Neue Düngestrategien auf dem AGRAVIS-Feldtag Münster

23.06.2017

Passend zur neuen Düngeverordnung präsentierten die AGRAVIS-Pflanzenbauberater AGRAVIS-Pflanzenbauberater den 200 Fachbesuchern auf dem AGRAVIS-Feldtag in Münster wertvolle Tipps und Düngestrategien für die Praxis. In kleinen Gruppen liefen Landwirte, Lohnunternehmer und Fachbesucher übers Feld und schauten sich die neuen Getreidesorten neuen Getreidesorten „Kamerad“, „KWS Barny“, „Barolo“ und „Fredro“ sowie topsoil-Zwischenfruchtmischungen an. Die AGRAVIS NetFarming GmbH AGRAVIS NetFarming GmbH demonstrierte im Feld die teilflächenspezifische Düngung.

Bildmaterial zum Content
200 Fachbesucher informierten sich auf dem AGRAVIS-Feldtag in Münster über neue Getreidesorten und Düngestrategien.Neue Düngestrategien auf dem AGRAVIS-Feldtag Münster
200 Fachbesucher informierten sich auf dem AGRAVIS-Feldtag in Münster über neue Getreidesorten und Düngestrategien.

Außerdem hatten die Besucher beim AGRAVIS-Feldtag die Möglichkeit, sich auf der rund 27 Hektar großen Betriebsfläche über verschiedene Versuche zu informieren. Die AGRAVIS-Berater standen den Landwirten zu verschiedenen Themen Rede und Antwort. In systematischen Exaktversuchen in Wintergerste Wintergerste, Winterweizen Winterweizen, Triticale Triticale, Roggen Roggen, Sommergetreide Sommergetreide und Zwischenfruchtmischungen wurden die regionalen, praxisrelevanten Dünge- und Pflanzenschutzstrategien Pflanzenschutzstrategien auf den Prüfstand gestellt und beim Rundgang genau erläutert. Die Effekte der einzelnen Schritte konnten im direkten Vergleich beurteilt, bonitiert und ausgewertet werden. Rund 200 Landwirte, Lohnunternehmer und Interessierte nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in das Versuchswesen zu erhalten und den Experten vor Ort ihre Fragen zu stellen. Schadbilder wurden direkt an der Pflanze beurteilt und Sorteneigenschaften im Detail erklärt – Handlungsempfehlungen zur Bestandsführung und dem entsprechenden Technikeinsatz eingeschlossen.

Neben den Pflanzen spielten auch die Wahl und der richtige Einsatz für das jeweilige Betriebsmittel und Anbauverfahren eine große Rolle.

Alles zu den AGRAVIS-Feldtagen sowie Bilder gibt es hier Alles zu den AGRAVIS-Feldtagen sowie Bilder gibt es hier.