News Technik Weser-Aller

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten von Ihrer AGRAVIS Technik Weser-Aller.

pboxx-pixelboxx-431856
Verkaufsberater Rainer Grumpelt und Geschäftsführer Holger Popillas (v. li.) von der AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH gratulierten Heiner Tönsmann (Mitte) zu seinem neuen Fendt. (Foto: Birgit Streicher)

In den Reihen des schon etwas in die Jahre gekommenen Maschinenparks von Heiner Tönsmann aus Südkampen bei Walsrode steht nun ein nagelneuer Schlepper. Denn am 24. Mai durfte der 53-jährige Betriebsleiter den ausgelobten Hauptpreis des 18. Land & Forst Luftbildwettbewerbs 2017/2018 entgegennehmen.

Über etwa zwölf Monate hatten die Teilnehmer des Rate- und Suchspiels die Möglichkeit, anhand von rund 50 Luftbildern von Dörfern und Städten des Landes Niedersachsen einen Sinnspruch als Lösungswort zu finden. Heiner Tönsmann, der sich auf die Ferkelerzeugung mit 220 Sauen spezialisiert hat, lag mit seiner Antwort „Wer einen Regenbogen haben will, muss den Regen akzeptieren“ nicht nur goldrichtig – auch das nötige Quäntchen Glück war auf seiner Seite. Im Dezember 2018 erhielt der Landwirt die freudige Nachricht. Sein Gewinn: ein neuer Fendt 313 Vario Profi Plus mit 138 PS und einigen Zusatzausstattungen im Wert von rund 166.000 Euro. Zur technischen Ausrüstung des Schleppers gehören unter anderem eine NovAtel Spurführung für zentimetergenaues Fahren, eine Fronthydraulik, eine Frontzapfwelle, eine gefederte Vorderachse, eine Klimaanlage und eine Druckluftanlage.

Bei der offiziellen Fahrzeugübergabe auf dem Hof Tönsmann gratulierte auch die AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Holger Popillas und Verkaufsberater Rainer Grumpelt vom Standort in Walsrode. „Bei herrlichstem Wetter, blitz-blank aufgeräumtem Hof, toller Bewirtung und einem emotional berührten Herrn Tönsmann war es eine würdige Schlepperübergabe, wo auch das ganze Dorf mitgewirkt und teilgenommen hat. Herr Tönsmann hat auch unsere gesamte Mannschaft von der Niederlassung Walsrode zur Übergabe eingeladen. Das ist eine tolle Geste und spricht für einen dankbaren Charakter“, zog Holger Popillas ein durchweg positives Fazit.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.