AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenb. GmbH

Köthen

Zur Standortübersicht: AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenb. GmbH

In Sachsen-Anhalt und Brandenburg ist die AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH verlässlicher Partner der Landwirtschaft.

AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg
Spatenstich für die neue Technik-Niederlassung in Oschersleben: v.li. Holger Beuster, Geschäftsführer AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH, Steffen Specht, Geschäftsführer TAB Tief- und Straßenbau Specht GmbH, Andreas Häntsch, Prokurist AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH, Gerd Schulz, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH, Ludger Schröder, Fendt Regionalvertriebsleiter Mitte, AGCO GmbH, Benjamin Kanngießer, Bürgermeister Stadt Oschersleben (Bode), und Jörg Hase, Niederlassungsleiter der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH in Oschersleben.

AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg investiert in zukunftsfähigen Standort

Zum Spatenstich kam auch der Bürgermeister. Mit seiner Anwesenheit unterstrich Benjamin Kanngießer die Bedeutung des Neubaus einer AGRAVIS Technik-Niederlassung in Oschersleben. Auf einer Fläche von rund 22.000 Quadratmetern errichtet die AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH, eine Konzerngesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, in den kommenden Monaten eine moderne Niederlassung für 26 Mitarbeitende.

Errichtung eines modernen Landtechnik-Standorts

Knapp fünf Kilometer vom alten Standort entfernt, stellt sich die Technik-Gesellschaft damit zukunftssicher auf. Der Neubau mit Werkstatt, Büro und Lagerflächen entspricht den Anforderungen an einen modernen Landtechnik-Standort. Das Grundstück bietet genügend Potenzial für Erweiterungen, daher entschied sich die AGRAVIS auch für ein modulares Hallensystem.

Die Niederlassung ist im Herzen der Börde gelegen und für die Kundschaft gut zu erreichen. Die Werkstatthalle mit einer Tiefe von 25 Metern wurde speziell für die in der Börde zu findenden Großmaschinengespanne konzipiert.

Die gesamte Servicepalette vor Ort

Auf dem Gelände entstehen bis zum geplanten Einzugstermin im April 2023 Werkstatthalle, Ersatzteil-Bereich, Verkaufsraum, Verkäuferbüros, Tagungsräume sowie eine Unterstellhalle mit angeschlossenem Waschplatz. Darüber hinaus wird ein Bremsenprüfstand errichtet, um die gesamte Servicepalette im Bereich der Landtechnik anbieten und abbilden zu können.

„Wir haben in dieser Region einen Hochertragsstandort mit äußerst professioneller Landwirtschaft und einem extrem hohen Kundenanspruch an Service und Vertrieb“, weiß Niederlassungsleiter Jörg Hase. Das hoch qualifizierte Personal garantiert das Servicegeschäft für die Kernmarken Fendt, Valtra, JCB, Krone, Väderstad, Lemken, Dammann, Krampe und Grimme.

Auf den Wandel in der Landwirtschaft reagieren

Holger Beuster, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg, betont: „Die Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft befinden sich in einem immer schnelleren Wandel. Die AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH wird diesen Veränderungen Rechnung tragen und hat sich getreu dem Motto: ,Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit` aktiv für den Neubau in Oschersleben entschieden. Dies soll als ein klares Bekenntnis zur Region, unseren Kundinnen und Kunden und unseren Mitarbeitenden wahrgenommen werden.

Der neue Standort soll das Aushängeschild unseres Unternehmens in der Börde werden und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Landwirten weiter festigen.“

Mit einem großen Hoffest feiert der Standort Lindau der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH am Freitag, 17. Juni 2022, zehnjähriges Jubiläum.

Von 10 bis 17 Uhr können die Gäste auf dem Gelände an der Deetzer Straße 62 große und kleine Landtechnik von heute und morgen besichtigen. Die AGRAVIS Technik präsentiert Traktoren, Transport- und Bodenbearbeitungstechnik, Erntetechnik, Grünlandtechnik, Feldrobotik und vieles mehr. Außerdem informieren zahlreiche Geschäftspartner wie der AGRAVIS Mietpark oder die Firma Bohnenkamp über ihre Dienstleistungen und Produkte. Für Verpflegung und Unterhaltung ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Der Standort in Lindau wurde am 1. Januar 2012 bezogen, weil der Vorgängerstandort in Loburg zu klein geworden war. Die Voraussetzungen für den neuen Standort: optimale Bedingungen für einen noch besseren Service und kurze Wege für die Kundschaft. In Lindau übernahm die AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH eine bestehende Werkstatt mit Mitarbeitenden der Agro-Trans-Bau (ATB) Speditions-GmbH Lindau, in der Lkw repariert wurden. Mit dem Einzug der AGRAVIS Technik im Januar 2012 wurden Verkauf, Reparatur und Wartung von Landtechnik zum Schwerpunkt. Auf Grund der Spezialisierung auf die Kernmarken von AGCO (Fendt und Valtra ), JCB, Krone, Lemken, Väderstad, Dammann, Krampe, Samson, Rauch, Reisch/ Rudolph und Dragone ging ein Neustart im Servicebereich im Jahr 2021 einher. Aktuell arbeiten zwei Innendienst-Mitarbeiterinnen, zwei Verkäufern ein Werkstattleiter/ Servicetechniker Valtra, vier Werkstattmitarbeiter und zwei Ersatzteilverkäufer/Lageristen am Standort Lindau. Hier wird auch ausgebildet: ein Azubi zum Land- und Baumaschinenmechatroniker ist im zweiten Lehrjahr, ab dem 1. August 2022 freut sich die AGRAVIS Technik in Lindau über zwei weitere Auszubildende in diesem Beruf.

Erntenotdienst

Während der Erntezeit können Sie auf unseren Erntenotdienst zählen!

PDF Erntenotdienst

Angermünde
Werkstatt 03331 298913
Ersatzteil 03331 29891415

Aschersleben
Werkstatt 0175 2958597
Ersatzteil 0172 1566112

Fehrbellin
Werkstatt und Ersatzteil 03393 297910

Köthen
Werkstatt 03496 412512
Ersatzteil 03496 412518

Lindau
Werkstatt 039246 655916
Ersatzteil 039246 655913

Oschersleben
Werkstatt 0175 2958597
Ersatzteil 0172 1566112
Pressen/Häcksler 0172 5641634

Prittitz
Werkstatt 0172 1663249
Ersatzteil 03444 590117

Querfurt
Werkstatt 034771 61516
Ersatzteil 034771 61517

Rackith
Werkstatt 0175 2958550
Ersatzteil 0172 2401274

Seelow Zernickow
Werkstatt 03346 855718
Ersatzteil 03346 855712

Linthe
Werkstatt 039246 655916
Ersatzteil 039246 655913

Klein Schulzendorf
Werkstatt 039246 655916
Ersatzteil 039246 655913

Niederer Fläming
OT Nonnendorf

Werkstatt 039246 655916
Ersatzteil 039246 655913

AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt Brandenburg

In den elf Niederlassungen in Angermünde , Aschersleben, Fehrbellin, Klein Schulzendorf, Köthen, Lindau, Oschersleben, Prittitz, Querfurt, Rackith und Seelow sowie den Servicestützpunkten in Linthe und Nonnendorf sorgen insgesamt 190 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass die Maschinen ihrer Kunden zuverlässig laufen. In Köthen befindet sich das überregional arbeitende Ersatzteil-Zentral-Lager der AGRAVIS Technik-Gesellschaft.

Mitarbeiter

Das Team der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH besteht aus 98 Werkstatt- und Service-Mitarbeitern, 33 Verkäufern für Landtechnik, 25 Lageristen und 11 Innendienst/Verwaltungsmitarbeitern. Die Gesellschaft bildet 23 Auszubildende in den Berufen Kaufmann für Groß- und Außenhandel, Land- und Baumaschinenmechatroniker sowie Fachkraft für Lagerlogistik aus.

Zum Kundenstamm der AGRAVIS Technik Sachsen-Anhalt/Brandenburg GmbH gehören landwirtschaftliche Betriebe genauso wie Lohnunternehmen, Forstbetriebe, GaLa-Bau oder Milchviehbetriebe. Private Kunden erhalten außerdem Kleingeräte, natürlich inklusive umfassendem Service. „Service ist unser Feld“, das gilt für große wie kleine Maschinen.

Spezialumbauten

Spezialumbauten für Forst- und Kommunaltechnik gehören ebenso zum Programm wie Spezialausrüstungen für Wasser- und Bodenverbände. Mit Produktinformationstagen wie Feldtagen oder Fahrerschulungen geben die AGRAVIS-Experten ihr Wissen regelmäßig an die Landwirte weiter – getreu dem Motto „Wir helfen wachsen“.

Ausgezeichneter JCB-Vertragshändler

Wie gut der Service ist, zeigt beispielsweise die Auszeichnung als bester JCB-Vertragshändler im Jahr 2018. Diese Auszeichnung erhielt die Gesellschaft bereits 2016. Erstmals wurde auch das Ersatzteilwesen für die "Beste Parts Performance" geehrt.

Unsere Standorte

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.