Lösungen zur Düngeverordnung

AGRAVIS liefert Antworten auf steigende Anforderungen

Um die komplexen Änderungen der novellierten Düngeverordnung umzusetzen, bietet die AGRAVIS zahlreiche Lösungen für Landwirte an. In vielen Bereichen lassen sich Dinge umsetzen, die dabei helfen, sich den neuen Herausforderungen sicher und zuversichtlich zu stellen.

Wir beraten Sie zum Thema Pflanzenbau, Düngetechnik und Ackerbau. Außerdem bieten wir optimierte Futterkonzepte und digitale Lösungen sowie passende Produkte zum Düngen und auch Saatgut für Zwischenfrüchte an.

+++UPDATE++++
Am 27. März 2020 hat der Bundesrat die neue Düngeverordnung gebilligt – verbunden mit harscher Kritik wegen fachlicher Mängel. Die neue Düngeverordnung tritt ab 1. Mai 2020 in Kraft. So müssen Landwirte innerhalb einer Frist von zwei Tagen jede Düngemaßnahme in ihren Kulturen und auf dem Grünland schriftlich dokumentieren und darüber hinaus kontinuierlich belegen können, dass sie die maximal zulässige Nährstoffzufuhr nicht überschreiten. Die Auflagen für die sogenannten Roten Gebiete werden nun allerdings erst zum 1. Januar 2021 in Kraft treten.
Weitere Infos auf den Seiten der Bundesregierung und auf agrarheute.com.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.