14 Schüler besuchten AGRAVIS-Distributionszentrum

28.03.2017

„Wie sieht es eigentlich hinter den Kulissen eines großen Unternehmens aus?“, fragten sich viele Schülerinnen und Schüler und meldeten sich bei der Aktion „Schule und dann…?“ an. 14 Teilnehmer trafen sich am Dienstag, 28. März 2017, bei der AGRAVIS Raiffeisen AG am Industrieweg in Münster.

Bildmaterial zum Content
14 Schüler besuchten bei der Veranstaltung „Schule und dann…?“ das AGRAVIS-Distributionszentrum.14 Schüler besuchten AGRAVIS-Distributionszentrum
14 Schüler besuchten bei der Veranstaltung „Schule und dann…?“ das AGRAVIS-Distributionszentrum.

Zunächst informierten drei AGRAVIS-Auszubildende und Fachleute des Unternehmens über ihre Aufgaben. Danach ging es zu Fuß über den Kanal bis zum AGRAVIS-Distributionszentrum am Gustav-Stresemann-Weg. Hier werden mithilfe von 75 Mitarbeitern, Datenbrillen und Gabelstaplern 1.200.000 Pick-Positionen pro Jahr für die Raiffeisen-Märkte und den Onlineshop raiffeisenmarkt.de kommissioniert, verladen und transportiert.

Die Veranstaltung „Schule und dann…?“ wird jedes Jahr von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH organisiert. Ziel ist es, Schülern einen Einblick in Unternehmen zu vermitteln und ihnen Perspektiven aufzuzeigen. Kaufleute im Groß- und Außenhandel, Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft und Informatikkaufleute: Die AGRAVIS Raiffeisen AG mit rund 6.000 Mitarbeitern bietet mittlerweile 17 verschiedene Ausbildungsberufe Ausbildungsberufe an. Die Ausbildungsquote ist mit rund neun Prozent sehr hoch. Viele der beteiligten Unternehmen sind Teil der „Industriegemeinschaft Münster“, ein Unternehmensverbund aus Industrieunternehmen, der die Arbeit der Industrie ins öffentliche Bewusstsein rückt.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram