Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Passen die Werte?

AGRAVIS aktuell digital 2106

Zwei Termine sollten die Landwirt:innen im Blick behalten: Der 30. Juni ist Stichtag für die Erstellung der Stoffstrombilanz 2020 für die Betriebe, die als Bilanzzeitraum das Kalenderjahr nutzen. Für Betriebe, die vom 1. Juli bis 30. Juni bilanzieren, ist der Stichtag der 31. Dezember. Und noch 2021 wird die Evaluierungsphase der seit 2018 vorgeschriebenen Stoffstrombilanz enden. Für die Landwirt:innen ist daher in diesem Jahr der Blick auf ihre Bilanzen umso wichtiger. Lagen in den vergangenen Jahren die Werte innerhalb der Richtlinien? Oder lagen sie darüber?


Kurz und knapp

  • Der 30. Juni ist Stichtag für die Erstellung der Stoffstrombilanz 2020 für die Betriebe, die als Bilanzzeitraum das Kalenderjahr nutzen. Für Betriebe, die vom 1. Juli bis 30. Juni bilanzieren, ist der Stichtag der 31. Dezember.
  • Und noch 2021 wird die Evaluierungsphase der seit 2018 vorgeschriebenen Stoffstrombilanz enden. Für die Landwirt:innen ist daher in diesem Jahr der Blick auf ihre Bilanzen umso wichtiger.
  • Mit der Software Delos behalten sie den Überblick. Delos ermöglicht einen Überblick in Echtzeit über die Nährstoffbewegungen auf dem Hof – auch bei Futtermittellieferungen und Mineraldüngereinkäufen. Damit wird die Dokumentation für die Erstellung der Stoffstrombilanz erleichtert.

„Bislang mussten Landwirt:innen, die die Werte "gerissen" haben, keine Strafe zahlen. Das wird sich nach Ende der Evaluierungsphase ändern“, erklärt Delos-Nährstoffberater Jost Weber von der Odas IT GmbH. Odas und die AGRAVIS Raiffeisen AG vertreiben gemeinsam über die Raiffeisen- Genossenschaften und Agrarzentren die Software Delos zum Nährstoffmanagement. Delos bildet in einer Software alle Dokumentationen ab. Mit den Agrarzentren und Raiffeisen-Genossenschaften ist immer ein direkter Ansprechpartner vor Ort.

Auch Jost Weber erreichen zunehmend die Fragen der Kund:innen, die feststellen, dass sie demnächst vor einem Problem stehen könnten. Zum Beispiel fällt auf, dass es in Milchvieh-Betrieben durch die Trockenheit der vergangenen Jahre und den dadurch erhöhten externen Futtereinkauf zu erhöhten Nährstoffüberschüssen kommt. Auch Pensionspferde-Betriebe schneiden in der Stoffstrombilanz häufig schlecht ab, da hier meist weniger Nährstoffe als bei anderen Betriebsformen den Betrieb verlassen.

Wie kann eine zukunftsfähige Entwicklung aussehen?

AGRAVIS aktuell digital 2106

Jost Weber stellt dann die grundsätzliche Frage: Wie kann eine zukunftsfähige Entwicklung aussehen? „Die Betriebe müssen sich damit auseinandersetzen, dass sie die Werte einhalten müssen und damit rechnen, dass durch eine Änderung der Stoffstrombilanzverordnung nach der Evaluierungsphase eine eventuelle Überschreitung in Zukunft auch mit einem Bußgeld versehen werden könnte“, erklärt er und weist auf die verschiedenen Stellschrauben hin, an denen die Betriebe drehen können und an denen viele bereits jetzt drehen: wie eine angepasste, N- und P-reduzierte Fütterung in der Schweinemast zum Beispiel mit dem Konzept „Zukunft Füttern“ der AGRAVIS oder das Reduzieren des Mineraldüngereinsatzes sowie eine Erhöhung der Ausnutzung der Nährstoffe in Wirtschaftsdüngern.

Delos erleichtert die Dokumentation

Mit der intelligenten, kundenorientierten Software Delos nehmen die AGRAVIS und die Odas IT den Ackerbau- und Veredelungsbetrieben viel Bürokratie ab. Delos ermöglicht einen Überblick in Echtzeit über die Nährstoffbewegungen auf dem Hof – auch bei Futtermittellieferungen und Mineraldüngereinkäufen. Damit wird die Dokumentation für die Erstellung der Stoffstrombilanz erleichtert. Durch die zahlreichen Schnittstellen zum Beispiel zu Landwirtschaftskammern ist sie bundeslandspezifisch immer nach den aktuellsten gesetzlichen Vorgaben möglich.

Video: Stoffstrombilanz mit Delos

Wie der Datenfluss in der Software Delos in die Stoffstrombilanz mündet, wie Sie diese Daten schnell ergänzen und ob Sie überhaupt bilanzierungspflichtig sind, erfahren Sie in diesem Video über die Stoffstrombilanz mit Delos.