"Voll nachhaltig – Zukunft gestalten entlang der SDGs"

Die Audioreihe der AGRAVIS

Als Agrarhandelsunternehmen ist sich die AGRAVIS ihrer Verantwortung im Hinblick auf die Nachhaltigkeit bewusst. Deshalb entwickelt die AGRAVIS ihr Unternehmen und Handeln im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele stetig weiter. In der Audioreihe geht es um Maßnahmen und Lösungen, die konkret auf die SDGs einzahlen.


"Voll nachhaltig" - die Audioreihe der AGRAVIS


SDG 13

Folge 10: SDG 13 "Maßnahmen zum Klimaschutz"

Die AGRAVIS hat gleich zwei wichtige Berührungspunkte mit SDG 13 - über die Landwirtschaft und Ihre Tätigkeit als Futtermittelproduzent. Die Tierhaltung gehört zu den emissionsstärkeren Branchen, durch die klimaschädliche Gase in die Atmosphäre gelangen. Der Ausstoß von Methan kann aber durch die Fütterung beeinflusst werden. Genau hier setzt die AGRAVIS mit ihren Konzepten zur Klimaberechnung und Futteroptimierung an. Weitere Infos hierzu gibt es im Audio. Jetzt hören!

Freuen Sie sich auf 12 Folgen "Voll nachhaltig"

Mehr davon? Alle zwei Wochen finden Sie auf dieser Seite ein brandneues Audio von "Voll nachhaltig - Zukunft gestalten entlang der SDGs". In der nächsten Folge geht es mit SDG 15 um das Leben an Land.

SDG 12

Folge 9: SDG 12 "Nachhaltige/r Konsum und Produktion"

Wenn es um SDG 12 geht, liegt das Hauptaugenmerk der AGRAVIS auf der Förderung nachhaltiger Produktionsmuster. Hier spielen zum einen sämtliche landwirtschaftliche Tätigkeiten und zum anderen eigene Produktionsprozesse wie zum Beispiel in den Futtermittelwerken eine wesentliche Rolle. Was verbirgt sich hinter dem Entsorgungsprogramm PAMIRA? Und wofür steht die biovis agrar GmbH? Antworten gibt es im Audio - jetzt hören.

SDG 9

Folge 8: SDG 9 "Industrie, Innovation und Infrastruktur"

Die AGRAVIS ist bestrebt, sowohl im klassischen als auch im digitalen Geschäft Lösungsanbieter und Innovatiosführer für ihre landwirtschaftlichen Kund:innen zu sein. Ackerbau mit SmartFarming zählt als Kernthema der AGRAVIS zu den wichtigsten Innovationen. Und auch im Hinblick auf die neue Düngeverordnung bietet das Agrarunternehmen mit der Software Delos Lösungen an. Sie wollen mehr erfahren? Jetzt das Audio hören!

SDG 8

Folge 7: SDG 8 "Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum"

Für die AGRAVIS als Arbeitgeber ist SDG 8 ein wichtiges Ziel. Themen wie Arbeitssicherheit, soziale Verantwortung oder Aus- und Weiterbildung sind in der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens fest verankert. 2020 hat die AGRAVIS bereits zum siebten Mal in Folge die Auszeichnung "Top Nationaler Arbeitgeber" erhalten. Diese wird von den Portalen und Netzwerken Focus, Kununu und Xing verliehen. Jetzt das Audio hören!

SDG 7

Folge 6: SDG 7 "Bezahlbare und saubere Energie"

Die Energie ist nicht nur Dreh- und Angelpunkt von SDG 7, sondern auch eines der fünf Geschäftsfelder der AGRAVIS. Als Energiehändler beschäftigt sich die AGRAVIS mit nachhaltiger und erneuerbarer Energie. Neben den Holzpellets der Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH ist vor allem die Biogasanlage der TerraSol Wirtschaftsdünger GmbH für dieses SDG interessant. Diese betreibt die AGRAVIS gemeinsam mit ihrem Partner ODAS. Jetzt hören und mehr erfahren!

SDG 6

Folge 5: SDG 6 "Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen"

Beim Thema Wasser spielt in der Landwirtschaft insbesondere das Grundwasser eine wichtige Rolle. Die AGRAVIS bietet verschiedene Lösungen, um Stickstoff- und Phosphoreinträge in das Grundwasser zu verhindern. Im Audio erfahren Sie, was es mit der Software Delos sowie dem Ökoeffizienzmanager auf sich hat. Jetzt hören und mehr erfahren!

SDG 5

Folge 4: SDG 5 "Geschlechtergleichheit"

Unternehmen spielen eine wichtige Rolle, wenn es um das Erreichen von Chancengleichheit und Diversität geht. Für die AGRAVIS ist die Frauenförderung ein Thema, das im Unternehmen aktiv vorangetrieben wird. Jetzt das Audio hören und mehr erfahren!

SDG 4

Folge 3: SDG 4 "Hochwertige Bildung"

Nicht nur in der Schule, sondern auch in Unternehmen spielt Bildung eine wichtige Rolle. Die AGRAVIS bildet jährlich rund 590 Auszubildende aus und beschäftigt rund 6500 Mitarbeiter:innen. Erfahren Sie, welche Maßnahmen die AGRAVIS ergreift, um ein lebenslanges Lernen zu fördern. Jetzt hören!

SDG 3_ Gesundheit und Wohlergehen

Folge 2: SDG 3 "Gesundheit und Wohlergehen"

Gesundheit ist kein Geschäftsfeld der AGRAVIS. Dennoch leistet das Unternehmen einen Beitrag, um diese zu fördern. In dieser Folge erfahren Sie, welche Bedeutung die AGRAVIS für die Nahrungsmittelproduktion hat und von welchen Angeboten Mitarbeiter:innen profitieren. Jetzt hören!

SDG 2_Kein Hunger

Folge 1: SDG 2 "Kein Hunger"

Was hat die AGRAVIS mit der Ernährungssicherung zu tun? Und welche Rolle spielt eine nachhaltige Landwirtschaft dabei? Jetzt das Audio hören und mehr erfahren!

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.