AGRAVIS Raiffeisen-Markt Schleiden übergibt Hochwasser-Spenden

Raiffeisen-Markt Schleiden
Ein Team vom Raiffeisen-Markt Schleiden übergab eine Spende in Höhe von 6.400 Euro (v. li.) für Flutgeschädigte: Nicole Hamacher, Petra Beul, Nicole Junker, Bürgermeister Info Pfennings, und Marktleiter Volker Unger.

Der Tag der Flut wird den Menschen im Schleidener Tal wohl immer im Gedächtnis bleiben. So auch den Mitarbeitenden des AGRAVIS Raiffeisen-Markts Schleiden, der wie viele Gebäude vom Fluss Olef überschwemmt worden war. Nach dem ersten Schock krempelten jedoch alle die Ärmel hoch und mit Unterstützung aus benachbarten Raiffeisen-Märkten begannen umgehend die Aufräumarbeiten und Hilfsmaßnahmen.

Schnell wurde jedoch auch klar, dass auch den den Tieren der Kundschaft geholfen werden musste. Die AGRAVIS Raiffeisen Markt GmbH sowie die AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster beschlossen daraufhin, bei der Grundversorgung der Tiere zu unterstützen und schickten drei Sattelzüge mit Futtermitteln für Heim- und Nutztiere ins Katastrophengebiet. Die Verteilung der Spenden vor Ort wurde über Handys, soziale Netzwerke und zwei lokale Radiostationen organisiert. Menschen, die das Futter nicht abholen konnten, wurden durch einen Ausliefer-Service versorgt, den Freiwillige eigeninitiativ auf die Beine gestellt hatten.

Für alle Flutopfer war das Futter kostenlos. Da aber auch nicht von der Flut betroffene Menschen ihre Tiere zu versorgen hatten, entstand die Idee, ihnen das Futter gegen eine Spende für die Hochwasseropfer zu geben. Dabei kam eine Summe von 6.400 Euro zusammen, die an Schleidens Bürgermeister Ingo Pfennings überreicht wurde.

Bis der AGRAVIS Raiffeisen-Markt Schleiden wieder in neuem Glanz erstrahlt, wird noch einige Zeit verstreichen, denn er wird umfassend renoviert und modernisiert. Zurzeit werden ein Kernsortiment sowie einige Saisonartikel allerdings in einem vorübergehenden Verkaufsraum angeboten.

Zurück zur News-Übersicht

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.