Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Den Weg zur Klimaneutralität mitgestalten

Nachhaltigkeit Interview Header Getreidefeld_202119788

Alles deutet darauf hin, dass die Landwirtschaft und die gesamte Branche noch weitere Auflagen zur Einsparung von Treibhausgasemissionen erhalten werden. Welche Möglichkeiten gibt es für die Agrarbranche? Der Fokus liegt auf der Milchviehhaltung und Biogas-Produktion.


Kurz und knapp

  • Vom 15. bis zum 19. November 2021 lädt die AGRAVIS erneut zur digitalen Vortragsveranstaltung „360 Grad AGRAVIS“ ein.
  • Jeder Tag hat einen eigenen Schwerpunkt. Inhaltliche Klammer ist das Motto „Gemeinsam stark. Für eine nachhaltige Landwirtschaft“.
  • Beim Thementag Nachhaltigkeit am 19. November, 14 Uhr, sprechen wir über die Möglichkeiten der Branche, Treibhausgasemissionen einzusparen - am Beispiel von Milchviehhaltung und Biogas-Produktion.
  • Zur Anmeldung

Milchviehhaltung: Rinder gelten als einer der größten Methan-Emittenten. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir besprechen, wie in diesem Bereich Treibhausgasemissionen eingespart werden können.

Biogas-Produktion: Methan spielt auch in der Biogas-Branche eine entscheidende Rolle. Künftig müssen Biogasanlagen zeigen, dass sie nachhaltig produzieren und dies durch Zertifikate nachweisen.

Die digitale Veranstaltungsreihe „360 Grad AGRAVIS“ setzt auf Interaktivität. Wir möchten, dass Sie mitreden: in Chats, mit Fragen an die Referenten, bei Abstimmungen und Umfragen. Melden Sie sich an:
360grad-agravis.de