AGRAVIS Feldtage

Experten geben Tipps zum Anbau, Sorten und Düngen

Die AGRAVIS Raiffeisen AG lädt regelmäßig zur Besichtigung der Feldversuche der AGRAVIS, ihrer Tochtergesellschaften und der Raiffeisen-Genossenschaften in den verschiedenen Regionen ein. Dabei gibt es Informationen aus erster Hand über neue Versuchsergebnisse.

Die wichtigste Rolle bei den AGRAVIS-Feldtagen spielt der Leistungsvergleich von neuen und bewährten Getreide- und Rapssorten in Vorbereitung der einzelbetrieblichen Sortenwahl im Herbst. Darüber hinaus betrachten die AGRAVIS-Experten die praxisrelevanten Ertragsstellschrauben Düngung, Wachstumsregler- und Fungizideinsatz im Detail. Die Anbauempfehlungen der auslaufenden Saison und die für die kommende Saison kommen hier auf den Prüfstand. Auch die Landtechnik spielt eine Rolle. Die Effekte einer Aussaatstärkenvariation in Zuckerrüben nach Ertragspotenzialkarten in eigenen AGRAVIS-Feldversuchen ist ebenfalls zu sehen.

AGRAVIS-Maisfeldtage

Auch die AGRAVIS-Maisfeldtage sind zu einer gute Tradition geworden. Die Pflanzenbau-Vertriebsberatung der AGRAVIS Raiffeisen AG und die AGRAVIS Niedersachsen-Süd GmbH präsentierten den Landwirten im jeden Jahr vor Ort auf dem Acker neue Sorten, Düngeversuche und neue Anbaustrategien. Themenschwerpunkte sind neue und bewährte Sorten im Maisanbau (Silo-, Biogas- und Körnermais), Erfahrungen der vergangenen Jahre, Düngung und Maiskrankheiten.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.