AGRAVIS-Online-Mietportal

Krampe-Mulden neu im Programm

Die Mietpark-Flotte wächst: Das Vermietungs-Onlineportal der AGRAVIS Technik-Gruppe, www.agravis-mietpark.de, nimmt zum 1. Oktober 2019 HP 20 Carrier-Mulden von Krampe in sein Programm auf und reagiert damit auf den steigenden Bedarf.

AGRAVIS Mietpark

Unter www.agravis-mietpark.de können die Kunden seit dem 1. Januar 2018 Schlepper und Teleskoplader mieten. Aufgrund der hohen Nachfrage hat die AGRAVIS ihr Portfolio nun um Mulden erweitert. Dabei können die Kunden im gesamten Arbeitsgebiet der AGRAVIS Techniken auf die Krampe-Mulden zurückgreifen. „Damit gewährleisten wir eine nahezu flächendeckende Versorgung“, erklärt Guido Ottens, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH, die innerhalb der AGRAVIS Technik Holding GmbH für den Gebrauchtmaschinenhandel sowie den Mietpark verantwortlich ist.

Dass der Bedarf an diesen vornehmlich im Baustellenbereich eingesetzten Mulden da ist, bestätigt Georg Bergmann: „Diese Maschinen werden von Lohnunternehmern, Bauunternehmen, aber auch von Landwirten, die beispielsweise einen Bodenaustausch vornehmen, nachgefragt“, erklärt der Vertriebsleiter Verkauf Gebrauchtmaschinen der AGRAVIS Technik Center GmbH. „Für dieses Kundensegment sind die Mulden eine logische Erweiterung.“

Die Zahl der Maschinen, die über den Mietpark angefordert werden, steigt stetig. Die Vorteile liegen auf der Hand: Landwirte, Lohn- oder Bauunternehmen bekommen mehr Flexibilität, können die Maschinen bei Bedarf mieten, statt durch einen Kauf in Vorleistung zu gehen, wenn die Maschine nicht übers ganze Jahr benötigt wird. Deshalb kamen Anfang 2019 auch Teleskoplader von JCB ins Programm des Mietparks. „Auch größere Unternehmen mieten Maschinen gerne auftragsbezogen als Spitzenbrecher zusätzlich zu ihrem Fuhrpark hinzu“, erläutert Bergmann.

Über das Mietpark-Portal können Kunden aus dem gesamten Verantwortungsgebiet der AGRAVIS online aus einem Bestand von neuen Traktoren der Marken Fendt, Claas, Valtra, New Holland und JCB, JCB-Teleskopladern und demnächst Krampe-Mulden wählen. Bei der Buchung können Kunden den für sie nächstgelegenen Standort auswählen und die Maschine auch dort abholen. Die mögliche Mietdauer liegt zwischen drei Tagen und einem Jahr.

Auf der Agritechnica (10. bis 16. November, Hannover) wird die AGRAVIS Technik-Gruppe den Mietpark an ihrem Stand in Halle 20 präsentieren. Mit zahlreichen Mulden, auf denen ein Hinweis auf die Agritechnica platziert ist, wirbt Krampe demnächst für das gemeinsame Angebot. Ein Krampe HP 20 Kipper auf dem Stand des Herstellers bei der Agritechnica (Halle 5, B13) wird mit dem Hinweis auf den AGRAVIS Mietpark werben.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.