Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Effizienz, Nachhaltigkeit und Tierwohl im Einklang

Relaunch, Header, Tierhaltung, Beratung, Rinder, Stall

Bei der Fütterung und Haltung von Nutztieren sind Lösungen gefragt, die tier- und umweltgerecht sind, aber gleichzeitig auch eine verbesserte Wirtschaftlichkeit auf landwirtschaftlichen Betrieben ermöglichen. Werfen Sie mit unseren Expertinnen und Experten einen Blick auf die innovativen Lösungskonzepte der AGRAVIS für Schweine und Geflügel.


Kurz und knapp

  • Vom 15. bis zum 19. November 2021 lädt die AGRAVIS erneut zur digitalen Vortragsveranstaltung „360 Grad AGRAVIS“ ein.
  • Jeder Tag hat einen eigenen Schwerpunkt. Inhaltliche Klammer ist das Motto „Gemeinsam stark. Für eine nachhaltige Landwirtschaft“.
  • Beim Thementag Tiere am 18. November, 20 Uhr, erfahren Sie alles über unsere innovativen Fütterungs-Lösungskonzepte für Schweine und Geflügel mit Blick auf eine tier- und umweltgerechte, zugleich aber wirtschaftliche Nutztierhaltung.
  • Zur Anmeldung

„Mit ‚Zukunft Füttern‘ zu mehr Effizienz und Nachhaltigkeit in der Schweinemast“: Das AGRAVIS-Fütterungskonzept unterstützt beim weiteren Abbau von Nährstoffüberhängen und bei der Senkung von Futterkosten. Außerdem erfahren die Teilnehmenden, welche positiven Entwicklungen der Stickstoffeffizienz in den vergangenen Jahren erzielt wurden und in Zukunft noch erwartet werden können.

Die digitale Veranstaltungsreihe „360 Grad AGRAVIS“ setzt auf Interaktivität. Wir möchten, dass Sie mitreden: in Chats, mit Fragen an die Referenten, bei Abstimmungen und Umfragen. Melden Sie sich an: 360grad-agravis.de

„Konzeptionelle Ansätze der Tierernährung für die Daseinsberechtigung der Geflügelhaltung“: die Tierernährungskonzepte der AGRAVIS gehen bedarfsorientiert auf Veränderungen beim Geflügel ein. Sie leisten damit einen Beitrag für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Daseinsberechtigung.