Pflanzenbau-Infoservice

Aktuelle, kurze, prägnante Anbautipps und Empfehlungen für Ihre Region

Hier finden Sie aktuelle Empfehlungen der AGRAVIS-Pflanzenbauberater:innen für alle wichtigen Kulturen in Ihrer Region.

Erhalten Sie den Pflanzenbau-Infoservice
bequem per E-Mail

Sie haben Interesse an aktuellen Anbauempfehlungen der Pflanzenbau-Vertriebsberatung in der Saison? Dann melden Sie sich für den kostenlosen Pflanzenbau-Infoservice an.

Die aktuellen Empfehlungen finden Sie auch weiter unten auf dieser Seite.

Jetzt anmelden und keinen Pflanzenbau-Infoservice verpassen:

Ausfüllen Online Formular.
Pflanzenbau-Infoservice

Die aktuellen Empfehlungen:


11.10.2021 - Getreide: Nährstoffversorgung absichern und Virusinfektionen vermeiden

Die früh gedrillten Getreidebestände haben das 2-/3-Blattstadium erreicht. Kontrollieren Sie ab dem Auflaufen intensiv Ihre Bestände auf Befall mit Blattläusen / Zikaden. An sonnigen Tagen lassen sich die Blattläuse leicht im Gegenlicht der Sonne auf dem Blatt oder an der Blattunterseite erkennen. Bestände, die in der Nähe von geernteten Maisflächen, Ausfallgetreide/-raps, Kulturraps und Zwischenfrüchten stehen, sind am stärksten gefährdet. Die Schadschwelle wird mit 10 Prozent befallene Pflanzen angegeben (erste ungeflügelte Läuse sind zu finden). Ist der Orientierungswert erreicht, muss in einem Zeitraum von 3 bis 5 Tagen gehandelt werden.

Die gesamte Meldung für die Region Westfalen / Weser-Ems erhalten Sie hier und für die Region nordöstliches Niedersachsen / Sachsen-Anhalt / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern hier.

22.9.2021 - Raps: Schädlinge und Einkürzung

Die Entwicklung der Rapsflächen differenziert aktuell sehr stark. Früh gesäte Bestände haben häufig schon das 4- bis 6-Blattstadium erreicht und entwickeln sich zügig weiter. Hier steht in nächster Zeit der Wachstumsreglereinsatz an. Auf der anderen Seite gibt es aber viele Flächen, die aufgrund eines späten Saattermins oder anderer Gründe (Verschlämmungen, Schneckenfraß, starker Erdflohbefall) noch deutlich zurück sind. Abhängig von der Situation auf dem Acker sind unterschiedliche Prioritäten zu setzen.

Die gesamte Meldung für die Region Westfalen / Weser-Ems erhalten Sie hier und für die Region nordöstliches Niedersachsen / Sachsen-Anhalt / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern hier.

Region Westfalen / Weser-Ems

Region nordöstliches Niedersachsen / Sachsen-Anhalt / Brandenburg / Mecklenburg-Vorpommern

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.