Futterkonservierung

Zu Silierung und Konservierung bietet AGRAVIS Lösungen mit leistungsstarken Produkten

Die Konservierung von Getreide mittels geeigneter Säuren ist das leistungsstärkste und kosteneffizienteste Konservierungsverfahren. Neben der Propionsäure gewinnt das anwenderfreundliche Grain Save NC zunehmend an Bedeutung. Vorteile der Konservierung sind eine hohe Schlagkraft und Flexibilität bei der Ernte, verbunden mit einem relativ geringen technischen Aufwand. Zudem ist das Getreide bereits wenige Stunden nach der Ernte in einem lagerfähigen Zustand, das sichert Futterhygiene und Qualität. Weiterführende Informationen unter www.getreidekonservierung.de

Qualitativ hochwertige Silagen sind Grundvoraussetzung in der Fütterung. Um den Anforderungen an die Silagequalität gerecht zu werden, ist der gezielte Siliermitteleinsatz von zunehmender Bedeutung. Mit den biologischen Siliermitteln Siloferm und BioCool bietet AGRAVIS leistungsstarke Produkte zur Sicherung und Verbesserung der Silagequalität an. Weiterführende Informationen unter www.silierung.de

Bild von Dr. Sabine Rahn

Dr. Sabine Rahn

Ansprechpartnerin für Silierung und Konservierung

Telefon
0251 682-2289
E-Mail
sabine.rahn@agravis.de

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.