Die operativen Geschäftsfelder der AGRAVIS Raiffeisen AG in 2015

Geschäftsfeld Pflanzen Geschäftsfeld Pflanzen

Produktumsatz 2015: 3.447 Mio. Euro (minus 4 Prozent gegenüber 2014)

  • Niedriges Preisniveau bei Getreide und Dünger
  • Intensiver Wettbewerb bei Pflanzenschutz und Saatgut; Alleinstellungsmerkmal durch Saatgutlabor Isernhagen
  • Bereich Düngemittel hat in schwierigem Umfeld Marktanteile behauptet
  • Preisbedingte Rücksetzer im Bereich Agrarerzeugnisse; Mengenabsatz von 8,4 Mio. Tonnen Getreide, Ölsaaten und Futterrohstoffe auf Vorjahresniveau; herausforderndes Exportgeschäft; angespannte Marktsituation
  • Pflanzenbau-Beratung stärkt Dienstleistungsfunktion

Geschäftsfeld Tiere Geschäftsfeld Tiere

Produktumsatz 2015: 1.197 Mio. Euro (plus 3 Prozent gegenüber 2014)

  • Sehr hohe Auslastung der Mischfutterwerke: Jahrestonnage von 4,3 Mio. Tonnen (inkl. Beteiligungsgesellschaften)
  • Moderates Umsatzplus bei Futtermittel-Spezial-produkten; geringerer Zuwachs im Export als Vorjahr; Zurückgewinnung von Marktanteilen bei Premixen; Geschäft mit Zusatzstoffen sowie Nach- und Ne-benprodukten der Marke Lemirex auf gutem Niveau
  • Solide Geschäfte im Bereich Tiermedizin; starke Zuwachsraten u.a. in Polen und Mittelamerika; Neu- und Wiederaufbau einer modernen Produktionsanlage in Senden/Nordrhein-Westfalen - Investitionsvolumen 11,5 Mio. Euro

Geschäftsfeld Technik Geschäftsfeld Technik

Produktumsatz 2015: 742 Mio. Euro (minus 6 Prozent gegenüber 2014)

  • Bessere Entwicklung als der Branchendurchschnitt
  • Stabile Entwicklung beim Handel mit Gebrauchtmaschinen, Plus in Werkstatt und Ersatzteilen, rückläufiges Neumaschinengeschäft
  • Umstellung auf exklusive Standortstruktur in Westfalen und im westlichen Niedersachsen
  • Drei-Marken-Strategie mit Fendt, Claas und New Holland gesichert
  • Ausweitung des Online-Geschäftes für gebrauchte Technik
  • Wichtige Säule der Vermarktungsstrategie: Auktion in Meppen
  • Tochtergesellschaft Newtec: Ausbau des regionalen Geschäftes durch Übernahmen

Geschäftsfeld Energie Geschäftsfeld Energie

Produktumsatz 2015: 1.251 Mio. Euro (minus 17 Prozent gegenüber 2014)

  • Preis für Rohöl teilweise im freien Fall
  • Heizölabsatz leicht gestiegen ggü. 2014, preisbedingter Nachfrageschub vor allem im Dez.
  • Diesel-Absatz 2015 stabil geblieben; Absatzrückgang bei den Otto-Kraftstoffen
  • Festigung der Marktposition mit Schmierstoffen der Eigenmarke Tectrol
  • Erfolgreicher Vertrieb von Wärmeprodukten über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften
  • Positive Impulse beim AdBlue-Vertrieb

Geschäftsfeld Märkte Geschäftsfeld Märkte

Produktumsatz 2015: 152 Mio. Euro (minus 3 Prozent gegenüber 2014)

  • Solide Entwicklung
  • Ausbau der Eigenmarken und Neuheiten findet Anklang bei den Kunden
  • Terres-Kooperation und Tochtergesellschaft AGRAVIS Raiffeisen Markt GmbH sind erfolgreich
  • Ausbau des ergänzenden Verkaufskanals Webshop, der mit 35 genossenschaftlichen Partnern betrieben wird und über 10.000 Artikel im Sortiment hat
  • Ausbau des Drittkundengeschäftes u.a. in Süddeutschland

Geschäftsfeld Bauservice Geschäftsfeld Bauservice

Produktumsatz 2015: 112 Mio. Euro (wie 2014)

  • Baustoffhandel profiliert sich als starker Partner im Raiffeisen-Verbund und hat klaren Fokus auf Profi-Endkunden in Gewerbe und Handwerk; Weiterentwicklung der Holzhandlung Gundelach durch neuen Standort
  • Projektbau ist sehr gut ausgelastet
  • Geschäftsfeld profitiert von zwei milden Wintern im Berichtsjahr und der weiterhin hohen, gleichwohl stagnierenden Anzahl an Baugenehmigungen