Zukunftsorientierte Futterkonzepte

Optimierter Nährstoffgehalt durch richtige Fütterung

Die novellierte Düngeverordnung novellierte Düngeverordnung verfolgt das Ziel, Nährstoffüberhänge auf landwirtschaftlichen Flächen der Bundesrepublik Deutschland zu reduzieren. Dazu gibt es verschärfte Restriktionen bei den betriebsindividuellen Stickstoff- und Phosphorsalden sowie eine verpflichtende Stoffstrombilanz Stoffstrombilanz für einen Großteil der landwirtschaftlichen Betriebe.

Mithilfe einer bedarfsgerechten Fütterung kann der Nährstoffgehalt in der Gülle nachhaltig verringert werden. Die zukunftsorientierten Futterkonzepte der AGRAVIS unterstützen Landwirte bei diesem Vorhaben.

Zukunft Füttern - Schweinefütterung

Schweine auf den Punkt versorgen:
Die Nährstoffbilanz mit den AGRAVIS-Futterkonzepten nachhaltig entlasten.

Zum Thema Zukunft Füttern Zum Thema Zukunft Füttern

Futterkonzepte für Rinder

Mithilfe des AGRAVIS-Rationsberechnungstool Phokus und einer ausbalancierten Fütterung reduzieren Sie die N- und P-Ausscheidungen Ihrer Milchkühe.

Zu den Futterkonzepten für Rinder Zu den Futterkonzepten für Rinder

Futterkonzepte für Geflügel

Geflügel novellierte Düngeverordnung

Eine nährstoffoptimierte Fütterung von Legehennen, Puten und Broilern sorgt für reduzierte N- und P-Ausscheidungen und ist gleichzeitig leichtungssicher.

Zum Thema Geflügelfütterung Zum Thema Geflügelfütterung

Kontakt und Beratung

Kontakt und Beratung AGRAVIS Mischfutter

Wir beraten Sie gern in allen Fragen zur Fütterung und zum Thema Düngeverordnung.

Ansprechpartner Mischfutter

Berater aus Ihrer Region

Zu den Kontaktinformationen Zu den Kontaktinformationen