AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.

Neue Audio-Reihe

„AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.“ bietet Landwirtinnen und Landwirten, Kund:innen sowie allen Interessierten Lösungen und Mehrwerte zu aktuellen landwirtschaftlichen Themen.

Freuen Sie sich alle vier Wochen auf eine neue Folge - auf allen bekannten Podcast-Streamingdiensten (alle Folgen u.a. bei Spotify) und auf dieser Seite.
Pro Folge werden zwei bis drei Themen aus der AGRAVIS-Welt beleuchtet. Dabei betrachten die AGRAVIS-Expert:innen die verschiedenen Themen zunächst global und treffen anschließend Ableitungen für die AGRAVIS-Regionen im Westen und Osten, um so einen 360-Grad-Rundumblick zu schaffen. Der Mehrwert des Podcasts liegt auf der Hand: Sie können alle – auch ältere – Podcast-Folgen überall und jederzeit flexibel abrufen, sind über aktuelle, landwirtschaftliche Themen informiert und können die Empfehlungen der AGRAVIS-Expert:innen für ihren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb nutzen.

5 Fragen zum Thema - der kompakte AGRAVIS-Podcast



Alle Folgen im Überblick

Thema Dezember 2021: Stallhygiene – Den Stall richtig reinigen und desinfizieren

Stallhygiene ist nicht nur wichtig, um Rinder vor Krankheiten zu schützen, sondern wird auch von der Gesetzgebung vorgegeben. Gründe genug für uns, diesem Thema eine Folge in unserem Podcast „AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.“ zu widmen. Dafür dürfen wir wieder herzlich Lena Beringhoff, Spezialberaterin für Hygiene bei Desintec, und Christian Twehues, Desintec-Produktmanager, begrüßen.


Themen November 2021: Maissorten und Fütterung

Dr. Bernhard Lingemann, Tierarzt im Produktmanagement bei der AGRAVIS, und Dr. Stefan Wichmann, AGRAVIS-Futterbauberater, bringen es auf den Punkt: „Die Kuh ist der Kunde“. Um den „Kunden“ Kuh glücklich zu machen, widmen sie sich – nach einem Rückblick auf die Saison – unter anderem folgenden Fragestellungen:

  • Welche Auswirkungen hat die späte Abreife beim Mais auf die Fütterung?
  • Worauf sollten Landwirt:innen achten, wenn sie zur neuen Maissilage greifen?
  • Warum ist die Faserverdaulichkeit wichtig?


Thema Oktober 2021: Schadnager

Schadnager beschäftigen Landwirt:innen auf ihren Betrieben über das ganze Jahr hinweg. Aber vor allem mit Beginn der kalten Jahreszeit gibt es temperaturbedingt und dadurch, dass Mäusen und Ratten nach der Maisernte ihre Nahrungsquelle entzogen wird, einen enormen Anstieg der Population auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Für unsere aktuelle Podcast-Folge zum Thema Schadnager konnten wir Lena Beringhoff, Spezialberaterin für Hygiene bei Desintec, und Christian Twehues, Produktmanager bei Desintec, gewinnen. Unter anderem erläutern sie, warum es wichtig ist, Schadnager zu bekämpfen, wie dabei am besten vorgegangen wird und wer die Bekämpfung überhaupt durchführen darf. Abschließend gibt Beringhoff Ihnen praktische Tipps und Tricks an die Hand.


Thema September 2021: Düngemittelmärkte

In der aktuellen Folge ist bei uns Düngemittel-Experte Ralf-Georg Dinter zu Gast. Zusammen mit Moderator Friedrich Holtz blickt er auf die aktuelle Lage bei den Düngemittelmärkten. Besonders im Fokus: Stickstoff, Phosphor und Kali. Außerdem gehen die beiden der Frage nach, wie der Lockdown im vergangenen Jahr Einfluss auf den heutigen Düngepreis genommen hat.

Und: Aktuell üben die Preise für Energie und Erdgas Einfluss auf die Düngemärkte aus. Warum das so ist und wie sich die Märkte wohl entwickeln werden und die Warenverfügbarkeit einzuschätzen ist – auch darauf gibt Ralf-Georg Dinter Antworten in der neuen Podcast-Folge.


Themen August 2021: Saatgetreide/Kalkung

In der August-Folge lädt Moderator Friedrich Holtz das Pflanzenbau-Quartett Arne Klages, Eckkhard Seemann, Dag Hahne und Christian Carl zu den Themen Kalkung und Getreideaussaat ein. Konkret erörtern die Experten unter anderem folgende Fragen zur Kalkung: Warum und wie stark muss gekalkt werden? Ist es für die Kalkung sinnvoll, den Acker in kleinere Zonen einzuteilen. Bezüglich Getreideaussaat gehen sie – neben der Einordung der diesjährigen Ernteergebnisse – auf Sortenempfehlungen zu Weizen, Roggen und Gerste ein. Auch geben Sie Tipps zur Saattiefe und zum optimalen Timing.


Themen Juli 2021: Getreidemarkt/Rapssaatgut/Zwischenfrucht

Der Fokus im Juli-Podcast liegt auf den Themen Getreide und Saatgut. Die globale Getreide-Betrachtung übernimmt Bernhard Chilla, Analyst Agrarerzeugnisse bei der AGRAVIS. Die Region im Westen schätzt der bei der AGRAVIS Niedersachen-Süd tätige Getreidehändler Joachim Wassmann ein, die Region im Osten beleuchtet Luise Senf, AGRAVIS Ost-Expertin für Getreide und Ölsaaten. Zum Thema Saatgut tauschen sich die beiden AGRAVIS-Pflanzenbauberater Eckhard Seemann und Arne Klages aus - mit dem Fokus auf die anstehende Rapsaussaat und den Zwischenfrüchten.
Für den Ende August erscheinenden Podcast lädt Moderator und Trainee Friedrich Holtz unter anderem Expert:innen zum Thema Maissilage ein.



5 Fragen zum Thema - der kompakte AGRAVIS-Podcast

5 Fragen zum Thema

5 Tipps kurz und informativ für Sie zusammengefasst – das finden Sie in unserem neuen Podcast-Format. Zusätzlich zu unseren bekannten Podcast-Folgen bringen wir mit exakt fünf Fragen an unsere AGRAVIS-Expert:innen das jeweilige Thema auf den Punkt. Zusätzlich halten unsere Fachleute am Ende der Folge einen persönlichen Rat für die Praxis bereit.

Eintauchen in die Ausbildungswelt der AGRAVIS: AGRAVIS-Praktikantin und Influencerin Marie Hoffmann zu Gast
Marie Hoffmann ist nicht nur Agrarwirtschafts-Studentin, Stipendiatin der LV Stiftung Münster und Instagram-Influencerin mit fast 60.000 Follower:innen, sondern war bis vor Kurzem auch Praktikantin bei der AGRAVIS Raiffeisen AG. In unserer heutigen Folge gibt sie einen Einblick in die Zeit bei uns: In welchem Bereich war sie tätig? Wie konnte sie ihr Praktikum mit ihrer Social Media Arbeit verbinden? Was war ihre interessante Erfahrung?

Folge 8: Bis vor Kurzem hat Marie Hoffmann ein viermonatiges Praktikum bei der AGRAVIS absolviert. In unserer heutigen Podcast-Folge erzählt sie unter anderem, in welchem Bereich sie tätig war und wie sie ihr Praktikum mit ihrer Social Media Arbeit verbinden konnte.

Weihnachtsfolge: Zu Gast beim AGRAVIS-Podcast: Johannes Schulte-Althoff, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG. Zum Jahresende geht er nach 18 Jahren im AGRAVIS-Vorstand und 30 Jahren in der AGRAVIS und im Raiffeisen-Verbund in den wohlverdienten Ruhestand oder – wie er selbst sagt – Unruhestand. Kurz vor seinem letzten Arbeitstag stellt er sich unseren Fragen, wirft mit uns gemeinsam einen Blick in die Genossenschaftswelt und lässt seine Zeit Revue passieren.

Folge 5: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. AGRAVIS NetFarming hilft Landwirt:innen, den Ertrag in allen Zonen des Feldes zu steigern. In der heutigen Podcast-Folge erklärt Dr. Thomas Steinmann, Leiter Digitalvertrieb bei der AGRAVIS, das Tool im Detail.

Folge 4: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. In dieser Folge geben Ihnen AGRAVIS-Nachhaltigkeitsmanagerin Dr. Bianca Lind und Jens Giesbert, zuständig für Veranstaltungsformate bei der AGRAVIS, einen Vorgeschmack auf das Event „360 Grad AGRAVIS“ und einen Blick hinter die Kulissen.

Folge 3: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. Von ihren Erfahrungen berichten die kurz vor ihrer Abschlussprüfung stehende Emily Bögel, der duale Student Nik Ernstschneider sowie Anna Heller, die im Sommer erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen hat.

Folge 2: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. Mit Blick auf Silierung für Biogasanlagen steht Ihnen Christoph Wenzler Rede und Antwort.

Folge 1: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben In dieser Ausgabe beantwortet Frau Dr. Rahn Ihre Fragen zur anstehenden Mais-Silage.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.