Auktionsplattform ab-auction.com

Gebrauchtmaschinen online ersteigern

In der Online-Auktionsplattform ab-auction.com bündelt die AGRAVIS Technik ihre Angebote an gebrauchter Landtechnik. ab-auction.com hat sich zu einer der führenden Online- Versteigerungsplattformen für Gebrauchtmaschinen im Internet etabliert.

rl logo 300x180 ab auction gebrauchtmaschinenauktion
Das Onlinetool ab-auction.com

Die Online-Auktionsplattform für gebrauchte Landtechnik, ab-auction.com wird bereits seit 2013 gemeinsam von der AGRAVIS Raiffeisen AG und der BayWa AG betrieben. Sowohl für die BayWa als auch für die AGRAVIS ist das ausgereifte Onlinetool eine wichtige Plattform für den Verkauf gebrauchter Landtechnik. In den vergangenen Jahren hat sich ab-auction.com zu einer der führenden Online- Versteigerungsplattformen für Gebrauchtmaschinen im Internet etabliert. Die Zielgruppe, die durch das Angebot angesprochen wird, ist groß und reicht vom Hobby-Landwirt bis hin zum Vollprofi mit großem Maschinenpark.

Auf ab-auction startet jede Versteigerung einfach und unkompliziert mit einem Startpreis und hat ein Auktionsende. Sobald die Zeit abgelaufen ist und niemand höher bietet, kann der Bieter die Maschine ersteigern. Spannend wird es vor allem in den jeweils letzten Auktionsminuten: Bietet ein User in den letzten 60 Sekunden, verlängert sich die Auktion um eine weitere Minute.

Persönlicher Login-Bereich

Weitere Funktionen sind der persönliche Login-Bereich „Mein Konto“. Dort kann der User seine Gebote und ersteigerten Maschinen auf einen Blick sehen. Zusätzlich kann nun jeder User Maschinen beobachten und diese werden auch unter „Mein Konto“ zu sehen sein.

Optimiert

Die Website ist für alle mobilen Endgeräte optimiert. Darüber hinaus können User über die ab-auction-App live mitbieten und sich über Auktionsnews auf dem Laufenden halten. Per Push-Nachricht werden die wichtigsten Infos aufs Tablet oder Smartphone übertragen. Grundsätzlich fallen für den Bieter – im Unterschied zu anderen Portalen – keine Auktionsgebühren an. Neben dem Auktionsbereich wird auch ein „Kaufbereich“ angeboten, in dem User statt zu ersteigern Maschinen kaufen und dabei über den Preis verhandeln können.

ab-auction.com gibt es in den App-Stores

landmaschinen gebrauchtmaschinen
Stationäre Auktion

Stationäre Auktionen

Am 18. November 2004 fiel mit der ersten gemeinsamen Auktion bei der AGRAVIS in Meppen der Startschuss für die erfolgreiche Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen AGRAVIS und Ritchie Bros. Auctioneers. Von Beginn an war das Interesse potenzieller Kunden groß, sodass die rund 500 Verkaufspositionen problemlos ihren Käufer fanden. Nach vielen erfolgreichen Auktionen auf dem Gelände von AGRAVIS wuchs die Auktion stetig - und das Interesse an dieser Verwertung landwirtschaftlicher Gebrauchtmaschinen wächst bis heute weiter. In Meppen findet inzwischen Europas größte Auktion für landwirtschaftliche Geräte statt, die regelmäßig an einem festen Ort abgehalten wird.

Keine Einschränkung

Experten und Kunden schätzen dabei die „uneingeschränkten" Auktionen, bei denen keinerlei Einschränkung hinsichtlich der Preisgestaltung besteht – es gibt also keine Mindest- oder Vorbehaltspreis. Die Maschinen werden in einer Halle an den Bietern vorbeigefahren, das internationale Publikum sieht die Gebote auf elektronischen Anzeigen und wird zweisprachig (englisch und deutsch) vom Auktionator durch die Versteigerung geführt.

Kostenlose Registrierung

Um als Bieter/Käufer an der Auktion teilnehmen zu können, ist eine vorherige, kostenlose Einschreibung bzw. Registrierung notwendig. Einzelheiten dazu finden Sie hier.

Gebrauchtmaschinen versteigern

Bei der Landmaschinen-Auktion in Meppen

In Meppen findet mehrmals jährlich Europas größte Auktion für landwirtschaftliche Geräte statt. Wir sind auf einem Schlepper mitgefahren.

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.