Energiepaste hilft saugschwachen Ferkeln auf die Sprünge

Die AGRAVIS Raiffeisen AG hat ihr Ergänzungsfuttermittel-Programm Miravit Miravit um eine neue Energiepaste ergänzt: Miravit Pig LifeStart versorgt neugeborene, lebensschwache Ferkel zusätzlich mit Energie, Vitaminen und Kolostrum. „Die Anzahl lebend geborener Ferkel je Sau und Wurf unterliegt seit Jahren einer Steigerung“, erläutert Dr. Peter Rösmann, Produktmanager der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Bildmaterial zum Content


„Gerade die leichtesten Ferkel eines Wurfes nehmen oft unzureichend Kolostrum auf und das Risiko steigt, Saugferkel zu verlieren. Miravit Pig LifeStart kann den Saugferkeln dabei helfen, die erforderliche Kolostrum-Menge von etwa 250 Gramm möglichst zeitnah von der Sau aufzunehmen.“ Lebensschwache Saugferkel können mit einem Hub von 2 Millilitern aus der Dosierflasche unterstützt werden, ihre Energielücke zu schließen und damit Muttermilch in ausreichender Menge und Qualität aufzunehmen. Die Paste wird so früh wie möglich nach der Geburt direkt auf den hinteren Teil der Zunge gegeben. Bei sehr schwachen Ferkeln kann die Eingabe nach einem Tag wiederholt werden.

Versuche in der Praxis belegen, dass die mit Miravit Pig LifeStart versorgten Saugferkel im Vergleich zu den Kontrolltieren durchschnittlich ein um 8 Prozent höheres Körpergewicht nach 48 Lebensstunden und später ein um 3,8 Prozent höheres Absetzgewicht aufweisen. Gleichzeitig sind die Ferkelverluste durch den Einsatz der Energiepaste um durchschnittlich 2,8 Prozent reduziert worden. „Diese Ergebnisse sind für uns ein Beleg dafür, dass die spezielle Zusammensetzung dieser hochverfügbaren Energiepaste gewinnbringend eingesetzt werden kann“, betont Rösmann.

Miravit Pig LifeStart kann bei den Raiffeisen-Verbundpartnern bezogen werden. Weitere Informationen erhalten Interessierte bei der kostenlosen Hotline 08 00/682-1133 oder im Internet unter www.miravit.de www.miravit.de .