Tierindividuelle Versorgung in der Stallperiode mit Mineral-Leckmasse

Gesundheit und Leistungsfähigkeit sichern

Eine kontinuierliche und bedarfsgerechte Mineralstoffversorgung von Rindern ist im Kontext der Tiergesundheit und Leistungsfähigkeit ein essentieller Erfolgsfaktor. Dafür spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob die Tiere ganzjährig im Stall oder auf der Weide gehalten werden.

Die Vorteile einer ganzjährigen Stallhaltung liegen hinsichtlich der Nähr- und Mineralstoffversorgung auf der Hand: Durch aktuelle Nährstoffanalysen der eingesetzten Futtermittel können die entsprechenden Ausgleichs- und Mineralfutter ausgewählt und in Form von ausgewogenen Teil-Mischrationen den Tieren angeboten werden. Unterstellt wird bei diesem Vorgehen, dass jede Alters- und Leistungsgruppe der Herde im Kollektiv identische Nähr- und Wirkstoffbedürfnisse hat. Unberücksichtigt bleiben jedoch nicht selten die tierindividuellen Ansprüche an eine bedarfsdeckende Mineralstoffversorgung, die sich aufgrund des Alters, der Laktation oder der Trächtigkeit sowie durch Infektionen ergeben können.


Tierindividuellen Ansprüchen gerecht werden

Diese Ansprüche müssen sowohl in der Stall- als auch in der Weidehaltung berücksichtigt und praktisch gelöst werden. Ermöglicht der Tierhalter seiner Herde einen ganzjährigen Zugang zu einer hochwertigen Mineral-Leckmasse, versetzt er jedes Tier in die Lage, eine Imbalance des Mineralstoffhaushalts zeitnah auszugleichen. Der tägliche Einsatz von VitaMiral-Mineralfuttern VitaMiral-Mineralfuttern leistet einen wertvollen Beitrag zur Deckung des Grund- und Leistungsbedarfs mit Mengen- und Spurenelementen sowie Vitaminen.

VitaMiral Kuchen Universal Zur tierindividuellen Deckung des Mineralstoffbedarfs bietet die AGRAVIS Raiffeisen AG seit zwei Jahren die melassierte Leckmasse VitaMiral Kuchen-Universal VitaMiral Kuchen-Universal an, die sich im Praxiseinsatz im Vergleich zu herkömmlichen Mineral-Leckmassen als besonders schmackhafte Form der Mineralisierung für das Rind erwiesen hat. Während herkömmliche Produkte von den Tieren im direkten Vergleich eher verhalten aufgenommen oder zum Teil sogar gemieden werden, nehmen die Tiere VitaMiral Kuchen-Universal sehr gut an.

Das im praktischen 60-Kilogramm-Kübel oder ab sofort auch im hochwertigen 25-Kilogramm-Eimer erhältliche Produkt berücksichtigt die ernährungsphysiologischen Anforderungen, die an eine tierindividuelle Zusatzversorgung im Stall gestellt werden in gleichem Maße wie die Anforderungen, die sich bei der Weidehaltung ergeben. Das Produkt zeichnet sich neben der Schmackhaftigkeit insbesondere durch einen hohen Anteil an Vitamin E und einer hochverfügbaren Form des Spurenelementes Selen aus. Aus diesem Grund eignet sich dieses Produkt auch für die Herden, bei denen durch den Veterinär ein Vitamin- und Spurenelementmangel diagnostiziert wurde.

Informationen zu diesem Thema gibt es bei Dr. Peter Rösmann, Telefon 0251 . 682-2262, peter.roesmann@agravis.de.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram