AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.

Neue Audio-Reihe

„AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.“ bietet Landwirtinnen und Landwirten, Kund:innen sowie allen Interessierten Lösungen und Mehrwerte zu aktuellen landwirtschaftlichen Themen.

Freuen Sie sich alle vier Wochen auf eine neue Folge - auf allen bekannten Podcast-Streamingdiensten (alle Folgen u.a. bei Spotify) und auf dieser Seite.
Pro Folge werden zwei bis drei Themen aus der AGRAVIS-Welt beleuchtet. Dabei betrachten die AGRAVIS-Expert:innen die verschiedenen Themen zunächst global und treffen anschließend Ableitungen für die AGRAVIS-Regionen im Westen und Osten, um so einen 360-Grad-Rundumblick zu schaffen. Der Mehrwert des Podcasts liegt auf der Hand: Sie können alle – auch ältere – Podcast-Folgen überall und jederzeit flexibel abrufen, sind über aktuelle, landwirtschaftliche Themen informiert und können die Empfehlungen der AGRAVIS-Expert:innen für ihren eigenen landwirtschaftlichen Betrieb nutzen.

5 Fragen zum Thema - der kompakte AGRAVIS-Podcast



Alle Folgen im Überblick

Folge 13 - April 2022: Feldroboter FarmDroid FD20 - der Praxisbericht

400 Kühe, eine Käserei, eine Ökogasanlage, Bewirtschaftung von 430 Hektar unter anderem mit Gemüsebau: Das fasst den biologisch ausgerichteten Betrieb von Ludger Engeln kurz und kompakt zusammen. Der Landwirt ist nicht nur sehr breit aufgestellt, sondern denkt auch zukunftsorientiert. Denn seit letztem Jahr setzt er den Feldroboter FarmDroid FD20 für den Anbau von Gemüse ein. Wie die Aussaat und das Unkrauthacken vollautomatisch und per GPS-Steuerung gelingt, erzählt er in der neuen Podcast-Folge. Neben ihm begrüßt Moderator Friedrich Holtz zwei weitere Gäste: Sebastian Henrichmann und Wilhelm Funke, die über technische Aspekte des FarmDroid FD20 informieren und einen Ausblick auf die weitere Entwicklung geben.

Hier finden Sie Bilder und Videos zum Feldroboter

Auf folgenden Veranstaltungen können Sie den FarmDroid FD20 live erleben:


Folge 12 - April 2022: Maisaussaat - So gelingt der optimale Start

In den letzten Tagen ist es vielerorts in Deutschland bereits sommerlich warm: der perfekte Zeitpunkt für die Maisaussaat. Was ist bei der Vorbereitung der Flächen wichtig? Welche Vorteile hat beispielsweise eine teilflächenspezifische Aussaat? Welche Möglichkeiten bestehen trotz des Wegfalls von Wirkstoffen? Diese Fragen beantwortet in unserer neuen Podcast-Folge Dag Hahne - einer der erfahrensten Experten im Pflanzenbau.

Video zur Podcast-Folge 12

Folge 11 - April 2022: Die Lage auf dem Getreidemarkt

Die Preise schwanken stark, die Verfügbarkeiten werden knapper: Wer kann solch einen Markt besser analysieren als Bernhard Chilla, Markt-Analyst für Agrarerzeugnisse seit über 17 Jahren? Zusammen mit Moderator Friedrich Holtz beleuchten die beiden die Warenströme von Getreide und Ölsaaten und bewerten den Einfluss des Krieges in der Ukraine.


Folge 10 - März 2022: AGRAVIS NetFarming

Landwirt:innen wissen: Die von ihnen bewirtschafteten Flächen sind selten homogen. Doch wie lässt sich die Fläche so teilflächenspezifisch bearbeiten, dass der Ertrag gesichert oder sogar gesteigert wird? Das webbasierte Online-Portal NetFarming macht es möglich, dass die Maisaussaat und Düngung optimiert werden können. Wie – das erklärt NetFarming-Experte Heiner Billmann Moderator Friedrich Holtz und Ihnen in der neuen Podcast-Folge.

Sie möchte noch diese Saison damit beginnen, das Tool einzusetzen? Es ist noch nicht zu spät für die Maisaussaat. Wenden Sie sich gerne an Ihren Genossenschaftsberater vor Ort oder nehmen Sie über unsere Internetseite Kontakt zu uns auf.


Folge 9 - März 2022: Frauen bei AGRAVIS

Was begeistert sie an ihrem Job? Warum haben sie sich genau für diesen Beruf entschieden? In der exklusiven Podcast-Folge zum Weltfrauentag beantworten Mitarbeiterinnen der AGRAVIS – von einer Landmaschinen-Mechatronikerin bis hin zur IT-Mitarbeiterin – diese Frage aus ihrer persönlichen Perspektive. Weitere Infos zum Thema gibt es unter agrav.is/frauen-bei-agravis.


Folge 8 - Februar 2022: Aktueller Blick auf den Düngemittelmarkt

Zum Start in die Düngersaison dürfen wir ein weiteres Mal unseren AGRAVIS-Düngemittel-Experten Ralf-Georg Dinter begrüßen. Unterstützt wird er von Malte Sangel, Produktverantwortlicher für den Bereich Düngemittel bei der Ceravis AG. Angeknüpft an die Düngemittel-Folge aus dem Herbst, in der wir die Preisentwicklungen analysiert haben, folgt nun ein Update zu folgenden Fragestellungen aus dem Markt: Wie hat sich der Düngemittelmarkt seit Herbst entwickelt? Wie ist die Versorgungslage und welchen Einfluss hat die Logistik? Welche Lösungen können wir Ihnen als AGRAVIS anbieten?


Folge 7 - Februar 2022: Die Kuh – Klimakiller oder Klimaheld?

„Klimaheld Kuh – So geht nachhaltig!“: Das ist der Titel unserer neuen Podcast-Folge. Die Kuh als Klimaheld? Der Titel mag überraschen. Ist es doch so, dass die Kuh oftmals für den Klimawandel verantwortlich gemacht und eher als Klimakiller dargestellt wird. Dr. Bernhard Lingemann (Tierarzt und AGRAVIS-Produktmanager Rind) sowie Katharina Rudack (VERAVIS- Nachhaltigkeitsmanagerin) stellen heraus, warum die Kuh in Wahrheit ein Klimaheld ist. Dabei gehen sie näher darauf ein, welche Möglichkeiten es gibt, Methan einzusparen und berücksichtigen dabei auch den wirtschaftlichen Aspekt, wenn Landwirt:innen Methan reduzieren möchten.


Folge 6 - Dezember 2021: Stallhygiene – Den Stall richtig reinigen und desinfizieren

Stallhygiene ist nicht nur wichtig, um Rinder vor Krankheiten zu schützen, sondern wird auch von der Gesetzgebung vorgegeben. Gründe genug für uns, diesem Thema eine Folge in unserem Podcast „AGRAVIS – Der Podcast. Gemeinsam stark.“ zu widmen. Dafür dürfen wir wieder herzlich Lena Beringhoff, Spezialberaterin für Hygiene bei Desintec, und Christian Twehues, Desintec-Produktmanager, begrüßen.


Folge 5 - November 2021: Maissorten und Fütterung

Dr. Bernhard Lingemann, Tierarzt im Produktmanagement bei der AGRAVIS, und Dr. Stefan Wichmann, AGRAVIS-Futterbauberater, bringen es auf den Punkt: „Die Kuh ist der Kunde“. Um den „Kunden“ Kuh glücklich zu machen, widmen sie sich – nach einem Rückblick auf die Saison – unter anderem folgenden Fragestellungen:

  • Welche Auswirkungen hat die späte Abreife beim Mais auf die Fütterung?
  • Worauf sollten Landwirt:innen achten, wenn sie zur neuen Maissilage greifen?
  • Warum ist die Faserverdaulichkeit wichtig?


Folge 4 - Oktober 2021: Schadnager

Schadnager beschäftigen Landwirt:innen auf ihren Betrieben über das ganze Jahr hinweg. Aber vor allem mit Beginn der kalten Jahreszeit gibt es temperaturbedingt und dadurch, dass Mäusen und Ratten nach der Maisernte ihre Nahrungsquelle entzogen wird, einen enormen Anstieg der Population auf landwirtschaftlichen Betrieben.

Für unsere aktuelle Podcast-Folge zum Thema Schadnager konnten wir Lena Beringhoff, Spezialberaterin für Hygiene bei Desintec, und Christian Twehues, Produktmanager bei Desintec, gewinnen. Unter anderem erläutern sie, warum es wichtig ist, Schadnager zu bekämpfen, wie dabei am besten vorgegangen wird und wer die Bekämpfung überhaupt durchführen darf. Abschließend gibt Beringhoff Ihnen praktische Tipps und Tricks an die Hand.


Folge 3 - September 2021: Düngemittelmärkte

In der aktuellen Folge ist bei uns Düngemittel-Experte Ralf-Georg Dinter zu Gast. Zusammen mit Moderator Friedrich Holtz blickt er auf die aktuelle Lage bei den Düngemittelmärkten. Besonders im Fokus: Stickstoff, Phosphor und Kali. Außerdem gehen die beiden der Frage nach, wie der Lockdown im vergangenen Jahr Einfluss auf den heutigen Düngepreis genommen hat.

Und: Aktuell üben die Preise für Energie und Erdgas Einfluss auf die Düngemärkte aus. Warum das so ist und wie sich die Märkte wohl entwickeln werden und die Warenverfügbarkeit einzuschätzen ist – auch darauf gibt Ralf-Georg Dinter Antworten in der neuen Podcast-Folge.


Folge 2 - August 2021: Saatgetreide/Kalkung

In der August-Folge lädt Moderator Friedrich Holtz das Pflanzenbau-Quartett Arne Klages, Eckkhard Seemann, Dag Hahne und Christian Carl zu den Themen Kalkung und Getreideaussaat ein. Konkret erörtern die Experten unter anderem folgende Fragen zur Kalkung: Warum und wie stark muss gekalkt werden? Ist es für die Kalkung sinnvoll, den Acker in kleinere Zonen einzuteilen. Bezüglich Getreideaussaat gehen sie – neben der Einordung der diesjährigen Ernteergebnisse – auf Sortenempfehlungen zu Weizen, Roggen und Gerste ein. Auch geben Sie Tipps zur Saattiefe und zum optimalen Timing.


Folge 1 - Juli 2021: Getreidemarkt/Rapssaatgut/Zwischenfrucht

Der Fokus im Juli-Podcast liegt auf den Themen Getreide und Saatgut. Die globale Getreide-Betrachtung übernimmt Bernhard Chilla, Analyst Agrarerzeugnisse bei der AGRAVIS. Die Region im Westen schätzt der bei der AGRAVIS Niedersachen-Süd tätige Getreidehändler Joachim Wassmann ein, die Region im Osten beleuchtet Luise Senf, AGRAVIS Ost-Expertin für Getreide und Ölsaaten. Zum Thema Saatgut tauschen sich die beiden AGRAVIS-Pflanzenbauberater Eckhard Seemann und Arne Klages aus - mit dem Fokus auf die anstehende Rapsaussaat und den Zwischenfrüchten.
Für den Ende August erscheinenden Podcast lädt Moderator und Trainee Friedrich Holtz unter anderem Expert:innen zum Thema Maissilage ein.



5 Fragen zum Thema - der kompakte AGRAVIS-Podcast

5 Fragen zum Thema

5 Tipps kurz und informativ für Sie zusammengefasst – das finden Sie in unserem neuen Podcast-Format. Zusätzlich zu unseren bekannten Podcast-Folgen bringen wir mit exakt fünf Fragen an unsere AGRAVIS-Expert:innen das jeweilige Thema auf den Punkt. Zusätzlich halten unsere Fachleute am Ende der Folge einen persönlichen Rat für die Praxis bereit.

Aktuelle Pflanzenbauempfehlungen

In dieser Folge des Agrar-Podcasts gehen die beiden Pflanzenbau-Experten Stefan Bobbert und Frederik Fischer-Neuhoff auf die anstehenden Maßnahmen in den unterschiedlichen Kulturen ein.

Zusammen mit Stefan Bobbert, Pflanzenbau-Experte in der Region Ostwestfalen und Frederik Fischer-Neuhoff, Leiter Pflanzenbau für die Region Westfalen, beantwortet Ihnen unsere Moderatorin Janna Riering fünf Fragen zu den aktuell wichtigsten Maßnahmen für Ihre Flächen. Wie erkenne ich den richtigen Zeitpunkt für die Blütenbehandlung im Raps? Welche Maßnahmen stehen bei dem Sorgenkind Rübe an? Oder wie kann man mit Bakterien Geld einsparen?

Die wichtigsten Informationen und Tipps zur Grünlandpflege - Kompakt zusammengefasst in der neuen Podcast-Folge. Für Imke Hansing, Futterbau-Vertriebsberaterin bei AGRAVIS, ist „Grünlandpflege wie Zähne putzen“. Präventive Maßnahmen sind wichtig, um Löcher und Schäden beim Grünland zu vermeiden. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Martin Melcher gibt sie in der aktuellen Podcast-Folge weitere hilfreiche Tipps – angefangen beim richtigen Zeitpunkt der Nachsaat über die passende Technik bis hin zum idealen Saatgut.

Sie möchten sich noch tiefergehend informieren? Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie in der Aufzeichnung zur Veranstaltung „Grünland Virtuell 2022“ sowie beim Milchtalk „Leguminosen im Futterbau: Möglichkeiten und Grenzen einer nachhaltigen Proteinversorgung.

Folge 9: Sie benötigen ab und an Ersatzteile für Ihre landwirtschaftlichen Maschinen und möchten diese am liebsten schnell und bequem online bestellen? Dann empfehlen wir den Landtechnik Webshop der AGRAVIS – den ATStore24. In der aktuellen Podcast-Folge stellt Adrian Gausling, Onlineshop- und Content-Manager des Landtechnik-Webshops, den Shop im Detail vor.

Folge 8: Bis vor Kurzem hat Marie Hoffmann ein viermonatiges Praktikum bei der AGRAVIS absolviert. In unserer heutigen Podcast-Folge erzählt sie unter anderem, in welchem Bereich sie tätig war und wie sie ihr Praktikum mit ihrer Social Media Arbeit verbinden konnte.

Weihnachtsfolge: Zu Gast beim AGRAVIS-Podcast: Johannes Schulte-Althoff, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG. Zum Jahresende geht er nach 18 Jahren im AGRAVIS-Vorstand und 30 Jahren in der AGRAVIS und im Raiffeisen-Verbund in den wohlverdienten Ruhestand oder – wie er selbst sagt – Unruhestand. Kurz vor seinem letzten Arbeitstag stellt er sich unseren Fragen, wirft mit uns gemeinsam einen Blick in die Genossenschaftswelt und lässt seine Zeit Revue passieren.

Folge 5: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. AGRAVIS NetFarming hilft Landwirt:innen, den Ertrag in allen Zonen des Feldes zu steigern. In der heutigen Podcast-Folge erklärt Dr. Thomas Steinmann, Leiter Digitalvertrieb bei der AGRAVIS, das Tool im Detail.

Folge 4: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. In dieser Folge geben Ihnen AGRAVIS-Nachhaltigkeitsmanagerin Dr. Bianca Lind und Jens Giesbert, zuständig für Veranstaltungsformate bei der AGRAVIS, einen Vorgeschmack auf das Event „360 Grad AGRAVIS“ und einen Blick hinter die Kulissen.

Folge 3: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. Von ihren Erfahrungen berichten die kurz vor ihrer Abschlussprüfung stehende Emily Bögel, der duale Student Nik Ernstschneider sowie Anna Heller, die im Sommer erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen hat.

Folge 2: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben. Mit Blick auf Silierung für Biogasanlagen steht Ihnen Christoph Wenzler Rede und Antwort.

Folge 1: 5 Fragen zum Thema – Unsere kompakten Podcast-Ausgaben In dieser Ausgabe beantwortet Frau Dr. Rahn Ihre Fragen zur anstehenden Mais-Silage.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.