Jetzt Lücken in der Grundfutterversorgung schließen

16.08.2018

Vor dem Hintergrund der extremen Trockenheit in vielen Regionen in Deutschland steht vielen Futterbaubetriebe nicht ausreichend Grundfutter zur Verfügung. Für die Rinderaufzucht, Rindermast und Trockensteher ist die Fütterung mit Stroh, Kraftfutter und Crystalyx Crystalyx eine ernährungsphysiologisch sichere Alternative.

Bildmaterial zum Content


Die entscheidende Herausforderung bei dieser Fütterungsalternative ist, dass die Tiere eine vergleichsweise große Menge an Stroh aufnehmen müssen. Der Einsatz von Crystalyx ist hierbei eine optimale Ergänzung, denn das Ergänzungsfuttermittel zum Lecken steigert die Strohaufnahme und verbessert die Rohfaserverdauung.

Es gibt drei elementare Komponenten der ernährungsphysiologischen Fütterungsalternative:

1. Stroh:

  • sauber, hygienisch einwandfrei
  • möglichst kurz geschnitten (ca. 2 bis 3 cm)
  • ad libitum anbieten

2. Kraftfutter:

Basis: 20% Rohprotein, Energiestufe III

  • Tier-Fressplatz-Verhältnis mindestens 1:1
  • rationiert, mindestens 2 x täglich vorlegen

3. Crystalyx:

  • je 80-kg-Gebinde: max. 20 Tiere / je 22,5-kg-Gebinde max. 10 Tiere
  • möglichst am Futtertisch platzieren
  • Indikatorfunktion; sehr hohe Verzehrmengen deuten auf Defizite hin

Die Crystalyx-Auswahl:

  • Crystalyx Trockensteher für trockenstehende Kühe: voll mineralisiert
  • Crystalyx Standard für Aufzuchtrinder: voll mineralisiert
  • Crystalyx Cattle Booster für Aufzucht- und Mastrinder: für höchste Leistungsansprüche (zusätzlich Viehsalz anbieten)

Bitte beachten: Das Konzept ist erst bei Jungrindern ab 200 kg Körpergewicht möglich. Zu berücksichtigen ist außerdem, dass der Wasserbedarf der Tiere steigt – Wasserversorgung und -qualität sollten entsprechend überprüft werden. Auch sollten kontinuierliche Rationsberechnungen durchgeführt werden.
Für Tiere unter 200 kg Körpergewicht empfehlen wir Trocken-TMR, ein Gemisch aus Kälberfutter, einer trockenen Struktur und Flüssigkeit, jedoch ohne Silage.
Verhältnis: 75 % Kälberfutter + 20 % Struktur + 5 % Miravit MaltoDrink Miravit MaltoDrink.

Weitere Infos unter crystalyx.de crystalyx.de

AGRAVIS Raiffeisen AG Kontakt:
Industrieweg 110 48155 Münster ,
Tel:( 0251 ) 6820 FB Twitter Youtube Google+ Instagram