Bundestagspräsident bei AGRAVIS Technik in Meppen

21.09.2017

Hoher Besuch bei der AGRAVIS Technik in Meppen: Vier Tage vor der Bundestagswahl informierte sich Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert gemeinsam mit 20 Lokalpolitikern der CDU um den Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann über den Technik-Standort in Meppen.

Bildmaterial zum Content
Die beiden Geschäftsführer der AGRAVIS Technik BvL GmbH und der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH, Frank Cirksena (Mi.) und Stefan Ester (li.), informierten den Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert (vorne re.) über die Herausforderungen im Landtechnikhandel.Bundestagspräsident bei AGRAVIS Technik in Meppen
Die beiden Geschäftsführer der AGRAVIS Technik BvL GmbH und der AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH, Frank Cirksena (Mi.) und Stefan Ester (li.), informierten den Bundestagspräsidenten Dr. Norbert Lammert (vorne re.) über die Herausforderungen im Landtechnikhandel.

Auf dem Gelände der AGRAVIS Technik BvL GmbH AGRAVIS Technik BvL GmbH erfuhren Politiker und Presse viel über die Anforderungen der Kunden an eine Landtechnik-Niederlassung und die Arbeit in einer modernen Werkstatt. Gemeinsam mit den ebenfalls in Meppen ansässigen Gesellschaften AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH AGRAVIS Technik Münsterland-Ems GmbH und AGRAVIS Technik Center GmbH AGRAVIS Technik Center GmbH wurden aber auch die Herausforderungen für Unternehmen und Mitarbeiter durch die vorgegebenen Rahmenbedingungen wie Zulassungsverfahren oder Internetgeschwindigkeit thematisiert.

Außerdem besichtigte Dr. Norbert Lammert die Gebrauchtmaschinen-Auktion des Auktionshauses Ritchie Bros. Auctioneers Auktionshauses Ritchie Bros. Auctioneers in direkter Nachbarschaft. Die AGRAVIS Technik BvL GmbH ist Servicepartner bei diesen weltweit größten Landtechnik-Auktionen.