Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Die besten Weihnachtskekse für Pferde

Backen für Pferde Header

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei…“ Das berühmte Kinderlied von Rolf Zuckowski ist ein schöner Anlass, um auch den Vierbeinern die Weihnachtszeit im Stall zu versüßen. Wir haben die besten Rezepte zum Nachbacken.


Kurz und knapp

  • Aus wenigen Zutaten können Pferdebesitzer:innen ihren Vierbeinern ganz einfach selbst Weihnachtskekse backen.
  • Wichtig dabei: Nur natürliche Zutaten verwenden. Haushaltszucker, Gelatine und Backaromen haben in den Plätzchen für Pferde nichts zu suchen.

Bananen-Kugeln

Zutaten:

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und dann mit allen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermengen. Nun die Masse zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kugeln 30 Minuten bei 100 Grad im Ofen backen.

Pferd mit Weihnachtsmütze

Hagebuttenplätzchen

Zutaten:

  • 40g goldene Leinsamen
  • 75g Haferkleie
  • 15ml Leinöl oder Schwarzkümmelöl
  • 20 Hagebutten

Zubereitung:

  • Die Leinsamen in einen Topf mit 160 Milliliter Wasser geben und kurz quellen lassen.
  • Den Topf erhitzen, bis der Leinsamen kocht.
  • Unter Rühren ca. 20 Minuten lang köcheln lassen, bis ein zäher Brei entsteht.
  • Die Leinsamen abkühlen lassen und anschließend mit Haferkleie und Leinöl vermengen.
  • Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech haselnussgroße Kugeln zu einem kleinen Nest eindrücken und mindestens 1 Stunde bei 100 Grad backen.
  • In jedem Nest eine Hagebutte platzieren und leicht eindrücken.
  • Danach 12 Stunden nachtrocknen lassen, bis die Plätzchen hart sind.

Expertentipp: Die Rezepte lassen sich auch leicht abwandeln, in dem man die Früchte und Getreidesorten austauscht. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Zutaten, die in einem Rezept für Pferdekekse nichts zu suchen haben

  • Haushaltszucker
  • Zuckerersatzstoffe/Süßstoffe (z.B. Stevia)
  • Xylit
  • Rosinen
  • Gelatine
  • Marzipan
  • Backaromen
  • Ätherische Öle

Weitere Informationen gibt es bei …

Franziska Wojewski, Produktmanagerin Nature‘s Best
Telefon 0800 3372933
franziska.wojewski@naturesbestpferd.de
www.naturesbest-pferd.de