Saatgut

Saatgut von der AGRAVIS Raiffeisen AG


Die AGRAVIS Raiffeisen AG besitzt mit ihrem Saatenzentrallager in Isernhagen (bei Hannover) einen zentral und verkehrsgünstig gelegenen Standort. Dieser dient als Umschlagplatz für Mais, Raps und diverse Feldsaaten für den gesamten Einzugsbereich sowie als Aufbereitungsstandort für Öl-, Hülsenfrucht-und Grassaaten.

Das Saatenzentrallager ist auf die Erfordernisse der Zukunft ausgerichtet und so geplant, um eine maximale Leistung in Bezug auf Umschlag und Aufbereitung von Saatgut zu erreichen.

Mit der in 2009 neu erbauten Mischungsanlage ist die AGRAVIS Raiffeisen AG jederzeit in der Lage, diverse Mischungen, wie z.B. die AGRAVIS Eigenmarken Plantinum, Topsoil, Wildacker LJN, sowie auch kundenspezifische Mischungen zu produzieren.

Das enge und räumliche Zusammenspiel zwischen Handel, Disposition und Produktion erlaubt einen direkten und schnellen Zugriff auf die Ware und ermöglicht es, Sendungen schnellstmöglich auszuliefern sowie auf Marktgegebenheiten zu reagieren.

In enger Zusammenarbeit mit den Züchtern ist die AGRAVIS Raiffeisen AG bestrebt, ein bestmögliches Produktportfolio für die Kunden anzubieten.

Neben dem Standort in Isernhagen wird der Bereich Saatgut in den Regionen Münster und Cloppenburg durch weitere Verkaufsstandorte komplettiert.