Galopp-Pferdefutter „Country“ reist mit nach Tokio

Isabell Werth und Pferd Bella Rose
Isabell Werth mit Bella Rose (Foto: © Stefan Lafrentz)

Es ist der große Traum vieler Reiter:innen, doch nur wenige können ihn verwirklichen: die Teilnahme an Olympischen Spielen. Unsere Galopp-Markenbotschafterin und langjährige Partnerin Isabell Werth hat 2021 zum sechsten Mal die Ehre, ihre sportlichen Leistungen inmitten von internationalen Spitzensportlern unter Beweis zu stellen.

Auch so weit von der Heimat entfernt ist klar: Isabells Herz schlägt Galopp. Denn mit an ihrer Seite ist nicht nur ihr Team, sondern auch das Futter, auf das sie seit 20 Jahren vertraut. „Galopp Country Goes Tokio“ ist das diesjährige Motto, bei dem das vitaminisierte und mineralisierte Strukturmüsli die Grundlage für die gute körperliche Verfassung von Isabells Pferden bildet. Nicht umsonst steht Galopp-Pferdefutter für „Die Kraft, die aus dem Futter kommt“. Auf was die Dressurreiterin bei der Fütterung ihrer Pferde in Wettkampfsituationen achtet, lesen Sie hier.

Gemeinsam mit ihren drei Top-Pferden Bella Rose, Quantaz und Weihegold ist Isabell Werth nun nach fünftägiger Quarantäne in die Austragungsstätte Tokio angereist. Wir haben uns mit ihr über die Reise zu diesem bedeutenden Event unterhalten und persönliche Einblicke in ihre Vorbereitungen bekommen.

Zum Interview in der AGRAVIS aktuell digital.

Zurück zur News-Übersicht

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.