Berechnung der Saatstärke

Der Aussaatstärke-Rechner der AGRAVIS

Nutzen Sie den Aussaatstärke-Rechner der AGRAVIS. Er hilft Ihnen dabei, die Saatstärke in Abhängigkeit von gewünschter Bestandsdichte, Keimfähigkeit und Tausendkorngewicht (TKG) zu berechnen.

Berechnen Sie die korrekte Saatstärke in Abhängigkeit von gewünschter Bestandsdichte, Keimfähigkeit und TKG (Tausendkorngewicht) anhand folgender Formel:

Aussaatmenge in kg/ha

Empfohlene Aussaatstärke

  Frühsaat (Körner/m²) Normalsaat (Körner/m²) Spätsaat (Körner/m²)
Wintergerste mehrzeilig 200-250 250-300 300-350
Wintergerste zweizeilig 260-300 300-340 340-370
Winterweizen 220-280 280-360 360-420
Populationsroggen 180-220 220-260 260-350
Hybridroggen 150-190 190-220 220-260
Wintertriricale 240-280 280-330 330-400

Standortdaten ändern

Bestimmen Sie hier Ihren Standort. Tragen Sie hierfür lediglich Ihre PLZ sowie die Straße ein.