Agritechnica 2015 in Hannover

„Auf dem richtigen Weg, um weiter zu wachsen“

Beeindruckend und überwältigend – so beschreibt Christoph Kempkes seine Eindrücke von der Agritechnica 2015. Das Mitglied des Vorstandes der AGRAVIS Raiffeisen AG zog ein durchweg positives Fazit der weltgrößten Messe für Landtechnik in Hannover, die am Samstag zu Ende geht.

Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik-Gruppe festigt Marktposition

Die AGRAVIS Technik-Gruppe hat ihre Marktposition in den ersten zehn Monaten des Jahres 2015 gefestigt. „Angesichts der schwierigen Rahmenbedingungen sind wir bislang sehr gut durch das Jahr gekommen“, betont Christoph Kempkes, Vorstandsmitglied der AGRAVIS Raiffeisen AG, zum Auftakt der Agritechnica in Hannover.
Zum Bericht Zum Bericht

Zukunftsprogramm für mehr Kundenorientierung und Service

„Wir fokussieren uns, wir investieren in unsere Zukunft und schaffen einheitliche Strukturen“: Diese drei Statements bringen das Zukunftsprogramm der AGRAVIS Technik auf den Punkt. In Westfalen und dem westlichen Niedersachsen stellt sich die AGRAVIS Technik neu auf. Ab 1. Januar 2016 werden die Marken Agco/Fendt und Claas getrennt voneinander vertrieben.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS NetFarming liefert Landwirt echten Mehrwert

Pünktlich zur Agritechnica 2015 stellt die AGRAVIS NetFarming GmbH AGRAVIS NetFarming GmbH , eine Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, neue Produkte für die Landwirtschaft 4.0 vor.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS-Job-Tage: Ins Gespräch kommen

Die AGRAVIS Raiffeisen AG nutzt die Agritechnica als Treffpunkt der Branche, um sich als Arbeitgeber vorzustellen und Interesse für das Unternehmen zu wecken.
Zum Bericht Zum Bericht

Newtec-Gruppe auf Wachstumskurs

Die zur AGRAVIS Raiffeisen AG gehörende Newtec-Gruppe Newtec-Gruppe hat ihre Marktposition im regionalen Agrartechnikhandel in den vergangenen Monaten weiter ausgebaut.
Zum Bericht Zum Bericht

Hochschulstudent absolviert Praktikum bei der AGRAVIS im Landtechnik-Verkauf

Steffen Hallmann telefoniert mit einem Kunden der AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH . Der Termin für den Einsatz eines Vorführschleppers muss festgelegt werden. Im Anschluss erstellt der 27-Jährige ein Angebot für einen neuen Grubber mit Inzahlungnahme des alten Gerätes – alles tägliche Aufgaben für einen Landtechnik-Verkäufer.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik-Gruppe rüstet sich für Herausforderungen

Das allgemein gesunkene Preisniveau für Agrarerzeugnisse wirkt sich auch auf die Landtechnikbranche aus. Guido Ottens, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH AGRAVIS Technik Center GmbH mit Sitz in Meppen, erklärt im Interview, wie sich die AGRAVIS Technik-Gruppe diesen neuen Herausforderungen stellt und welche Neuerungen es gerade beim Verkauf von Gebrauchtmaschinen Gebrauchtmaschinen gibt.
Zum Bericht Zum Bericht

Tectrol: Betrieb setzt auf hochwertige Öle und Fette

Ein Drescher folgt dem anderen. Wie an einer Perlenkette aufgezogen verlassen die Maschinen den Hof und brausen in alle Richtungen davon. Innerhalb weniger Minuten ist der eben noch so große Fuhrpark von Carsten Grundmann verschwunden.
Zum Bericht Zum Bericht

Landtechnikauktion: Wetteifern um Schlepper, Mähdrescher und Co.

Eine große Auswahl an Schleppern, Mähdreschern und anderer Landtechnik kommt am 19. November in Meppen bei Europas größter Landtechnik- Auktion unter den Hammer.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH eröffnet neuen Standort

Der alte, seit 1982 genutzte Standort im Hafen von Lüneburg platzte regelrecht aus allen Nähten, bot keine Erweiterungsmöglichkeiten und war nicht mehr zeitgemäß. In Bardowick ist jetzt alles anders und vieles besser.
Zum Bericht Zum Bericht

Raiftec GmbH bietet neue App an

Im Arbeitsgebiet der AGRAVIS Technik Holding GmbH sind Mensch und Maschine regelmäßig unterwegs. Das bringt eine große Nachfrage nach Ersatzteilen mit sich. Diese können Kunden ab sofort von überall bestellen – die neue kostenlose App der Raiftec macht es möglich.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS-Verkäufer Mathias Stroech tauschte Möbel- gegen Landtechnik-Branche

Der Beruf des Agrochemikers ist heute nahezu unbekannt. Angeboten wurde die entsprechende Ausbildung vor allem in der ehemaligen DDR. Mathias Stroech entschied sich vor 33 Jahren für diese Laufbahn.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik und Binderberger arbeiten erfolgreich zusammen

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – der Herbst hat den Sommer endgültig abgelöst. Damit wächst das Bedürfnis, es sich daheim gemütlich zu machen. Für immer mehr Haushalte gehört der Kamin zum Bild der herbstlichen und winterlichen Behaglichkeit .
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik Saltenbrock: Pferdestärken auf dem Prüfstand

Hans-Hermann Freymuth startet den Motor des Feldhäckslers und gibt Vollgas. Es wird laut, wenn die 598 PS nach der Norm ECE R 120 auf Volllast laufen, aber der Claas Jaguar bewegt sich keinen Millimeter. Soll er auch nicht, denn die Maschine steht nicht auf dem Acker, sondern ist mit einem Adapter an einer Leistungsbremse angeschlossen. Diese misst die tatsächliche Motorleistung.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik Münsterland baut Landtechnik behindertengerecht um

Heinrich Schulze Hillert ist querschnittsgelähmt. Dass er so aktiv am Geschehen auf seinem Hof teilnimmt, ist seinem unbändigen Willen und Lebensmut, der familiären Unterstützung und den pfiffigen Köpfen bei der AGRAVIS Technik Münsterland GmbH AGRAVIS Technik Münsterland GmbH in Coesfeld zu verdanken.
Zum Bericht Zum Bericht

AGRAVIS Technik BvL GmbH für Maisernte gerüstet

Die Niederlassung der AGRAVIS Technik BvL GmbH AGRAVIS Technik BvL GmbH in Emsbüren ist startklar für die Maisernte. Das Erntetechnik-Team beginnt schon vier Wochen bevor die heiße Zeit beginnt mit den Vorbereitungen. Dabei überlässt es nichts dem Zufall.
Zum Bericht Zum Bericht