Beim K+K Cup beginnt das Jubiläumsjahr

Derby Spezialfutter GmbH feiert 50 Jahre Marke Derby


Mit dem K+K Cup, dem traditionsreichen Reit- und Springturnier in der Halle Münsterland, läutet die Derby Spezialfutter GmbH Derby Spezialfutter GmbH das Jahr des 50-jährigen Bestehens der Marke Derby 50-jährigen Bestehens der Marke Derby ein. Sie feiert den Auftakt ins Jubiläumsjahr mit denen, die sie mit hochwertigen Produkten und kompetenter Beratung rund ums Pferd unterstützt: Reitern, Züchtern und allen, deren Herz für Pferde schlägt.

Bei der Hengstgala am Mittwoch, 10. Januar 2018, wird die Derby einen besonderen Akzent setzen und unter anderem ein eigenes Schaubild präsentieren. Der Mittwoch ist der „Westfalentag“ in der Halle Münsterland. Neben der Hengstgala gibt es Einzel- und Mannschaftswettbewerbe in der Dressur und im Springen. Als Experte in Sachen Pferdefütterung ist die Derby Spezialfutter GmbH hier genau richtig. „Wir sind ein Münsteraner Unternehmen und in unserer Umgebung fest verwurzelt. Insofern ist es für uns fast selbstverständlich, neben überregionalen Aktivitäten Sponsoring speziell auf westfälischer Ebene zu übernehmen“, erklärt Geschäftsführer Dr. Hans-Peter Karp.

Derby Dressage Cup für den Nachwuchs

Seit drei Jahren gehört der Derby Dressage Cup zum Programm des K+K Cups. Er wurde von der Derby Spezialfutter GmbH und dem Deutschen Reiter- und Fahrerverband initiiert und richtet sich an Dressurreiter unter 25 Jahren. Seinen Saisonabschluss erlebt der Derby Dressage Cup 2017/18 wieder beim Traditionsturnier in Münster mit einem Finalhighlight. Für die Abendveranstaltung am Samstag, 13. Januar 2018, rücken Lektionen aus dem Oberhaus der Dressur in den Vordergrund. „Piaffe, Passage und Einerwechsel nehmen einen maßgeblichen Anteil in der Finalaufgabe ein“, betont Karp. Die Qualifikationsveranstaltungen für das Finale 2018 in Münster wurden beim Dortmunder Signal Iduna Cup, den Bettenröder Dressurtagen und beim AGRAVIS-Cup in Oldenburg geritten. Die Siegerin des Derby Dressage Cups 2017 hieß Bianca Nowag. Im hochklassigen Finale der drei Besten aus den Qualifikationen ritt die Ostbevernerin die Sonderaufgabe mit Fair Play am überzeugendsten. Dr. Hans-Peter Karp freut sich über das wachsende Interesse der Reiter an der Serie: „Es geht darum, jungen Talenten die Entscheidung zu erleichtern, tatsächlich im Leistungssport zu verbleiben.“ Auch in Zukunft will die Derby Spezialfutter GmbH an der Förderung des talentierten Dressurnachwuchses festhalten.

Aktionen zum Jubiläum

Für den K+K Cup in Münster hat sich das „Geburtstagskind“ außerdem einiges einfallen lassen, um mit den Kunden das 50-jährige Bestehen der Marke Derby gebührend zu feiern. Am Derby-Stand werden bei einem großen Jubiläumsgewinnspiel 50 Preise verlost. Der Hauptpreis: Derby füttert ein halbes Jahr das Gewinnerpferd und führt eine Fütterungsberatung durch. Zusätzlich wird „derbymed“ wieder die „Große K&K Cup Tombola" durchführen. Der Erlös geht erneut an das Reittherapiezentrum der Alexianer in Münster. Die Gewinne reichen vom Modelltrecker bis hin zu Reitstunden bei renommierten Reitern. 2017 konnte „derbymed“ einen Erlös von 4.500 Euro spenden.
Außerdem wird es wie schon 2017 eine Tierärztetagung geben, zu der „derbymed“ ca. 200 Tierärzte erwartet.

Aktueller Bericht zum 50-jährigen Jubiläum der Marke Derby auf dem K+K Cup 2018 in Münster Aktueller Bericht zum 50-jährigen Jubiläum der Marke Derby auf dem K+K Cup 2018 in Münster

K+K Cup 2018


Infos kompakt

AGRAVIS K+K Cup 2018

Wann: 11. bis 14. Januar 2018

Wo: Halle Münsterland (Münster)

Tickets Tickets

Turnier-Website Turnier-Website