Pflanzenschutz im Getreide

Für eine gesunde Pflanze

Schädlinge im Getreide, Krankheiten wie Pilzbefall oder auch Konkurrenzpflanzen wie Ungräser und Unkräuter stellen die Getreidepflanze vor große Herausforderungen. Pflanzenschutzmittel, gezielt eingesetzt, können dem entgegenwirken und liefern somit einen Beitrag zur Sicherung des Ernteertrages.

Unsere Pflanzenbau-Vertriebsberatung entwickeln regelmäßig Empfehlungen für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Unsere Produktempfehlungen für Herbizide, Fungizide, Wachstumsregler sowie Insektizide entnehmen Sie unserem jeweiligen Schwerpunktprogramm für Frühjahr und Herbst.

Pflanzenbauempfehlung Frühjahr und Herbst

Weiterhin erhalten Sie aktuelle Empfehlungen zum Getreideanbau je nach Region über unseren Pflanzenbau-Infoservice.

AGRAVIS-Pflanzenschutz-Exklusivitäten

Unsere AGRAVIS-Exklusivprodukte sind Pflanzenschutz-Produkte oder Produktkombinationen namhafter Hersteller, die wir innovativ für sie zusammengestellt haben. Diese wurden vorab in eigenen Anbauversuchen auf Leistung, optimalem Einsatzzeitpunkt, Mischbarkeit und Verträglichkeit geprüft.

Getreidefungizide

AGRAVIS Revystar Priaxor

Das leistungsstarke Fungizid mit dem neuesten Azol-Wirkstoff und einem breiten Wirkungsspektrum inkl. Septoria, Rost-Arten, Ramularia, Netzflecken. Zulassung in Weizen, Gerste und Triticale. Günstige Gewässerabstandsauflage (länderspez. Mindestabstand bei 90% Abdriftminderung).

Download Flyer AGRAVIS Revystar Priaxor

AGRAVIS Flexion Vital 2020

Die umfassende Lösung für den frühen Einsatz bei Weizen, Gerste, Roggen und Triticale. Besonders leistungsstark gegen Halmbruch, Septoria, Rost-Arten und Mehltau. Wirkstoffkombination mit starker Kurativleistung und ausgeprägter Dauerwirkung.

Download Flyer AGRAVIS Flexion Vital

Flyer AGRAVIS Vivex 2020

Die stärkste Kurativleistung kombiniert mit einer ausgeprägten Dauerwirkung bietet Ihnen AGRAVIS Vivex. Seine breites Wirkungsspektrum besitzt eine besondere Stärke bei Septoria und Rost-Arten. Das Fungizid ist für alle wichtigen Getreidearten zugelassen.

Download Flyer AGRAVIS Vivex

Getreideherbizide

AGRAVIS Falkon Sunfire

Die leistungsstarke Herbizidlösung für den Herbst. AGRAVIS Falkon + Sunfire hat ein breites Wirkungsspektrum (Windhalm, Rispe, breite Mischverunkrautung). Es hat eine starke Zusatzwirkung auf viele Problemkräuter (z.B. Ausfallraps, Kamille, Storchschnabel). AGRAVIS Falkon + Sunfire ist in allen wichtigen Getreidearten zugelassen.

Download Flyer AGRAVIS Falkon + Sunfire

AGRAVIS Potacur SX 2020

Gegenüber Doldenblütlern ist AGRAVIS Potacur SX das leistungsstarke Kräuterherbizid mit dem Plus an Wirkungssicherheit. Für alle relevanten Getreidearten zugelassen, sichert die Wirkstoffkombination den Bekämpfungserfolg gegen Kerbel-Arten, Schierling und Wilde Möhre.

Download Flyer AGRAVIS Potacur SX

AGRAVIS Broadway Perfect

Die bewährte Wirkstoffkombination wurde noch weiter verbessert. Sie bietet Ihnen eine höhere Wirkstoffaufladung für mehr Sicherheit und enthält zusätzlich Clopyralid gegen Problemunkräuter wie Kamille oder Kornblume. AGRAVIS Broadway Perfect Pack ist zugelassen in Winterweichweizen, Winterroggen, Wintertriticale und Dinkel.

Download Flyer AGRAVIS Broadway Perfect

Pflanzenschutz von Phytavis

Phytavis Pflanzenschutz

Mit der Marke Phytavis Pflanzenschutz bietet Ihnen die AGRAVIS Raiffeisen AG ein Qualitätssiegel im stetig wachsenden Markt der Parallelregistrierungen an. Sie erhalten leistungsstarke Produkte zum fairen Preis. Mit der Marke Phytavis erhalten Sie bewährte Wirkstoffe mit dem hohen Qualitätsanspruch den Pflanzenschutz benötigt.

Phytavis Getreideherbizide

Herbizid zur Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern im Winter- und Sommergetreide. Bewährte Lösung im frühen Bereich (Herbst und Frühjahr), auch bei tiefen Temperaturen einsetzbar.

  • 50 g/Liter Florasulam
  • Abpackung: 10 x 1 Liter

Herbizid zur Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern im Getreide. Die bewährte Lösung zur Kontrolle einer breiten Mischverunkrautung im Herbst und Frühjahr.

  • 723,4 g/kg Tribenuron
  • Abpackung: 10 x 100 g und 10 x 1 kg

Phytavis Fungizide

Fungizid gegen pilzliche Krankheiten (Mehltau, Rostpilze, Sclerotinia, Phoma, Botrytis) in Winter- und Sommergetreide, Raps, Ackerbohnen und Lupinen-Arten.

  • 250 g/Liter Tebuconazol
  • Abpackung: 4 x 5 Liter

Fungizid mit guter Dauerwirkung in Wintergetreide und Hafer gegen Rostarten.

  • 250 g/Liter Azoxystrobin
  • Abpackung: 4 x 5 Liter

Phytavis Insektizide

Insektizid zur Bekämpfung von Schaderregern in Getreide und Raps. Das bewährte Produkt aus der Gruppe der Pyrethroide (Typ 2) zeichnet sich durch eine breite Zulassung und gute Nützlingsschonung (B4) aus.

  • 60 g/Liter Gamma-Cyalothrin
  • Abpackung: 6 x 1 Liter

Insektizid zur Bekämpfung von Blattläusen in Getreide, Rüben, Kartoffeln und vielen weiteren Kulturen. Die ausgeprägte Dampfphase verleiht dem Produkt eine intensive Tiefenwirkung.

  • 500 g/kg Pirimicarb
  • Abpackung: 4 x 3 kg

Phytavis Wachstumsregler

Wachstumsregler in Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, Wintertriticale, Sommergerste, Hafer und Winterraps.

  • 222 g/Liter Trinexapac
  • Abpackung: 4 x 5 Liter

Additive - Netzmittel zur Wirkungsverbesserung

Durch den Einsatz von Additiven kann der Wirkungsgrad von Pflanzenschutzmaßnahmen erhöht werden. Dies gilt insbesondere bei schwierigen Einsatzbedingungen. Dazu zählen beispielsweise niedrige Luftfeuchten, schwer benetzbare Blattoberflächen oder der Einsatz von Produkten mit schwacher Formulierung. Allerdings haben die Vielzahl der eingesetzten Pflanzenschutzmittel differenzierte Ansprüche an die Eigenschaften der Zusatzstoffe.

Download Flyer Additive als PDF

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.