Agrartechnik Service-Award

Service wird bei der AGRAVIS Technik-Gruppe groß geschrieben. Vielfach ist der Service auch preisgekrönt, wie bei der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH in Stendal, die 2016 Bundessieger beim Agrartechnik Service-Award wurde.

Preisgekrönter Landtechnik-Service

Technik-Gesellschaft ist Seriensieger beim Agrartechnik Service-Award

„Service ist unser Feld“ „Service ist unser Feld“, so lautet das Motto der AGRAVIS Technik-Gruppe. Ob sorgfältiges Arbeiten in der Werkstatt, Erntetechnik-Service Erntetechnik-Service zur Not auch direkt auf dem Feld, Feldspritzenprüfungen Feldspritzenprüfungen oder spezielle Schulungen für die Kunden – die AGRAVIS-Techniken setzen das Motto Tag für Tag um. In den vergangenen Jahren sind immer wieder Standorte der AGRAVIS Technik für ihren Service ausgezeichnet worden – zum Beispiel von der ARAVIS Technik Heide-Altmark GmbH.

Agrartechnik Service-Award Stendal Bundessieger 2016 Agrartechnik Service Award: Bundessieger

Die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH hat sich zum Stammgast bei der Preisverleihung zum Agrartechnik Service Award Agrartechnik Service Award der Fachzeitschrift „Agrartechnik“ entwickelt. Sechs Bewerbungen brachten fünf Landes- und Regionensieger sowie zwei Bundessieger hervor. Den Titel Bundessieger tragen die Standorte Winterfeld Winterfeld (2014) und Stendal Stendal (2016). Erst im Januar 2017 wurde erneut ein Standort der Gesellschaft zur Siegerehrung auf die große Bühne gebeten: Während einer Gala der Landtechnischen Unternehmertage im Congress Centrum Würzburg erhielt die Niederlassung Königslutter Königslutter die Auszeichnung als Regionensieger Nord (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen).

Im Jahr 2014 räumte die AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH sogar gleich dreimal ab. Winterfeld holte neben dem Bundes- auch den Landessieg in Sachsen-Anhalt. Die Niederlassung Schneverdingen Schneverdingen freute sich über den Sieg im Bundesland Niedersachsen.

Eine unabhängige, objektive Jury bewertet den Service

„In der Landtechnik wird leistungsfähiger Service mehr und mehr zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor“, weiß Jörg Denekas. Der Geschäftsführer der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH ist bekennender Fan des Agrartechnik Service-Awards. Der Branchenpreis ist deswegen für den Landtechnik-Handel von großer Bedeutung, weil er von einer unabhängigen und objektiven Jury vergeben wird und die stetigen Bestrebungen nach einem optimalen Service für alle Kunden belohnt. Der Wettbewerb ermittelt den leistungsstärksten Landtechnikbetrieb und gilt als einziger herstellerunabhängiger Markttest in Europa.

Der Service der Standorte profitiert durch die Bewerbung

Denekas sieht bei den Bewerbungen immer auch große Vorteile für den Standort selbst: „Jeder, der sich inhaltlich mit den Fragen beschäftigt, beschäftigt sich automatisch mit dem eigenen Bereich. Die Bewerbung schärft den Blick auf den eigenen Standort.“

Bei der AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH AGRAVIS Technik Heide-Altmark GmbH ist die nächste Bewerbung um den Agrartechnik Service-Award bereits auf dem Weg. Diesmal will der Standort Uelzen zeigen, dass sein Service preiswürdig ist.