Presseinformationen

Pressemeldungen filtern nach…

Presse


Konzern


Pflanzen


Tiere


Technik


Bauservice


Märkte


Energie


Jobs und Karriere


Alle


Genossenschaftliche Futtermittelproduktion wird gestärkt

  • Kategorie: Presse , Konzern , Tiere
  • 22.09.2016
Genossenschaftliche Futtermittelproduktion wird gestärkt

Die AGRAVIS Raiffeisen AG intensiviert nun auch im Emsland die Zusammenarbeit in der Futtermittelproduktion Futtermittelproduktion mit Primärgenossenschaften aus der Region. Neun Raiffeisen-Genossenschaften beteiligen sich mit Wirkung vom 1. Januar 2017 am Futtermittelwerk der AGRAVIS in Lingen. Gemeinsam gründen die Partner die AGRAVIS Futtermittelwerke Emsland GmbH.


Weiterlesen

AGRAVIS und BayWa bauen Online-Auktionsplattform für gebrauchte Landtechnik aus

  • Kategorie: Presse , Konzern , Technik
  • 20.09.2016
AGRAVIS und BayWa bauen Online-Auktionsplattform für gebrauchte Landtechnik aus - Stellten den Relaunch der Onlineauktionsplattform ab-auction.com im Detail auf dem Zentralen Landwirtschaftsfest (ZLF) in München vor (v. li.): Johannes Schulte-Althoff, Mitglied des Vorstandes der AGRAVIS Raiffeisen AG, Guido Ottens, Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Center GmbH, Bernd Landes, Leiter Gebrauchtmaschinen der BayWa AG, und Roland Schuler, Mitglied des Vorstandes der BayWa AG.

Die Online-Auktionsplattform für gebrauchte Landtechnik Landtechnik , ab-auction.com ab-auction.com von AGRAVIS Raiffeisen AG (Münster und Hannover) und BayWa AG (München), hat ein neues Gesicht. Bei einem umfassenden Relaunch des Portals wurden sowohl Design als auch Funktionen vollständig überarbeitet. Neu ist ebenfalls die ab-auction-App für iOS und Android, mit der Bieter auch unterwegs am Auktionsgeschehen teilnehmen können.


Weiterlesen

DoFu-Werk nun im Produktionsmodus

  • Kategorie: Presse , Konzern , Tiere
  • 20.09.2016
DoFu-Werk nun im Produktionsmodus - Setzten gemeinsam die erste Lkw-Verladung in Gang: Bürgermeister Manfred Krä, Andreas Löffert (Geschäftsführer des Zweckverbandes Hafen Straubing-Sand) und DoFu-Geschäftsführer Klaus Feils (v. l.).

Die ersten 25 Tonnen Futtermittel haben das neue Werk der AGRAVIS-Tochtergesellschaft DoFu Donaufutter GmbH im Hafen Straubing-Sand verlassen. Das Futter in Mehlform rieselte in einen Sattelzug der Spedition Schmalhofer und war ein Auftrag der HL Hamburger Leistungsfutter GmbH HL Hamburger Leistungsfutter GmbH . Diese Beteiligungsgesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG ist ebenso wie die weiteren Vertriebspartner der DoFu, die Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG Höveler Spezialfutterwerke GmbH & Co. KG mit ihrer Marke Blattin Blattin , die Derby Spezialfutter GmbH Derby Spezialfutter GmbH und die Vitavis GmbH Vitavis GmbH , schon seit einigen Jahren erfolgreich im süddeutschen Markt tätig und kann die hochwertigen Spezialfuttermittel nun vor Ort in der Region produzieren lassen.


Weiterlesen

Azubi-Projekte und Exkursionen in Münster: Informieren und vernetzen

  • Kategorie: Presse , Konzern , Pflanzen , Tiere , Bauservice
  • 16.09.2016
Azubi-Projekte und Exkursionen in Münster: Informieren und vernetzen - In Münster-St. Mauritz informierte Stephan Niehoff von der Pflanzenbau-Vertriebsberatung die Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres über die Arbeit auf dem Versuchsgut.

Die AGRAVIS-Welt kennenlernen und Kontakte zu anderen Auszubildenden Auszubildenden knüpfen, das stand im Mittelpunkt von gleich mehreren Azubi-Exkursionen in Münster. Azubis für Azubis war das Motto eines „Azubi-Projektes“, das sieben Auszubildende aus dem zweiten Lehrjahr der Zentralen und Futtermittelgesellschaften für die neuen Auszubildenden der AGRAVIS-Futtermittelgesellschaften AGRAVIS-Futtermittelgesellschaften organisiert hatten. Parallel fanden gleichartige Projekte in den AGRAVIS Agrarhandels- sowie in den Baustoffhandelsgesellschaften Baustoffhandelsgesellschaften statt.


Weiterlesen

Maissilage: Keine Panik vor hohen Temperaturen

  • Kategorie: Presse , Konzern , Pflanzen , Tiere
  • 14.09.2016
Maissilage: Keine Panik vor hohen Temperaturen

Die hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage verunsichern viele Landwirte. Was passiert mit dem Mais Mais , wenn er an diesen heißen Tagen einsiliert wird? Die AGRAVIS-Expertin Dr. Sabine Rahn hat die wichtigsten Punkte nochmal zusammengefasst.


Weiterlesen

Ein ganz besonderer Lebenslauf - Integration funktioniert über die Sprache

  • Kategorie: Presse , Konzern , Bauservice
  • 07.09.2016
Ein ganz besonderer Lebenslauf - Integration funktioniert über die Sprache - Andreas Kotte, Geschäftsführer der AGRAVIS Baustoffhandel Niedersachsen GmbH, Thai Son Phung, Auszubildender aus Vietnam und Thomas Gab, Bereichsleiter Bauservice bei der AGRAVIS, sind stolz auf die Internationalität in ihrem Unternehmen.

„Ich kann mich noch sehr gut an Thaí Sòn Phùngs Bewerbung erinnern. Dieser Lebenslauf von Vietnam nach München zum Jura-Studium und jetzt zu uns nach Salzgitter – das hat mich beeindruckt“, erinnert sich Andreas Kotte, Geschäftsführer der AGRAVIS Baustoffhandel Baustoffhandel Niedersachsen GmbH. Nach der schriftlichen Bewerbung lud er den jungen Mann sofort ein. Seine Arbeit als Auszubildender Auszubildender zum Kaufmann für Groß- und Außenhandel im Baustoffhandel Salzgitter macht Phùng sehr gut.


Weiterlesen

Azubi-Workshop: Pressen-Knoter, Mähdrescher und Co.

  • Kategorie: Presse , Konzern , Technik
  • 05.09.2016
Azubi-Workshop: Pressen-Knoter, Mähdrescher und Co. - Andreas Buck, Newtec-Werkstattmeister, erklärte den 45 Auszubildenden zum Land- und Baumaschinenmechatroniker die Hydraulik und Bremstechnik des Schleppers.

Motorentechnik, Elektrik, Hydraulik und Kundenkommunikation standen auf dem Programm beim zweitägigen Ausbildungsworkshop in Peine. 45 Auszubildende zum Land- und Baumaschinenmechatroniker der AGRAVIS-Tochtergesellschaften Newtec Vertriebsgesellschaft für Agrartechnik mbH Newtec Vertriebsgesellschaft für Agrartechnik mbH , Franz Schotte GmbH und des Landtechnikzentrums Alsfeld nahmen daran teil.


Weiterlesen

Greening-Zwischenfrucht jetzt in die Erde bringen

  • Kategorie: Presse , Konzern , Pflanzen
  • 02.09.2016
Greening-Zwischenfrucht jetzt in die Erde bringen

Seit dem Jahr 2015 müssen die Landwirte die sogenannten Greening Greening -Anforderungen erfüllen, um die volle Flächenprämie im Rahmen der EU-Agrarförderung zu erhalten. Die Anforderungen beinhalten neben der Anbaudiversifizierung auch die Schaffung sogenannter ökologischer Vorrangfläche auf mindestens 5 Prozent der Ackerfläche. Unter den möglichen Maßnahmen wird auch in diesem Jahr besonders häufig der Zwischenfruchtanbau Zwischenfruchtanbau für diesen Zweck genutzt. Noch bis Ende September läuft die Frist für die Aussaat. AGRAVIS-Experte Thomas Husemann gibt einen Überblick.


Weiterlesen