Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Exotische Pflanzen im heimischen Garten

AGRAVIS aktuell digital 2108

Pflanzen aus der Mittelmeerregion liegen derzeit voll im Trend. Aber was gibt es bei der Pflanzenauswahl für die mediterrane Gartengestaltung zu beachten? Und welche Pflege benötigen sie? Unser Experte Jörn Schierloh, Category Manager Garten bei der AGRAVIS Raiffeisen AG, verrät Ihnen hier fünf Tipps und Tricks, wie Sie sich das südländische Flair nach Hause holen können.


Kurz und knapp

  • Das südländische Flair aus dem Sommerurlaub lässt sich mit ein paar robusten mediterranen Pflanzen direkt vor der eigenen Haustür erleben.
  • In den Raiffeisen-Märkten finden Sie vor allem blühende Pflanzen, wie Wandelröschen, Enzianstrauch oder Schönmalve, aber auch Oliven-, Orangen- und Zitronenbäume.
  • Neben einem möglichst sonnigen Standort benötigen die meisten der mediterranen Pflanzen einen regelmäßigen Rückschnitt.
  • Was Sie alles beachten sollten, verrät unser Gartenexperte.

1. Alle mediterranen Pflanzen brauchen viel Licht und stehen somit am besten an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Die Pflanzen mit etwas höherem Wasserbedarf, wie die Schönmalve und der Enzianstrauch, sollten nicht in der prallen Sonne stehen. Oleander, Palmen und auch Oliven bevorzugen hingegen die volle Sonne.

2. Der Rückschnitt beim Oleander ist besonders wichtig, um erneut austreiben und Blüten ansetzen zu können. Auch bei Oliven-, Orangen- und Zitronenbäumen ist es ratsam, sie regelmäßig zu stutzen.

3. Blühende Kübelpflanzen, wie der Enzianstrauch, das Wandelröschen oder die Schönmalve, sollten vor der Einlagerung im Winter um etwa Zweidrittel zurückgeschnitten werden.

4. Bei der Überwinterung stehen die Pflanzen am besten an einem sehr hellen Ort und bei einer Temperatur von etwa 10 Grad. Hanfpalmen, Oliven- und Feigenbäume können jedoch geschützt am Haus stehen, damit sie auch hierzulande im Freien ohne Frostschäden überwintern können.

5. Als Klassiker unter den mediterranen Kräutern gilt Rosmarin, der sich hervorragend beim Grillen mit Kartoffeln oder Gemüse kombinieren lässt. Aber auch Feigenbäume setzen bei uns Früchte für den Verzehr an.

Große Auswahl im Raiffeisen-Markt

AGRAVIS aktuell digital 2108
Produkt-Tipp

Das Beste für Mediterrane Pflanzen

In unserem Online-Shop finden Sie Dünger und Pflanzenerde, mit denen Sie optimale Bedingungen für Ihre mediterranen Pflanzen schaffen.

Hier online kaufen

In unseren Raiffeisen-Märkten finden Sie fast ganzjährig eine große Auswahl an mediterranen Pflanzen, die aus Produktionsgebieten in Italien und Spanien stammen. Besonders beliebt bei den Kund:innen sind blühende Pflanzen, wie das Wandelröschen, der Enzianstrauch oder auch die Schönmalve. Daneben sind Oliven-, Orangen- und Zitronenbäume weitere Klassiker, die stark nachgefragt sind. Auch der Oleander zählt seit Jahren zum festen Bestandteil des Sortiments. Eine Trendpflanze ist außerdem die Dipladenie, die sich seit Jahren wachsender Beliebtheit erfreut.