Hygiene als Beitrag zur Langlebigkeit

Wichtige Bausteine zur Erhöhung der Langlebigkeit

Eine lange Nutzungsdauer verbunden mit einer hohen Milchleistung sind die Grundlagen einer wirtschaftlichen Milchviehhaltung. Um die genetischen Leistungsanlagen der Rinder voll ausschöpfen zu können, muss für das Wohlbefinden der Tiere gesorgt werden.

Hygiene Langlebigkeit Milchkühe Heute gehören Klauenleiden und Eutererkrankungen neben Fruchtbarkeitsstörungen zu den häufigsten Problemen in Milchviehbeständen. Zur Minimierung der Feuchtigkeit und Senkung des Infektionsdruckes auf den Lauf- und Liegeflächen im Stall hat sich ein häufiges Abschieben (mind. zwei Mal pro Tag) der Laufgänge bewährt. Um die Klauen- und Eutergesundheit zu erhalten, ist ein tägliches Abstreuen der Lauf- und Liegeflächen mit Hygienekalken und eine Zitzendesinfektion nach dem Melken mit Produkten aus dem Desintec Desintec-Sortiment eine sinnvolle Maßnahme.

Produkte

Desintec FL-des Allround
Desinfektionsmittel für die bakterizide, viruzide, fungizide, tuberkulozide und antiparasitäre Oberflächendesinfektion in Tierställen.
Mehr Infos zu Desintec FL-des Allround Mehr Infos zu Desintec FL-des Allround

Desintec FloorCal pH 12
Spezieller Hygienekalk zur Verbesserung der Klauen- und Eutergesundheit.
Mehr Infos zu Desintec FloorCal pH 12 Mehr Infos zu Desintec FloorCal pH 12

Desintec MH-Double Sprint D
Pflegendes und zugleich hocheffektives Zitzendesinfektionsmittel.
Mehr Infos zu Desintec MH-Double Sprint D Mehr Infos zu Desintec MH-Double Sprint D

Desintec HoofCare Special
Ein desinfizierendes Klauenpflegemittel für die Anwendung in Durchlaufwannen und zum Einsprühen.
Mehr Infos zu Desintec HoofCare Special Mehr Infos zu Desintec HoofCare Special

Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Beratung

Wir beraten Sie gern in allen Fragen zum Thema Hygiene und Langlebigkeit.

Beratungs-Telefonnummer: 0800.6647669 (gebührenfrei)