Verbund

Deutscher Raiffeisen Verband (DRV)

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist Mitglied im Deutschen Raiffeisenverband e.V. (DRV). Der DRV ist der Dachverband der agrar- und ernährungswirtschaftlichen Raiffeisen-Genossenschaften in Deutschland. Er vertritt rund 3.000 genossenschaftliche Unternehmen.

Entlang der Wertschöpfungskette Lebensmittel erzielen die Mitgliedsunternehmen im Agrarhandel und in der Verarbeitung tierischer und pflanzlicher Erzeugnisse einen Jahresumsatz von über 50 Mrd. Euro. Der Verband engagiert sich für die Interessen dieser Unternehmen der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft. Die Unternehmen der deutschen Landwirtschaft erfassen und verarbeiten die gesamte Palette der tierischen und pflanzlichen Erzeugnisse. Als Brücke zum Markt setzen die Genossenschaften diese Produkte im In- und Ausland ab.

Den unternehmerischen Erfolg ihrer Mitglieder zu sichern, ist das Ziel des DRV. Starke Genossenschaften sind verlässliche Handels- und Vertragspartner. „Gemeinsam mehr erreichen“ lautet das einfache und erfolgreiche Prinzip kooperativen Handelns. Die Idee des gemeinsamen Wirtschaftens hat sich längst weltweit von den Kredit- bis zu den landwirtschaftlichen Genossenschaften durchgesetzt.

Der Namensgeber Friedrich Wilhelm Raiffeisen gehörte im 19. Jahrhundert zu den Gründern der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland. 2018 wird anlässlich dessen 200. Geburtstages das Raiffeisen-Jahr. Infos dazu gibt es unter raiffeisen2018.de raiffeisen2018.de .
1930 hat Andreas Hermes die ländlichen Genossenschaften mit über vier Millionen Mitgliedern im Reichsverband der deutschen landwirtschaftlichen Genossenschaften - Raiffeisen zusammengeschlossen. 1948 ist daraus der Deutsche Raiffeisenverband e.V. entstanden. Seit 1999 ist Manfred Nüssel Präsident des DRV.

Zur Internetseite des DRV Zur Internetseite des DRV