiges Grün soweit das Auge reicht: Geht es im Frühjahr für die Pferde wieder auf die Weiden, hat der Organismus mit der Futterumstellung einiges zu tun.

Geflügel
AGRAVIS aktuell digital 2021

Legehennen leistungsgerecht füttern

„Ein Huhn legt jeden Tag ein Ei und sonntags auch mal zwei“ ist die wohl bekannteste Formulierung eines Produktionsziels in der Landwirtschaft. Doch was benötigt die Legehenne, damit wir morgens im Nest ein Ei mit fester Schale finden? Wolfgang Herzog, Produktmanager GoldDott, klärt auf.

Feldroboter
AGRAVIS aktuell digital 2021

Robotti ackert auf der Future Farm

In der Lüneburger Heide übernahm für einen Tag der Robotti von Agrointelli den Acker: Auf der AGRAVIS Future Farm testete das AGRAVIS-Team den Einsatz des Feldroboters.

Schafe
AGRAVIS aktuell digital 2021

Der Schlüssel zum Ablammerfolg

Welchen Einfluss hat eine optimale Körperkondition zum Zeitpunkt der Deckperiode auf die Fruchtbarkeit und das Ablammergebnis bei Schafen?

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Hygiene im Pferdestall

Wir waren zu Besuch auf dem Pferdezucht- und Ausbildungsbetrieb von Frank und Hauke Timmreck in Schwarzholz und zeigen wie Boxen und Pferdeanhänger richtig gereinigt und desinfiziert werden und was dabei zu beachten ist.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Die wichtigsten Tipps für den Fellwechsel

Der Fellwechsel ist nicht nur eine haarige Angelegenheit, sondern auch ein kräftezehrender Prozess für Pferde. Welche Faktoren die Ausprägung des Haarkleides beeinflussen und wie Sie Ihrem Pferd durch einen gesunden Fellwechsel im Frühjahr helfen können, verrät Tierheilpraktikerin und Produktmanagerin Franziska Wojewski von Nature’s Best.

Landtechnik
AGRAVIS aktuell digital 2021

Frühjahrs-Landtechnik-Auktion

Spannung bis zur letzten Minute: Das sind die Landtechnik-Versteigerungen auf ab-auction.com. Nach der erfolgreichen Premiere der XXXLandtechnik-Auktionswoche im Februar steigt am 13., 14. und 15. April 2021 die „Frühjahrs-Landtechnik-Auktion“ der AGRAVIS Technik-Gesellschaften.

Newtec
AGRAVIS aktuell digital 2021

Ein ganz besonderes Geschäft

Die Newtec in Syke-Heiligenfelde lieferte jetzt die derzeit größte selbstfahrende Maschine für Gülleausbringung in Europa an ihren Kunden aus. Ein ganz besonderes Geschäft für alle Seiten.

Grassilage
AGRAVIS aktuell digital 2021

Tipps gegen Futterverschmutzungen

Verschmutzungen durch Erde vermindern die Qualität von Grassilagen erheblich und führen außerdem zu einem erhöhten Verschleiß an den eingesetzten Maschinen. Mit diesen fünf Tipps haben Futterverschmutzungen keine Chance.

Tipps vom Gartentechnik-Fachmann
AGRAVIS aktuell digital 2021

Frühjahrsputz für Gartengeräte

Wie wird der Garten fit für die Saison? Ein Experte der AGRAVIS Technik Raiffeisen GmbH gibt Tipps zur richtigen Vorbereitung der Gartengeräte.

Delos
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mit wenigen Schritten zur Meldeabgabe

Der Blick auf den Kalender erinnert landwirtschaftliche Betriebe in Nordrhein-Westfalen an eine wichtige Deadline: Zum 31. März endet in NRW die Frist für die Wirtschaftsdüngermeldung der Nährstoffabgaben des letzten Kalenderjahres. Mit der Software Delos dauert der Transfer nur wenige Klicks.

Newtec
AGRAVIS aktuell digital 2021

Ex-Azubi Max Heide ist Kammersieger

Max Heide von der Newtec in Manschnow wurde als Kammersieger 2020 ausgezeichnet. Am Newtec-Standort freuten sich alle mit dem 20-Jährigen, der 2020 seine Ausbildung zum Land- und Baumaschinemechatroniker mit Auszeichnung und der Chance eines Meister-Stipendiums beendete.

Grünland
AGRAVIS aktuell digital 2021

Grünland startklar machen

Geringer, mittlerer oder hoher Lückenanteil? Ein Blick auf die Grasnarbe verrät, wie es um die Gesundheit der Flächen bestellt ist. Wir geben Tipps, wie Sie Ihr Grünland in fünf einfachen Schritten fit fürs Frühjahr machen.

TecVis GmbH
AGRAVIS aktuell digital 2021

Ökologische Unkrautbekämpfung

Immer mehr Betriebe und Kommunen achten auf das, was sie auf oder in den Boden bringen, wenn sie große Flächen auf dem Hof, in Parkanlagen oder an Sportplätzen von Unkraut befreien. Die TecVis GmbH, der Kleingeräte- und Kommunaltechnik-Spezialist der AGRAVIS Technik-Gruppe, kann weiterhelfen. Sie vertreibt Produkte des Herstellers Elmo GmbH aus Rheine.

New Holland
AGRAVIS aktuell digital 2021

Methangasschlepper: Vom Experiment zur Serienreife

New Holland hat angekündigt, noch 2021 seinen Methangas-Traktor in die Serienproduktion zu schicken. Der erste Praxistest auf deutschem Boden fand 2016 bei einem Kunden der Newtec in Peine statt.

Grassilage
AGRAVIS aktuell digital 2021

Qualitätsmanagement Grassilage

Welche Faktoren ausschlaggebend für eine gute Silagequalität sind, wann die Risiken von Nacherwärmung und Fehlgärungen steigen und an welchen Zielwerten sich Landwirt:innen orientieren sollten, erklärt Dr. Sabine Rahn, AGRAVIS-Produktmanagerin Silierung/Konservierung.

NetFarming
AGRAVIS aktuell digital 2021

Sortenempfehlungen der AGRAVIS-Experten

Wer mit dem Modul teilflächenspezifische Maisaussaat von NetFarming arbeitet, kann entspannter als andere auf den Vegetationsverlauf schauen. Bei der Sortenwahl werden die Erkenntnisse der AGRAVIS Pflanzenbau-Vertriebsberatung aus ihren Versuchen für die Exklusivsorten im Modul hinterlegt.

Sonderkulturen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Branchentreff Sonderkulturen 2021

Beim Branchentreff Sonderkulturen der AGRAVIS Raiffeisen AG trafen sich Aussteller:innen und Besucher:innen um sich virtuell über neue Produkte, Trends und Themen auszutauschen.

Rinder
AGRAVIS aktuell digital 2021

Klauenerkrankungen - Ursachen, Therapie und Prophylaxe

Welche Ursachen sind für Klauenerkrankungen wie Mortellaro verantwortlich? Tierarzt Dr. Bernhard Lingemann von der AGRAVIS Futtermittel GmbH klärt auf.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Stute und Fohlen richtig ernähren

Für eine erfolgreiche Zucht: Die bedarfsgerechte Fütterung während der Trächtigkeit legt den Grundstein für eine optimale Entwicklung des Fohlens.

Teilflächenspezifische Grunddüngung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Erst Grunddüngung, dann Aussaat

Informationen zur teilflächenspezifischen Grunddüngung und Interview mit AGRAVIS-Produktmanager Felix Aundrup.

Kälberaufzucht
AGRAVIS aktuell digital 2021

Irrtümer über Milchaustauscher

Kälber benötigen in den ersten Lebenswochen eine Milchtränke. Dazu eignen sich sowohl Vollmilch als auch der Einsatz von Milchaustauschern. Ein großes Angebot an Milchaustauschern und viele unterschiedliche Meinungen dazu stiften häufig Verwirrung. Die AGRAVIS-Futtermittelexperten klären auf.

Schafe und Ziegen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Interview: Grundfutter-Rationen ergänzen

Wie sich Schafe und Ziegen mit Crystalyx Extra Energy im Selbstfütterungsprinzip versorgen, warum es die Futteraufnahme steigert und was es in der Praxis zu beachten gilt, erklärt Produktmanager Gerald Krabbe im Interview.

Energie
AGRAVIS aktuell digital 2021

GTL: Diesel-Alternative für die Landwirtschaft

Beim Schlepper kommt Diesel in den Tank. Doch gibt es auch eine Alternative für die Landwirtschaft: Shell GTL Fuel. AGRAVIS ist Vertriebspartner der Shell für synthetischen Kraftstoff.

Webinare
AGRAVIS aktuell digital 2021

Genossenschaften nutzen digitale Kanäle

Die AGRAVIS hat bereits verschiedene Veranstaltungsformate für die digitale Welt entwickelt und viele ihrer Infoveranstaltungen ins Netz übertragen. Die Weiterentwicklung der digitalen Formate und Produkte hat die AGRAVIS fest im Blick – ebenso wie beispielsweise die Raiffeisen Ems-Vechte, die aktuell viele Landwirt:innen in der Region mit ihrer „digitalen Kundenansprache“ begeistert.

Tiergesundheit
AGRAVIS aktuell digital 2021

Crystalyx-Produkte optimiert

Seit über 20 Jahren vertrauen Landwirt:innen bei der Versorgung ihrer Tiere auf die Ergänzungsfuttermittel von Crystalyx. Bei der stetigen Weiterentwicklung der Produkte fließen nicht nur Forschungsergebnisse, sondern auch die langjährige Erfahrung des Teams mit ein.

Pflanzenbau
AGRAVIS aktuell digital 2021

Weiterentwickeltes Erntevlies von AGRAVIS

Feinmaschige Netze oder Vliese schützen vor Schädlingen und Unkraut und helfen bei Ernteverfrühung oder -verlängerung. Bei der AGRAVIS Raiffeisen AG bekommen die Kunden jetzt ein weiterentwickeltes Vlies.

Schweinehaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Pigdays

Die Online-Seminare Pigdays von Topigs Norsvin und AGRAVIS behandeln aktuelle Themen der Schweinebranche. Diesmal ging es um die Themen Nachhaltigkeit und Genetik.

Futterkonservierung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Strohqualität beeinflusst Tiergesundheit

Stroh unterliegt starken Qualitätsschwankungen. Um Qualitätsstroh zu ernten, sollten geeignete Konservierungsmittel gezielt zum Einsatz kommen.

Silierung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Gute Silagen besser machen mit BioCool

Die Fütterung ist die Basis für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Um eine optimale Futterqualität zu erreichen, setzt Landwirt Bernd Telgmann auf das biologische Siliermittel BioCool.

NetFarming
AGRAVIS aktuell digital 2021

NetFarming auf dem Betrieb Ohrdes

In der Maissaison 2020 erwirtschaftet Bernd Ohrdes viel Masse und gute Qualitäten - dank der Planung mit dem Netfarming-Experten.

Digitalisierung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Software Delos auf dem Betrieb Heinemann

Mit Delos werden verpflichtende Dokumentationen beim Nährstoffmanagement wie bei der Düngebedarfsplanung und der Stoffstrombilanz deutlich einfacher.

Schafe
AGRAVIS aktuell digital 2021

Schafe züchten – Mit den „Berris“ fing es an

Den Grundstein für eine gesunde Nachzucht legt Marten Dorstmann mit der Fütterung. Das Konzept hat der Landwirt mit Nils Hiller von der Profuma Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG entwickelt.

Schweine
AGRAVIS aktuell digital 2021

Lahmheiten beim Mastschwein

Lahmheiten beim Schwein können in allen Altersklassen auftreten. Welche Faktoren Entzündungen der Gelenke auslösen und wie Tierhalter der Entstehung von Lahmheiten wirksam vorbeugen können, erklären Dr. Sandra Vagt und Michael Ermann, Produktmanagement Schwein bei der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Milchvieh
AGRAVIS aktuell digital 2021

Betrieb Wist: Hygienekonzept

Familie Wist konnte die Milchleistung ihrer Kühe trotz Herdenzusammenführung steigern. Ein Hygienekonzept für Stall, Melkroutine und Futterbau entwickelten sie mit Werner Gerken von der Profuma Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG.

AGRAVIS-Technik
AGRAVIS aktuell digital 2021

Mit der Feldspritze zum TÜV

Was sollten Sie als Landwirt beachten, bevor Sie mit Ihrer Feldspritze zum TÜV fahren? Fabian Kaup, Meister und Werkstattleiter bei der AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH in Warburg, gibt Tipps.

TecVis
AGRAVIS aktuell digital 2021

Panzerglas gegen Bombensplitter

Für die Tauber Spezialbau GmbH & Co, einen Komplettanbieter im Bereich Kampfmittelräumung, organisierte die TecVis die explosionssichere Aufrüstung eines Baggers mit Panzerglas.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Nährstoffversorgung während der Weidesaison

Die Weidezeit bietet Pferden ausreichend Platz für Bewegung und soziale Kontakte zu Artgenossen. Vor allem ist sie aber die natürlichste Form der Ernährung. Pferdehalter sollten für eine optimale Nährstoffversorgung sorgen. AGRAVIS-Experten klären über Nährstoffe und Produkte auf.

Geflügelhaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Einsatz von probiotischen Mikroorganismen

AGRAVIS-Produktmanager Andre Stevens erklärt, wie Geflügelhalter die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Tiere durch den Einsatz von probiotischen Mikroorganismen unterstützen können.

Legehennen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Tiergesundheit und Eiqualität

Brigitte Große Volksbeck und Dr. Bernd Diekmann bieten beste Ei-Qualität auf ihrem Geflügelhof. Mit ihrem Familienunternehmen Große Volksbeck GmbH stellen sie täglich frische Produkte für die Verbraucher bereit.

Bullenmast
AGRAVIS aktuell digital 2021

Fütterungsmanagement für die Bullenmast

Landwirt Thomas Freye aus dem niedersächsischen Fürstenau setzt bei seiner Bullenmast auf ein ausgefeiltes Konzept mit dem Fütterungsmanagement der AGRAVIS. Eine Erfolgsgeschichte.

Geflügelhaltung
AGRAVIS aktuell digital 2021

Tränkewasserhygiene in der Geflügelhaltung

Wird die Tränkewasserhygiene vernachlässigt, kann sich ein Biofilm bilden, der Nährboden für krankmachende Keime ist. Dies wird in der Praxis oft unterschätzt. Dabei sind regelmäßige visuelle und mikrobiologische Überprüfungen der Tränkelinien und des Wassers von entscheidender Bedeutung.

Geflügel
AGRAVIS aktuell digital 2021

Pickblock-Produkte im Praxistest

Ramona Pielage testete auf ihrer Geflügelfarm die neuen Varianten des Pickblock Longlife. Über die Vorteile der jeweiligen Produkte und ihre Erfahrungen berichtet die 30-jährige Farmleiterin gemeinsam mit AGRAVIS-Geflügelspezialist Heinz Pruisken im Interview.

Pferde
AGRAVIS aktuell digital 2021

Magengeschwüren vorbeugen

Die Gründe für Magengeschwüre sind vielseitig, hängen jedoch vor allem mit dem Fütterungs- und Stallmanagement zusammen. Derby bietet spezielle Produkte an, die optimal auf die Bedürfnisse von Pferden mit Magenproblemen angepasst sind.

Pflanzenbau
AGRAVIS aktuell digital 2021

Neue Gerstensorte „Sensation”

Die Gerstensorte „Sensation” ist gegen den Befall des Gelbverzwergungsvirus (BYDV) sowie weitere Viren resistent und überzeugt mit ihren guten Pflanzeneigenschaften.

Pferdefutter
AGRAVIS aktuell digital 2021

Strukturmüsli von Nature‘s Best

Ein gutes Immunsystem beim Pferd ist wichtig zur Abwehr von Allergien, Viren, und zur Wundheilung. Nature‘s Best Strukturmüsli hält den Darm Ihres Pferdes gesund und ist dabei besonders schmackhaft.

Biogasanlagen
AGRAVIS aktuell digital 2021

Gasleckagen aufspüren

Mit den richtigen Instrumenten und der Unterstützung der Experten der TerraVis GmbH lassen sich Gasleckagen an Biogasanlagen schnell finden.

Biogas
AGRAVIS aktuell digital 2021

Projekt BioReST: Reststoffe vorbehandeln

Aus landwirtschaftlichen Nebenprodukten Biogas gewinnen, das ist das Vorhaben des Projektes BioReSt, das im Januar 2020 gestartet ist. Für den Einsatz in Biogasanlagen entwickeln das Projektteam der AGRAVIS Raiffeisen AG und der Fachhochschule Münster Vorbehandlungskonzepte für landwirtschaftliche Nebenprodukte.