Gewinn: Nortruper Landwirt freut sich über AGRAVIS-Rasentraktor

Stefan Hengehold aus Nortrup hat beim Luftbildwettbewerb der Zeitschrift „Land & Forst“ den zweiten Preis gewonnen. Kürzlich nahm er den Gewinn entgegen – einen Aufsitzrasenmäher von Stiga Estate im Wert von rund 3.000 Euro. Zur Verfügung gestellt wurde der Preis von der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Bildmaterial zum Content
Freude über den zweiten Preis (v. li.): Stefan Hengehold nahm den Aufsitzmäher von Jens Riegamer, Land & Forst, und Bernd Homann, AGRAVIS Raiffeisen AG, in Empfang.Gewinn: Nortruper Landwirt freut sich über AGRAVIS-Rasentraktor
Freude über den zweiten Preis (v. li.): Stefan Hengehold nahm den Aufsitzmäher von Jens Riegamer, Land & Forst, und Bernd Homann, AGRAVIS Raiffeisen AG, in Empfang.

Stefan Hengehold aus Nortrup hat Spaß an kniffeligen Aufgaben: Beim Luftbildwettbewerb der Zeitschrift „Land & Forst“ galt es, 52 Aufnahmen von Städten und Gemeinden in ganz Niedersachsen zu erkennen. Mit seinen guten Kenntnissen und umfangreichen Internetrecherchen hat der Landwirt den in den Ortsnamen versteckten Spruch „Wer sich selber zum Esel macht, dem will jeder Säcke aufladen“ entschlüsselt.

Der Fleiß hat sich gelohnt: Stefan Hengehold konnte sich den zweiten Preis des Luftbildwettbewerbs sichern. Kürzlich nahm er den Gewinn entgegen – einen Aufsitzrasenmäher von Stiga Estate im Wert von rund 3.000 Euro. Zur Verfügung gestellt wurde der Preis von der AGRAVIS Raiffeisen AG. Bernd Homann, Leiter der AGRAVIS-Unternehmenskommunikation, und Jens Riegamer, Verlagsleiter bei der Land & Forst, übergaben Stefan Hengehold in der Niederlassung Bersenbrück der AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH AGRAVIS Technik Saltenbrock GmbH das Fahrzeug. Den 13 PS starken Rasentruck kann der Landwirt gut gebrauchen: 4.000 Quadratmeter Obstwiese müssen im Artland, Landkreis Osnabrück, regelmäßig gemäht und gemulcht werden.