AGRAVIS-Technik stellt auf der Jagd und Hund 2016 aus

Mit Rasentrucks und Gartenzubehör präsentiert sich die AGRAVIS-Tochtergesellschaft TecVis GmbH auf der Jagd und Hund 2016 Jagd und Hund 2016 . Die Messe für Jäger und Hundeliebhaber findet vom 9. bis 14. Februar in den Westfalenhallen in Dortmund statt. Rund 80.000 Besucher werden auf der Jagdmesse erwartet.

Bildmaterial zum Content


Über 800 Unternehmen präsentieren sich mit ihren Produkten und Serviceangeboten. Mit dem vollautomatischen Mähroboter „iMow“ liefert die TecVis GmbH das neueste Selbstfahrer-Modell für den Schnitt im Frühling. „Der iMow verspricht ein einfaches Handling und ist simpel zu programmieren, in komplexen Gärten kann er bis zu vier unterschiedliche Mähflächen bearbeiten“, erklärt Dieter Ressemann, Prokurist in der Abteilung Motor- und Kommunalgeräte der TecVis GmbH in Olfen. Der intelligente Mähroboter arbeitet mit Sensor-Technik, dreht vor Maulwurfshügeln oder Zäunen um und mäht kreuz und quer den Rasen. Es werden auch einige Kleintraktoren mit Anbaugeräten für den Wildacker vorgestellt. Für Forstbetriebe sind diese besonders in unebenem Gelände wichtig.

In der TecVis GmbH ist seit zum Jahresbeginn 2014 die Kommunal-, Bau- und Kleingerätetechnik der AGRAVIS-Technikgruppe AGRAVIS-Technikgruppe gebündelt.