Energiemanagementsystem

Die AGRAVIS Raiffeisen AG fühlt sich der nachhaltigen Schonung der Umwelt und der Ressourcen verpflichtet.

Daraus ergibt sich eine aus Umwelt- und wirtschaftlichen Gesichtspunkten erforderliche kontinuierliche Optimierung der eingesetzten Energien.

Das Energiemanagementsystem der AGRAVIS Raiffeisen AG formuliert sich in folgenden Grundsätzen:

  • Ressourcen natürlicher Brennstoffe sind begrenzt; AGRAVIS geht deshalb verantwortungsvoll mit daraus erzeugter Energie um.
  • AGRAVIS sichert den Fortschritt durch zielgerichtete Investitionen zur Erhaltung, Modernisierung und Weiterentwicklung der Energieeffizienz der Anlagen und Einrichtungen.
  • Jeder Mitarbeiter trägt die Verantwortung für energiebewusstes Handeln. AGRAVIS fordert alle Mitarbeiter auf, Innovationen zur Energieeffizienz anzustoßen und zu unterstützen.
  • AGRAVIS ist ständig bestrebt, Energie effizienter einzusetzen, entweder durch Senkung des Energieaufwandes oder durch bessere Nutzung der eingesetzten Energieträger.
  • AGRAVIS stärkt die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit durch eine Implementierung von Maßnahmen in Forschung und Entwicklung zur Steigerung der Energieeffizienz.

Das Energiemanagement ist integrierter Bestandteil aller Entscheidungen im Unternehmen.

Unsere Energiepolitik

Wir verpflichten uns, unsere Energieeffizienz nachhaltig zu steigern. Unsere Energiepolitik bildet den Rahmen zur Festlegung und Überprüfung strategischer und operativer Energieziele.

Zur Umsetzung dieser Ziele haben wir Energiemanagementsysteme im AGRAVIS-Konzern eingeführt. Durch Veröffentlichung im Internet, auf der Intranet-Plattform „AGRAVIS Life“ und im Dokumentenmanagementsystem wird die Energiepolitik im Unternehmen und in der Außendarstellung kommuniziert.

Die verschiedenen Tätigkeitsfelder des AGRAVIS-Konzerns erfordern in den Konzerneinheiten unterschiedlich aufgestellte Energieziele. Die Konzerneinheiten stimmen diese in angemessener Höhe mit der übergeordneten Ebene ab, und treffen verbindliche Festlegungen, dokumentiert in den dafür vorgesehenen Systemen.

Weiter werden wir regelmäßig überprüfen, dass ...

  • die Anforderungen relevanter rechtlicher Verpflichtungen, Normen und anderer Anforderungen berücksichtigt und eingehalten werden.
  • die Prozesse zur kontinuierlichen Verbesserung der energiebezogenen Leistung konsequent umgesetzt werden.
  • die erforderlichen personellen, strukturellen und finanziellen Voraussetzungen gegeben sind.
  • alle im Rahmen dieser Energiepolitik erforderlichen Informationen bereitgestellt werden.
  • alle Mitarbeiter bei der Umsetzung des Energiemanagementsystems integriert sind, und die Verantwortlichkeiten hierfür festgelegt werden.
  • bei der Beschaffung von Produkten (Rohwaren, Zusatzstoffe, Maschinen, etc.) und von Dienstleistungen die Energieeffizienz geprüft wird.
  • Energiedaten und Energieeinflussfaktoren regelmäßig ermittelt und überprüft werden.
  • die Wirksamkeit unserer Energiemanagementsysteme durch regelmäßige Audits überprüft wird.
  • diese Energiepolitik bezogen auf Art und Umfang unseres Energieeinsatzes und –verbrauches angemessen ist, und bei Bedarf aktualisiert wird.

Unsere Energiepolitik zum Download Unsere Energiepolitik zum Download

Zertifikate nach DIN EN ISO 50001:2011