Intelligente Beleuchtungstechnik spart Energie ein

Die Niederlassung der AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH in Walsrode ist nagelneu. Der Standort im Gewerbegebiet Honerdingen wurde in Sachen Leistungskraft und Service konsequent auf die Kundenansprüche ausgerichtet. Neue und gebrauchte Landmaschinen, Kleingeräte, Zubehör und Ersatzteile gibt es reichlich auf dem 15.000 Quadratmeter großen Areal. Lichtschalter indes finden Kunden und Mitarbeiter in dem Gebäude nur sehr wenige.

Bildmaterial zum Content
Marc-André Themann, Hermann Terhorst (beide Sonertec GmbH), Norbert Wöhlke (AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH) und Jörg Fahrenhorst (Energieservice AGRAVIS Raiffeisen AG) kümmern sich um innovative Beleuchtung.Intelligente Beleuchtungstechnik spart Energie ein
Marc-André Themann, Hermann Terhorst (beide Sonertec GmbH), Norbert Wöhlke (AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH) und Jörg Fahrenhorst (Energieservice AGRAVIS Raiffeisen AG) kümmern sich um innovative Beleuchtung.

„In vielen Räumen sind sie schlichtweg nicht mehr notwendig“, sagt Norbert Wöhlke, Prokurist der AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH AGRAVIS Technik Weser-Aller GmbH . In Büros und Besprechungszimmern, ebenso in Nasszellen und Umkleiden, wird die Beleuchtung über Sensoren nur dann aktiviert, wenn es wirklich erforderlich ist – heißt: wenn sich jemand in diesen Bereichen aufhält. Werden die Räume verlassen, erlischt das Licht kurz darauf. In sämtlichen Beleuchtungskörpern auf dem Gelände befinden sich energiesparende LED. Als erster Technik-Standort des AGRAVIS-Konzerns wurde die Niederlassung Walsrode mit einem vollintegrierten LED-Lichtkonzept LED-Lichtkonzept ausgestattet, bei dem einzelne Elemente miteinander kommunizieren können.

„LED ist längst zur Standardbeleuchtung für Neubau und Modernisierung geworden“, betont Jörg Fahrenhorst, Leiter des Energieservice bei der AGRAVIS Raiffeisen AG. Die inzwischen deutlich gesunkenen Anschaffungskosten amortisierten sich in der Regel innerhalb von wenigen Jahren.

Bei der Entwicklung und Realisierung von individuellen LED-Konzepten LED-Konzepten arbeitet die AGRAVIS Raiffeisen AG mit der Sonertec GmbH aus Dörpen als Partner zusammen. „Wir sind seit 2009 im LED-Bereich aktiv und bieten einen Full-Service von der Licht-Planung über die Auswahl der LED-Elemente bis zur Inbetriebnahme und Schulung der Installationsbetriebe“, erläutert Sonertec-Gesellschafter Marc-André Themann. Er ist von dem Marktpotenzial der Technologie überzeugt und erwartet eine weiter steigende Nachfrage in den nächsten Jahren – obwohl die staatliche Förderung mittlerweile deutlich reduziert wurde. „LED braucht diese Förderung nicht mehr“, so Themann.

Um für den Technik-Standort Technik-Standort in Walsrode ein passgenaues Lichtkonzept zu entwickeln, wurde bei der Vorbereitung das gesamte Objekt in 3D simuliert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die verschiedenen LED-Beleuchtungskörper – Panels, Lichtbänder, Feuchtraumleuchten – sorgen überall für eine gleichmäßige, praktisch blend- und schattenfreie Beleuchtung. „Es ist ein sehr angenehmes Arbeiten“, berichtet Landmaschinenmechaniker Daniel Seemann, während er einen Schlepper wartet und dafür keinen zusätzlichen Handstrahler mehr benötigt. In der Werkstatt werden die LED-Lichtbänder in Abhängigkeit des natürlichen Tageslichteinfalls geregelt. So ist immer die vorgegebene Beleuchtungsstärke gewährleistet. Das spart Energiekosten und sorgt für sicheres Arbeiten.

Im Ersatzteillager werden die Sensoren so punktgenau gesteuert, dass nur die Leuchten im unmittelbaren Umfeld des Lagermitarbeiters auf voller Stärke arbeiten, alle übrigen sind auf 30 Prozent Leistung heruntergedimmt.

Sorge, dass LED kaltes Licht hervorbringt, muss heute niemand mehr haben. „Wir verwenden angenehme Lichtfarben, die der Arbeitsumgebung entsprechen“, so Marc-André Themann. 50.000 Betriebsstunden für diese Leuchten seien heutzutage realistisch, weiß der Experte. „Und sie sind nahezu wartungsfrei.“ Wie sich der Energieverbrauch in Walsrode zukünftig darstellt, wird der Energieservice der AGRAVIS Raiffeisen AG anhand von vergleichbaren Standorten überprüfen können. Damit wird der Vorteil von intelligenter LED-Beleuchtung deutlich sichtbar werden.