TerraSol Wirtschaftsdünger GmbH

Gemeinsam mit ihrem Partner ODAS ODAS betreibt die AGRAVIS Raiffeisen AG in der TerraSol Wirtschaftsdünger GmbH seit Anfang 2014 in Dorsten erfolgreich eine Biogasanlage, in der größtenteils regionale Wirtschaftsdünger (Gülle und Mist) verwertet werden. Sie wurde im Juni 2018 erweitert und dadurch in ihrem Betrieb deutlich flexibilisiert.

Etwa 75 Prozent des produzierten Rohgases wird direkt am Standort auf Erdgasqualität aufbereitet und als Biomethan ins örtliche Erdgasnetz eingespeist (65 GWh/a). Die restliche Biogasmenge wird über Blockheizkraftwerke (BHKW) verstromt und ebenfalls ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Informationen für die Öffentlichkeit Informationen für die Öffentlichkeit