Ort Finden myfarmvis Login Karriere Kontakt Raiffeisenmarkt.de Facebook Twitter Instagram Xing YouTube WhatsApp LinkedIn Newsletter myfarmvis Expert Drucken Teilen Exyterner Link Deutsch English Uhrzeit Video Hinzufügen
Zurück zur Übersicht

Beschäftigungsmaterialien für Schweine

Tierwohl Schwein Header

Die neu überarbeitete Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung ist am 1. August 2021 in Kraft getreten. Änderungen gab es in diesem Zusammenhang unter anderem beim Beschäftigungsmaterial.


Kurz und knapp

  • Für den Einsatz in der Schweinehaltung werden vom Gesetzgeber seit August 2021 nur noch Beschäftigungsmaterialien akzeptiert, die organisch und faserreich sind.
  • Das erweiterte Beschäftigungs-Portfolio der AGRAVIS hilft den Betrieben dabei, die gesetzlichen Anforderungen der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung sowie die vorgegebenen Kriterien der Initiative Tierwohl zu erfüllen.
  • Neben der Weiterentwicklung der bewährten Wühl- und Leckmasse Piglyx stehen Schweinehalter:innen ab sofort auch die Raufutterpellets FaserFit sowie das Raufuttergranulat Miravit Activity zur Verfügung.
  • Eine weitere Neuheit stellt das Produkt Miravit FaserRolle dar, die 22 Prozent Rohfaser enthält.

Für den Einsatz in der Schweinehaltung werden vom Gesetzgeber neuerdings nur noch Materialien akzeptiert, die organisch und faserreich sind. Bei der Verwendung müssen sie zusätzlich die Kriterien „untersuchbar“, „bewegbar“ und „veränderbar“ erfüllen. Verbindlich regelt die Verordnung auch, dass sich maximal zwölf Tiere einen geeigneten Beschäftigungsplatz in der Bucht teilen dürfen. Befinden sich 13 Schweine in einer Gruppe, sind demzufolge zwei geeignete Beschäftigungsplätze in der Bucht anzubieten. Ein Überblick über das aktuelle Beschäftigungs-Portfolio der AGRAVIS Raiffeisen AG wird in Tabelle 1 gegeben. Klassische Spielketten genügen den gesetzlichen Anforderungen nicht mehr.

Beurteilung Beschäftigungsmaterialien

Neben der Weiterentwicklung der bewährten Wühl- und Leckmasse Piglyx stehen Schweinehalter:innen ab sofort auch die Raufutterpellets FaserFit sowie das Raufuttergranulat Miravit Activity zur Verfügung. Beide Sorten sind sowohl für die automatische als auch für die händische Beschickung von Raufutterspendern geeignet. Eine weitere Neuheit stellt das Produkt Miravit FaserRolle dar, die 22 Prozent Rohfaser enthält. Dabei handelt es sich um ein Raufutter in Rollenform, das den Tieren durch eine spezielle Halterung kontinuierlich in der Bucht angeboten wird. Die händische Beschickung dieser Halter aus dem Kontrollgang heraus ist denkbar einfach: Die aus unterschiedlichen Rohfaserquellen bestehende Rolle wird dafür einfach in die Halterung gesteckt. Bei der Installation der Halter in der Bucht ist darauf zu achten, dass die circa fünf Zentimeter große Öffnung des Halters in Bodennähe angebracht wird. Das ist im Allgemeinen dann gegeben, wenn die kleinsten Schweine der Gruppe die Miravit FaserRolle mit der Unterkante der Rüsselscheibe in normaler Körperhaltung bespielen können.


Tierwohl Schwein Miravit Activity

Hochwertige Rohfaserkomponenten für Initiative Tierwohl

Landwirt:innen, die gerne Pellets oder Raufutter als Beschäftigungsmaterial einsetzen wollen, können auf FaserFit zurückgreifen. Die hochwertigen eingesetzten Rohfaserkomponenten entsprechen den von der Initiative Tierwohl geforderten Anteilen von über 20 Prozent. Das hygienisierte Futtermittel versorgt Sauen, Ferkel und Mastschweine mit einem hohen Anteil an bakteriell fermentierbarer Substanz. Diese unterstützt die chemische Sättigung im Darm. Das Resultat sind ruhigere Tiere. Die pelletierte Form und die Konsistenz von FaserFit erinnern an natürlich bevorzugte Futtermittel. Diese können vom Schwein intensiv untersucht, bearbeitet und bekaut werden. Dadurch wird der natürliche Trieb der Nahrungsaufnahme und die Beschäftigung nachhaltig gefördert.

Produktinfos

Miravit FaserRolle

  • Durchmesser: ca. sieben Zentimeter
  • Rollenlänge: ca. 30 bis 35 Zentimeter
  • erhältlich in unterschiedlichen Abpackungen
  • Einsatz bei speziellen Tierwohl-Programmen (zum Beispiel Initiative Tierwohl) zur Erfüllung des Kriteriums „Raufutter“ geeignet

FaserFit

  • kostengünstiges Raufuttermittel, das allen gesetzlichen Anforderungen entspricht
  • Verbrauchsmengen abhängig vom Automaten und dem Alter der Tiere
  • Beschickung der Raufutterspender mechanisch oder händisch
  • lose oder im BigBag erhältlich

Crystalyx Piglyx Fibre

  • erhältlich in 4-Kilogramm- und 20-Kilogramm-Gebinden
  • Richtwerte für den Gewichtsbereich von 61 bis 120 Kilogramm
    • 4-Kilogramm-Halterung: maximal 24 Schweine je Halterung
    • 20-Kilogramm-Halterung: maximal 72 Schweine je Halterung

Für die Kleinen

Als Beschäftigungsmaterial für Ferkel eignet sich besonders Miravit Activity. Die hochwertigen Rohfaserkomponenten sind speziell auf die Bedürfnisse der jungen Tiere abgestimmt. Die Granulatstruktur gewährleistet eine gute Aufnahme und leichtes Zerkleinern. Landwirt:innen können Miravit Activity über Futterschalen oder Futterautomaten anbieten.

Wühltrieb und das Erkundungsverhalten von Schweinen fördern

Mit Crystalyx Piglyx Fibre steht ab sofort ein organisches und faserreiches Beschäftigungsmaterial mit einem Rohfasergehalt von 20 Prozent zur Verfügung. In Kombination mit der in der Bucht vorhandenen Spielkette entspricht es den gesetzlichen Anforderungen der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung. Als Ergänzungsfuttermittel weist es außerdem eine hohe Futtermittelsicherheit auf. Durch die Platzierung mit einer speziellen Halterung auf dem Boden werden der arttypische Wühltrieb und das Erkundungsverhalten der Schweine besonders gefördert. Aufgrund der schmackhaften Komponenten wird Piglyx Fibre über die gesamte Aufzucht- und Mastperiode gerne aufgenommen. Die gesammelten Erfahrungen aus der Praxis belegen die stressreduzierende Wirkung von Piglyx. Die Tiergruppen werden ruhiger und homogener. In einem Versuch der Hochschule Osnabrück konnten außerdem die Tageszunahmen in der Ferkelaufzucht um 20 Gramm erhöht werden. Dadurch wird der im Vergleich zu alternativen Beschäftigungsmaterialien höhere finanzielle Mehraufwand ausgeglichen.

Weitere Informationen gibt es bei ...

Produktmanager Dr. Peter Rösmann
Telefon 0251. 682-2262
peter.roesmann@agravis.de
agrav.is/faserfit
www.miravit.de
www.crystalyx.info