Buchtipp der AGRAVIS: Raiffeisen – Ein Leben für eine gerechte Gesellschaft

28.11.2018

200 Jahre Friedrich Wilhelm Raiffeisen: Passend zum Jubiläumsjahr hat der Journalist und Sachbuchautor Paul-Josef Raue jüngst sein neues Buch präsentiert: „Raiffeisen – Ein Leben für eine gerechte Gesellschaft“.

Bildmaterial zum Content


Die Biografie erzählt von einem einfachen Jungen aus dem Westerwald, der ohne höhere Bildung Karriere machte und ein weltbewegendes Werk schuf, trotz heftiger Widerstände im autoritären Preußen. Heute sind 22 Millionen Menschen in Deutschland Mitglied einer Genossenschaft, weltweit sind es eine Milliarde. Raiffeisen, ein großer Kritiker des ungezügelten Kapitalismus, gilt heute als Vordenker einer solidarischen Gesellschaft. Mit viel Gespür für menschliche Stärken und Schwächen schildert Paul-Josef Raue die Beweggründe und das Wirken Raiffeisens.

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram