AGRAVIS-Preußencamps 2017/2018

Die Preußen zu Besuch im Münsterland



Viele junge Preußenfans kennen bereits die AGRAVIS-Preußencamps, die seit einigen Jahren im Schatten des Preußenstadions - und inzwischen zusätzlich an verschiedenen Orten in der Region - stattfinden. Die Camps dauern in der Regel vier Tage und liegen in den Schulferien. Unterstützt wird das Ferienangebot auch in dieser Saison von der AGRAVIS Raiffeisen AG, dem Trikotsponsor der Nachwuchsmannschaften des Fußball-Drittligisten SC Preußen Münster.

„Trainieren wie die Preußen“

Im Mittelpunkt der Camps steht dabei ein altersgerechtes Fußballtraining unter der Leitung lizenzierter Trainer des Preußen-Trainerpools. Die Schwerpunkte der Trainingseinheiten sind das Vermitteln der Grundtechniken (z. B. Dribbling, Passspiel und Ballmitnahme, Torschuss), die Verbesserung allgemeiner koordinativer Fähigkeiten sowie zahlreiche kleine Spiel- und Wettbewerbsformen mit Ball.

Ganzheitliches Angebot

Ein Trainingstag kann ganz schön anstrengend werden. Selbstverständlich gibt es genug Erholungsphasen. So finden neben den Trainingseinheiten weitere kleine Aktionen rund um den Sport und den SC Preußen 06 e.V. Münster statt (z. B. Frage- und Autogrammstunde mit Preußenspielern). Während des gesamten Trainingstages stehen den Teilnehmern natürlich Getränke zur Verfügung. Ein sportlergerechtes Mittagessen sowie ein kleiner Nachmittagssnack gehören ebenfalls zum Programm der AGRAVIS-Preußencamps. Zudem wird das Angebot durch ein exklusives Preußencamp-Trikot, Erinnerungsgeschenke und eine Eintrittskarte zu einem Heimspiel des SC Preußen Münster ergänzt.

Termine und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier hier.

AGRAVIS-Feriencamp beim SC Preußen Münster