AGRAVIS beim Münster-Marathon 2018

Gesundheitslauf und Charity-Lauf

AGRAVIS beim Münster-Marathon 2018

Die Premiere 2017 war gelungen, nun rief die AGRAVIS Raiffeisen AG zum zweiten Mal zum AGRAVIS-Gesundheitslauf. Beim Volksbank-Münster-Marathon 2018 am Sonntag, 9. September, konnten wieder alle Lauf-Freunde ohne Wettkampfstress entspannt auf die Strecke gehen und gemeinsam das einmalige Erlebnis des Zieleinlaufes auf dem Prinzipalmarkt erleben. Und es stimmte einfach alles. Das gilt nicht nur für den kenianischen Marathon-Sieger Justus Kiprotich, der den Streckenrekord auf historische 2:09,27 Stunden festzurrte, sondern auch für die um die 400 Teilnehmer, die beim AGRAVIS-Gesundheitslauf und beim AGRAVIS-Charity-Lauf unter dem Jubel der Zuschauer auf dem Prinzipalmarkt über die Ziellinie liefen. Auch die vielen AGRAVIS-Mitarbeiter, die am Sonntag die 6 bzw. 10 Kilometer in Angriff nahmen, freuten sich schon unterwegs über die tolle Stimmung und das gute Gefühl, gemeinsam in einer Gruppe die Strecke zu absolvieren.


Einstimmung beim Gesundheitsnachmittag

Um Bewegung und Gesundheit drehte sich alles am 6. Juli an der Zentrale der AGRAVIS Raiffeisen AG in Münster. Zum ersten Mal lud die AGRAVIS gemeinsam mit Münster-Marathon zum Gesundheitsnachmittag ein. Er war die perfekte Einstimmung auf den AGRAVIS-Gesundheitslauf beim Münster-Marathon am 9. September. Zum zweiten Mal ist die AGRAVIS beim Münster Marathon als Sponsor dabei.

Michael Brinkmann, 1. Vorsitzender von Münster-Marathon e.V., stellte den Teilnehmern den Marathon und den AGRAVIS-Gesundheitslauf vor. Übungsleiter der „Hall of Sports“ luden anschließend, nach einem Aufwärmtraining, zu Intervalltraining Pilates, zum Lauf-ABC und zu einem 20minütigen Zirkeltraining ein. Der Rennarzt des Volksbank-Münster-Marathons vom Zentrum für Sportmedizin Münster, Dr. Ralph Schomaker, gab abschließend allen Teilnehmern in seinem Vortrag "Low carb oder low fat?" Tipps zu Ernährungsstrategien für Gesundheit, Training und Wettkampf.

Freude an gemeinsamer Bewegung im Vordergrund

Der AGRAVIS-Gesundheitslauf richtet sich ausdrücklich nicht an trainierte Ausdauersportler, sondern will allen, die Freude an der Bewegung haben, ein gemeinsames Lauf-Erlebnis bieten. „Das bunte Rahmenprogramm und die engagierten Zuschauer machen den Volksbank-Münster-Marathon für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das ist Gänsehaut pur“, betont Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG. Bis zu 350 Teilnehmer können beim AGRAVIS-Gesundheitslauf ab Münster-Gievenbeck auf die 6,2 Kilometer lange Strecke zum Prinzipalmarkt gehen. Dabei wird auf eine Zeitnahme verzichtet, die Teilnehmer absolvieren die Strecke in gemütlichem Dauerlauftempo, als Richtlinie gilt eine Zeit von 7 Minuten pro 1.000 Meter.