News Technik Heide-Altmark

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten von Ihrer AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH.

Gemeinsame Aktion der AGRAVIS Techniken Heide-Altmark und Raiffeisen in Destedt

Gemeinsame Aktion der AGRAVIS Techniken Heide-Altmark und Raiffeisen in Destedt

Dunkle Wolken am Horizont machten die Veranstalter des Feldabends in Destedt (Landkreis Wolfenbüttel) zunächst nervös. Doch zum Glück fiel der gemeinsame Feldabend der AGRAVIS Techniken Heide-Altmark und Raiffeisen nicht ins Wasser. Zahlreiche Besucher aus den weitläufigen Gebieten der beiden Technik-Gesellschaften waren der Einladung gefolgt.

Im Mittelpunkt standen die Schleppermarken Fendt und Valtra, vorgestellt durch die jeweiligen Produktspezialisten. Star des Abends war der neue 900er Vario aus dem Hause Fendt, hubraumstark motorisiert durch MAN.

In den Anhängungen befanden sich durchweg Maschinen der Marke Amazone, dem Premium-Maschinenhersteller aus dem Osnabrücker Land. Ob Bodenbearbeitung mit dem Grubber oder dem Pflug, ob Saat mit herkömmlicher Technik oder modernster Pneumatik – es wurde ein informatives Bild quer durch das Portfolio von Amazone geboten.

„Modernste Technik, auch mal zum Anfassen“, war das Urteil der überwiegend fachlich geprägten Besucher. Auch die Möglichkeit, mal wieder Kollegen und Bekannte zu treffen und gleichzeitig gute Informationen zu erhalten, wurde positiv bewertet. „Wir sind froh, dass wir auch diesmal wieder eine große Besucherschar verbuchen konnten“, freute sich Florian Lüer, Verkäufer der AT Heide-Altmark aus Königslutter, der mit seinen Kollegen die Show auf die Beine gestellt hatte. „Das Feedback war durchweg positiv“, so Hendrik Schrader, der als Niederlassungsleiter von Königslutter ebenfalls bei der Organisation beteiligt war. Nachdem der Acker leergeräumt war, fand der Abend noch einen gemütlichen Ausklang.

Eröffnung in Wittingen

Nach knapp elf Monaten Bauzeit und fünf Monaten „im Betrieb“ stellte die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH am Wochenende ihren Kunden, Lieferanten und vielen weiteren Gästen ihren neuen Standort in Wittingen-Hafen bei einem Tag der offenen Tür offiziell vor. „Wir waren sehr zufrieden mit der Resonanz und haben von unseren Kunden viele positive Rückmeldungen bekommen“, freut sich Niederlassungsleiter Wolfgang Staacke.

120 geladene Gäste hatten am Vormittag die Eröffnung des Standortes offiziell gefeiert. AGRAVIS-Vorstand Johannes Schulte-Althoff, der Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Holding GmbH, Gerd Schulz, und Vertreter unter anderem der Hersteller Fendt, Krone, Lemken, Grimme sowie Rudolph und Sohn ließen es sich nicht nehmen, zur Neueröffnung zu gratulieren. Am Nachmittag schlenderten dann insgesamt gut 600 Besucher beim Tag der offenen Tür über das Gelände, schauten sich die moderne Werkstatt an und begutachteten die ausgestellten Maschinen. Unterstützt wurde die AGRAVIS Technik bei diesem Tag der offenen Tür von der Landjugend Hankensbüttel.

Auf 1,2 Hektar ist am Wiesendamm 4 eine Technik-Niederlassung mit moderner Landtechnik-Werkstatt, Ersatzteil-Service und Verkaufsraum für Neu- und Gebrauchtmaschinen entstanden. Die Gesamtfläche des Geländes beträgt 2,4 Hektar. „Genug Raum für Erweiterungen“, betont Wolfgang Staacke. An nun insgesamt neun Standorten bietet die Technik-Gesellschaft ihren Kunden den kompletten Service rund um die Hauptmarken Fendt, Valtra, JCB und Krone an.

Hausausstellung Technik Heide-Altmark

Am Sonntag, 7. April, findet in unserer Niederlassung in Apenburg-Winterfeld ab 10 Uhr die Hausausstellung der AGRAVIS Technik Heide-Altmark statt.
Infos im Bild ...

News Technik Heide-Altmark

Am Sonntag, 3. März, findet in Schneverdingen eine Technik-Ausstellung der AGRAVIS Technik Heide-Altmark statt. Infos im Bild ...

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.