Portfolio der AGRAVIS Financial Service: alles Wichtige aus einer Hand

AFS – das steht für AGRAVIS Financial Service AGRAVIS Financial Service . Doch hinter den schlichten drei Buchstaben versteckt sich noch viel mehr. Als Spezialist für die Finanzierung sämtlicher Landtechnik Landtechnik bietet AFS nicht nur alle aktuellen Finanzierungsformen an, sondern ergänzt diese bei Bedarf auch um Versicherung, verschiedene Serviceangebote und die Vermarktung der Gebrauchtmaschinen. Gebrauchtmaschinen.

Bildmaterial zum Content


„Grundsätzlich werden für den Kunden stets individuelle Pakete zusammengestellt“, erklärt Wolfgang Goeke, bei der AFS zuständig für den Vertrieb. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Komplettlösungen sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. „Der Kunde kann dabei bei der AFS aus einem Baustein-Kasten das für ihn optimale Gesamtpaket wählen. Sei es nur Finanzierung oder aber Finanzierung plus Absicherung von Maschinenrisiken via Versicherung, mit oder ohne Service“, sagt Goeke. Das Serviceportfolio reiche beispielsweise vom Reifenersatz während der Finanzierungsdauer bis hin zum Fullservice: „Auch sämtliche vom Hersteller vorgeschriebenen Inspektionen mit der Finanzierung gekoppelt.“

Technische Ausstattung immer wichtiger

Besondere Nachfrage verzeichne mittlerweile die Absicherung von äußeren und inneren Schäden an der gewählten Landmaschine via Maschinen-Versicherung. Fakt ist, dass die technische Ausstattung eines landwirtschaftlichen Betriebes einen immer größeren Teil des Betriebsvermögens darstellt. Um unvorhergesehen eintretende Sachschäden bei der Landtechnik abfangen zu können, ist es erforderlich, finanzielle Rücklagen zu bilden. „Diese sind in der Regel jedoch nur schwer zu kalkulieren, binden wichtiges Kapital und müssen zudem versteuert werden“, weiß der Finanz-Experte. Durch den Abschluss einer Maschinenversicherung werde die unsichere Rücklage zu einer festen Größe – in Form einer Versicherungsprämie – umgewandelt.

Service aus einer Hand

„Bei dem AFS-Versicherungspaket handelt es sich um eine Deckung, die eigens auf die Bedürfnisse von landwirtschaftlichen Betrieben abgestellt ist“, so Goeke. Um diesen Service aus einer Hand an den Landwirt weitergeben zu können, arbeitet die AFS mit der AGRAVIS-eigenen Versicherungsgesellschaft r.v.v. sehr eng zusammen. Das auf den Einzelfall abgestellte Versicherungspaket bietet eine hohe, individuelle Gestaltungsmöglichkeit. Diese reicht bei der Gebrauchtmaschine von einer Verlängerung der „Werksgarantie“ bis hin zu einem „Rundum-glücklich-Paket“. Ferner können auch – je nach Wunsch, Selbstbehalte in unterschiedlicher Höhe – gewählt werden.

Die gesamte Dienstleistungspalette der AFS kann für Neu- als auch Gebrauchtmaschinen in Anspruch genommen werden. Dabei werden sowohl Kunden der AGRAVIS als auch Drittkunden bedient, so Goeke.

Das Angebot der AFS im Überblick:

A. Finanzierung

  • Kundenkreis
  • alle Gesellschaften der AGRAVIS-Gruppe
  • gewerbliche Kunden der AGRAVIS
  • Drittkunden

Finanzierungsobjekte

  • gesamte Agrartechnik
  • landw. Betriebsvorrichtungen (z. B. Stalltechnik, Silobau)
  • sonstige mobile Wirtschaftsgüter (selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Golfplatztechnik, Stapler, Erneuerbare Energie-Technik)

Finanzierungsprodukte

  • Darlehen – bilanzwirksam
  • Mietkauf – bilanzwirksam
  • Miete – bilanzneutral
  • Leasing (alle Varianten)

B. Service

Versicherungsservice

  • Maschinenbruchversicherung
  • verlängerte Werksgarantie „Light” für Gebrauchtmaschinen
  • Inhaltsversicherung
  • Elektronikversicherung

Teil- und Fullservice

  • (Wartung, Verschleiß, Kfz-Steuer) – auf Wunsch integriert in die Finanzierung

C. Rahmendaten

Flexibler Finanzierungsplan

  • Vertragslaufzeiten von 6 bis 84 Monaten
  • zügige und unbürokratische Vertragsabwicklung
  • attraktive, markenunabhängige Konditionen – Festzins über die gesamte Laufzeit
  • transparente Kosten
  • individuelle, flexible Zahlungspläne
  • Saisonraten
  • Winterausstand
  • individuelle Sondertilgungen während der Finanzierungsdauer
  • vorzeitige Vertragsbeendigung/Vertragsaufstockung vereinbar
  • 100-Prozent Finanzierung möglich
  • Objektfinanzierung – keine grundbuchrechtlichen Sicherheiten

D. AFS-Bausteinkasten

Beratung und Preisfindung bei der Auswahl der Maschine durch den Technik-Spezialisten der AGRAVIS

Individuelle, flexible Finanzierung

Auf Kundenwunsch Einbindung von

  • Teil- und/oder Fullserviceleistungen (z. B. Inspektion, Reifenwechsel)
  • Versicherungspaket (z. B. Maschinenversicherung, Verlängerung Herstellergarantie „Light”)
  • Maschinenvermarktung

Für weitere Informationen stehen Wolfgang Goeke, Tel. 04105 . 502-2830, 0174 . 3222436, wolgang.goeke@afs-finance.de und seine Kollegin Tina Elau, Tel. 04105 . 502-2940, 0174 . 3023333 oder tina.eulau@afs-finance.de zur Verfügung.