Bilanz-Pressekonferenz: Geschäftsjahr 2017

Die operativen Geschäftsfelder der AGRAVIS Raiffeisen AG in 2017

Geschäftsfeld Pflanzen Geschäftsfeld Pflanzen

Produktumsatz 2017: 2.871 Mio. Euro (minus 2 Prozent gegenüber 2016)

  • Harte Wettbewerbssituation
  • Einsparungen von Betriebsmitteln in der Landwirtschaft aufgrund der neuen Düngeverordnung
  • Konzentration auf Kernfunktionen im Bereich Agrarerzeugnisse und damit verbundener Mengenrückgang im Exportgeschäft
  • Wetterherausforderungen im Herbst 2017

Geschäftsfeld Tiere Geschäftsfeld Tiere

Produktumsatz 2017: 1.173 Mio. Euro (plus 3 Prozent gegenüber 2016)

  • Mischfutter: Zunehmender Wettbewerb bei tendenziell sinkenden und gleichzeitigem Aufbau weiterer Produktionskapazitäten
  • Mehrheitliche Übernahme der Werke in Neuss und Wiesbaden der RWZ Rhein-Main eG
  • Spezialfuttergeschäft weiter ausgebaut
  • Livisto Group konnte Umsatz steigern, aber Geschäftserholung in Deutschland und im europäischen Markt langsamer als geplant

Geschäftsfeld Technik Geschäftsfeld Technik

Produktumsatz 2017: 890 Mio. Euro (plus 15 Prozent gegenüber 2016)

  • Steigende Nachfrage nach Neu- und Gebrauchtmaschinen
  • Zusätzliche Akquisitionen
  • Erfolgreiche Gebrauchtmaschinen-Vermarktung über verschiedene Vertriebskanäle
  • Steigerung im Service- und Ersatzteilgeschäft

Geschäftsfeld Bauservice Geschäftsfeld Bauservice

Produktumsatz 2017: 104 Mio. Euro (plus 5 Prozent gegenüber 2016)

  • Kundennähe und Effizienz ausgebaut
  • Baustoffhandel: Investitionen in Standorte Rhede und Wendeburg
  • Projektbau: Umsatzplus gegenüber 2016
  • Organisatorisch neu geordnet seit 1. Oktober
    • Projektbau in einer Einheit mit Immobilienmanagement
    • Baustoffhandlungen als Category im Geschäftsfeld Märkte

Geschäftsfeld Märkte Geschäftsfeld Märkte

Produktumsatz 2017: 168 Mio. Euro (plus 5 Prozent gegenüber 2016)

  • Beständiges Wachstum fortgesetzt
  • Hinzugewonnene Marktanteile im Großhandel
  • Übernahme von 14 Raiffeisen-Märkten der RWZ Rhein-Main eG
  • Ausbau des Online-Geschäftes unter www.raiffeisenmarkt.de www.raiffeisenmarkt.de

Geschäftsfeld Energie Geschäftsfeld Energie

Produktumsatz 2017: 1.183 Mio. Euro (plus 14 Prozent gegenüber 2016)

  • Mehr Umsatz durch gestiegene Energiepreise und Absatzsteigerung bei Kraftstoffen
  • Vernetzung im genossenschaftlichen Verbund vorangetrieben
  • Position im nationalen AdBlue-Markt weiter ausgebaut
  • Bei Holzpellets Mengenplus
  • Schmierstoffmarke Tectrol weiter gewachsen