Prüfungsvorbereitung bei der Newtec

27.12.2018

Neben ihren Ausbildungstagen für alle Lehrjahre organisiert die Newtec Vertriebsgesellschaft für Agrartechnik mbH seit dem vergangenen Jahr spezielle Prüfungsvorbereitungen für die Azubis im vierten Ausbildungsjahr. Dabei stellen fünf Meister an fünf Stationen eine Prüfungssituation nach. Zum Jahresende nahmen in Peine insgesamt 15 Azubis der Newtec Ost, Newtec West und Firma Schotte teil.

Bildmaterial zum Content


Der Ablauf ist ähnlich wie bei der richtigen Abschlussprüfung. Die Azubis durchliefen alle Stationen, sie waren pro Station etwa eine Stunde beschäftigt. In der sechsten Station wurde ein Test geschrieben. „Wir wollen unseren Azubis eine bestmögliche Ausbildung bieten und versuchen auch ein bisschen die Prüfungsangst zu nehmen. Wir investieren die Zeit und Unterstützung in unsere Mitarbeiter von morgen. Und das zahlt sich auch aus. Viele unserer Azubis wollen bei uns im Unternehmen bleiben und sehen in ihrem Beruf einen Beruf mit Zukunft“, freut sich Organisator Heinrich-Hubertus Machtens, Werkstattleiter in Peine. Das Feedback aus den Reihen der Azubis ist so positiv, dass die Newtec die Prüfungsvorbereitung als wichtige Ergänzung zu den Ausbildungstagen auch 2019 wieder anbieten wird.